> > > > Galaxy Note 2 bereits drei Millionen Mal verkauft

Galaxy Note 2 bereits drei Millionen Mal verkauft

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

samsungAm 27. September 2012 stellte der koreanische Hersteller Samsung das XXL-Smartphone Galaxy Note 2 seinen Kunden in Deutschland zur Verfügung. Nun meldet das Unternehmen, dass bereits drei Millionen Exemplare weltweit verkauft wurden.

Nach knapp mehr als einem Monat ist das Galaxy Note 2 schon ein Erfolg. Es verkaufte sich damit dreimal so gut wie sein Vorgänger, von dem in den ersten fünf Monaten nur fünf Millionen Stück verkauft wurden. Das Ziel von Samsung, sein XXL-Smartphone 20 Millionen Mal abzusetzen, könnte schon zeitnah erreicht werden. Das Modell ist erst seit Kurzem in den USA erhältlich und die LTE-Variante kam erst vor zwei Wochen auf den deutschen Markt. Bereits der Vorgänger, das Galaxy Note, wurde zehn Millionen Mal verkauft.

Das herausragende Merkmal des Galaxy Note 2 ist die 5,5 Zoll Bildschirmdiagonale mit einer Auflösung von 1280 x 720 Bildpunkten. Im Gehäuse werkelt ein Exynos von Samsung mit einer Taktrate von 1,6 GHz unterstützt von 2 GB RAM. Die Speicherkapazitäten betragen etwa 16, 32 oder 64 GB. Das Smartphone besitzt das Android-OS Android 4.1 alias "Jelly Bean" und wiegt bei den Abmessungen 80,5 x 151,1 x 9,4 mm ungefähr 180 Gramm. Zu Beachten ist allerdings, dass Samsung lediglich Zahlen aus dem Channel nennt, direkte Verkaufszahlen sind dies also nicht.  

Social Links

Kommentare (8)

#1
customavatars/avatar130326_1.gif
Registriert seit: 27.02.2010
Schläfrig-Holzbein
0815-was-so-läuft-Radio-Pop-Rock
Beiträge: 13635
Erstaunlich. Alles über 4 Zoll ist so garnicht mein Fall. Aber das Note visiert ja schon eher den PDA Bereich an ... trotzdem ein Ding, dass es derart Absatz findet.

Hoffentlich kommt jetzt Apple aber nicht mit einem iPhone MAXX oder sowas. Die Produktpalette war immer so schön übersichtlich ...
#2
customavatars/avatar22858_1.gif
Registriert seit: 14.05.2005
der 1000 Waküteile
Das Bastelorakel !
Beiträge: 45810
Nicht schlecht, hätte ich nicht gedacht. Mit meinem Note bin ich sehr zufrieden, möchte nix kleineres mehr :)
#3
Registriert seit: 27.11.2010

Bootsmann
Beiträge: 541
einmal Note immer note! Das Note 3 steht schon fest für mich :D
#4
customavatars/avatar1281_1.gif
Registriert seit: 09.01.2002
Geboren in Nepal, Wohnhaft in HH-Altona
Admiral
Beiträge: 15294
nettes Gerät - wäre was aber mhh als mobiles "Lesegerät" doch bisch klein.
#5
customavatars/avatar48631_1.gif
Registriert seit: 03.10.2006
WOB
Admiral
Beiträge: 8727
@bundymania
Kann ich verstehen bin vor 2 Wochen vom 1 zum 2 übergelaufen .

Ein Hammer Gerät das Ding.

@Yaki
Ja ich hoffe das Note 3 bekommt ein knapp 6 Zoll großes Display mit einer 1366×768 Auflösung.
Denke das wäre noch mögliche ohne das das Gehäuse noch grösser wird.

Wie schon gesagt einmal Note immer Note
#6
customavatars/avatar31092_1.gif
Registriert seit: 09.12.2005
nähe Köln
Leutnant zur See
Beiträge: 1132
bin eher der iphone nutzer, der appsore bietet halt mehr apps und durch den appshopper gibts vieles gratis. schade das der iphone 5 so klein geworden ist. hätten die auf 4,6zoll vergrößern sollen. ich hoffe sehr das sie auch nen größeren anbieten und den kleineren können die ja weiter im programm haben. einen 4 und 5zoll gerät wäre toll. zum lesen einfach besser und immernoch klein genug für die hosentasche. als navi ist ein größeren display ebenfalls besser geeignet.
#7
customavatars/avatar160753_1.gif
Registriert seit: 25.08.2011

Oberbootsmann
Beiträge: 788
Zitat QUAD4;19684759
bin eher der iphone nutzer, der appsore bietet halt mehr apps und durch den appshopper gibts vieles gratis.

wenn das deine Gründe sind fürs iphone wärst du glaube mittlerweile bei Android besser aufgehoben und völlig falsch bei Win mobile ;)

weil gerade das Note 2 bietet da ein paar nette Features und auch spezielle Apps
#8
customavatars/avatar158761_1.gif
Registriert seit: 18.07.2011
Insel Rügen
Leutnant zur See
Beiträge: 1241
habe mir mal paar reviews bei youtube angeschaut und bin derzeit auch am überlegen mir das Note 2 zu kaufen oder doch das S3..bevor ich mich aber entscheide werde ich das Note 2 vorher im Medi Maxx mal in die Hand nehmen obs nicht doch zu groß ist für den altag ;)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

AVM FRITZ!Fon C5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/AVM_C5_TEASER_KLEIN

Im Spätsommer 2015 zeigte AVM mit dem FRITZ!Fon C5 die Erweiterung der Festnetz-Familie, die bis dahin aus drei Modellen bestand. Nach längerem Test zeigt sich nun, dass bahnbrechende Veränderungen fehlen. Eine Enttäuschung ist das neue Telefon deshalb aber nicht, denn entscheidend sind die... [mehr]

Gelid ZenTree im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/GELID_ZENTREE_TEASER_KLEIN

Wer mehr als nur Smartphone und Tablet per USB-Kabel aufladen muss, wird das Kabelwirrwarr kennen. Denn natürlich müssen meistens zwei oder mehr Geräte gleichzeitig geladen werden, was nicht selten in einer ganzen Ladegeräte-Batterie endet. Mit dem ZenTree will Gelid sich genau dieses Problems... [mehr]

HTC Vive in der Praxis: Aufbau und Funktionsweise

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HTC-VIVE/HTC-VIVE-LOGO2

2016 soll das Jahr der virtuellen Realität werden. Kaum ein Thema hat in den vergangenen Monaten für einen solchen Hype sorgen können. Dabei haben sich die Hersteller wirklich auf das Jahr 2016 konzentriert, denn angefangen bei der Consumer Electronics Show Anfang Januar, über den Mobile World... [mehr]

Devolo Home Control im Test - Aufgesetzte Intelligenz für das Smart Home

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/DEVOLO

Unsere Umgebung, unser Zuhause soll immer intelligenter werden. Dabei ist die Intelligenz mehr als nur eine bloße Sammlung an Daten. Sensoren sollen miteinandern kommunizieren, sich gegenseitig mit Daten versorgen. Wer sich sein Hause gerade baut, kann auf zahlreiche fertige Systeme... [mehr]

Ohne Kabel: Bose QuietComfort 35 und B&O Beoplay H5 im Praxistest

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/BLUETOOTH-KOPFHOERER/QUIETCOMFORT_35_LOGO

Ist der 3,5-mm-Klinke-Anschluss überhaupt wegzudenken? Mit dieser Fragen werden sich ab dem Sommer sicherlich so einige Menschen beschäftigen müssen, denn offenbar plant Apple das Weglassen des Kopfhörer-Anschlusses. Doch eigentlich sollte es bei der drahtlosen Übertragung von Musik doch um... [mehr]

Logi ZeroTouch im Test - Wird wirklich aus jedem Auto ein Connected Car?

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/LOGI_ZEROTOUCH_TEASER_KLEIN

Das Smartphone ist eine der größten Gefahrenquellen im Auto. Schon das kurze Lesen einer neuen Nachricht reicht aus, um schwere Unfälle mit dramatischen Folgen zu verursachen. Dabei gibt es mittlerweile zahlreiche Mittel und Wege, um die Ablenkung zu minimieren. Alles zu aufwendig, dachte sich... [mehr]