> > > > Über 25 Milliarden Downloads aus dem Google Play Store, zahlreiche Sonderangebote

Über 25 Milliarden Downloads aus dem Google Play Store, zahlreiche Sonderangebote

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Google-Play-logoIm Mobil-Segment ist von entscheidender Bedeutung, wie erfolgreich die Ökosysteme der einzelnen Konkurrenten sind. Apple hat mit dem schon 2008 gestarteten App Store einigen Vorlauf, und zwar sowohl bei der Menge der angebotenen Apps als auch bei den erfolgten Downloads. Schon im Juni wurde die Marke von über 30 Milliarden Downloads überschritten. Die Konkurrenz startete verspätet, gerade Googles Play Store wächst aber ordentlich. Das belegt auch eine Meldung des offiziellen Android-Blogs.

Demnach wurden bis jetzt beachtliche 25 Milliarden Downloads registriert - der Abstand auf Apple schrumpft also. Die Zahl der Downloads hat sich seit Jahresbeginn von knapp über 10 Milliarden ausgehend mehr als verdoppelt. Auch die Zahl der angebotenen Apps erreicht mit 675.000 ein neues Hoch. In den nächsten vier Tagen möchte Google das mit einigen Sonderangeboten feiern. Jeden Tag werden Apps und Spiele von verschiedenen Anbietern wie Gameloft, Electronic Arts, Rovio, runtastic und Full Fat für jeweils nur 25 Cent angeboten. Außerdem werden einige Special Collections mit Filmen, Büchern, Alben und Magazinen zu Sonderpreisen angeboten.

Genauere Details zu den Sonderaktionen gibt es im Google Play Store.

google play 25 mill

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (14)

#5
customavatars/avatar95479_1.gif
Registriert seit: 22.07.2008
WANNE EICKEL!

"Giggity Giggity Goo"


Beiträge: 5077
Ich weiß nicht wieso ihr immer Probleme mit einer Kreditkarte habt. Geht doch einfach zur Tankstelle und kauft euch eine Prepaid Kreditkarte, fertig!
#6
customavatars/avatar127622_1.gif
Registriert seit: 21.01.2010
Hamburg
Kapitänleutnant
Beiträge: 1638
..ja klar, um dann bei irgend einer bayrischen Bank ein Girokonto zu haben-ganz tolle Idee!
Gute Sache ist das mit der Mobilfunkrechnung, jedoch muss man dazu ein entsprechend gebrandetes Gerät haben.
...pay pal wäre eine echte Alternative. Oder einfach Direkteinzug wie bei Amazon. Ich versteh einfach nicht was genau google da nicht geschissen bekommt...
#7
customavatars/avatar18999_1.gif
Registriert seit: 05.02.2005
Berlin
Bootsmann
Beiträge: 578
Zitat monosurround;19507052
..ja klar, um dann bei irgend einer bayrischen Bank ein Girokonto zu haben-ganz tolle Idee!
Gute Sache ist das mit der Mobilfunkrechnung, jedoch muss man dazu ein entsprechend gebrandetes Gerät haben.
...pay pal wäre eine echte Alternative. Oder einfach Direkteinzug wie bei Amazon. Ich versteh einfach nicht was genau google da nicht geschissen bekommt...


Das ist so nicht korrekt ich kann mit meinem freien Galaxy S2 i9100 Apps über meine Mobilfunkrechnung zahlen sogar mit CustomRom :)
#8
customavatars/avatar127622_1.gif
Registriert seit: 21.01.2010
Hamburg
Kapitänleutnant
Beiträge: 1638
Bei mir ging und geht das bis heute leider nicht...egal nun habe ich dank Google eine Mastercard und dank dieser Aktion, die ich nebenbei bemerkt ganz nett finde, drei neue Apps ;)
#9
customavatars/avatar95479_1.gif
Registriert seit: 22.07.2008
WANNE EICKEL!

"Giggity Giggity Goo"


Beiträge: 5077
Zitat monosurround;19507052
..ja klar, um dann bei irgend einer bayrischen Bank ein Girokonto zu haben-ganz tolle Idee!


Was? :hmm:
Du kaufst dir eine Prepaid-Kreditkarte mit sagen wir mal 25€ Guthaben, und benutzt diese dann bis kein Guthaben mehr drauf ist, fertig. Dann ggf. wieder aufladen usw.
#10
customavatars/avatar127622_1.gif
Registriert seit: 21.01.2010
Hamburg
Kapitänleutnant
Beiträge: 1638
ich möchte meinen ich habe da zu der "mywirecard" mal was gelesen...im kleingedruckten versteht sich, finde ich aber gerade nicht-vlt bin ich da auch völlig falsch gerade ;)
#11
customavatars/avatar170819_1.gif
Registriert seit: 01.03.2012

Bootsmann
Beiträge: 598
mit paypal hast ja im prinzip auch ein konto bei einer amerikanischen bank ...
#12
customavatars/avatar140434_1.gif
Registriert seit: 13.09.2010
Kuchenland! (Rheinland Pfalz)
Forever 13
Beiträge: 2282
Ich bin am überlegen, mir nur für den mist so ein Prepaid ding zuzulegen....
#13
customavatars/avatar81093_1.gif
Registriert seit: 29.12.2007
Unter der Bücke
Flottillenadmiral
Beiträge: 5020
Finde das Geheule von wegen Kreditkarte auch relativ lächerlich, bei den Prepaiddingern gibts keine zusätzlichen Konten, kaum kosten (1€ pro Aufladung) und das Risiko ist doch kaum existent, selbst wenn die Daten irgendwie abgegriffen werden ist die Missbrauchswahrscheinlichkeit mit einem so geringen Verfügungsrahmen nahezu nicht existent.

Was das eigentliche Thema hier angeht, die Aktione ist zwar nett aber bis jetzt war da irgendwie nichts bei. Nur die typischen "Ramschapps" die bei jeder Rabattaktion dabei sind und da hab ich alle interessanten schon :p
#14
customavatars/avatar131642_1.gif
Registriert seit: 19.03.2010

Flottillenadmiral
Beiträge: 4575
Zitat monosurround;19507052
..ja klar, um dann bei irgend einer bayrischen Bank ein Girokonto zu haben-ganz tolle Idee!
Gute Sache ist das mit der Mobilfunkrechnung, jedoch muss man dazu ein entsprechend gebrandetes Gerät haben.
...pay pal wäre eine echte Alternative. Oder einfach Direkteinzug wie bei Amazon. Ich versteh einfach nicht was genau google da nicht geschissen bekommt...


Weil Google seinen Sitz in Amerika hat, und dort hat eben jeder ne Kreditkarte ;)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

AVM FRITZ!Fon C5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/AVM_C5_TEASER_KLEIN

Im Spätsommer 2015 zeigte AVM mit dem FRITZ!Fon C5 die Erweiterung der Festnetz-Familie, die bis dahin aus drei Modellen bestand. Nach längerem Test zeigt sich nun, dass bahnbrechende Veränderungen fehlen. Eine Enttäuschung ist das neue Telefon deshalb aber nicht, denn entscheidend sind die... [mehr]

HTC Vive in der Praxis: Aufbau und Funktionsweise

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HTC-VIVE/HTC-VIVE-LOGO2

2016 soll das Jahr der virtuellen Realität werden. Kaum ein Thema hat in den vergangenen Monaten für einen solchen Hype sorgen können. Dabei haben sich die Hersteller wirklich auf das Jahr 2016 konzentriert, denn angefangen bei der Consumer Electronics Show Anfang Januar, über den Mobile World... [mehr]

Ohne Kabel: Bose QuietComfort 35 und B&O Beoplay H5 im Praxistest

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/BLUETOOTH-KOPFHOERER/QUIETCOMFORT_35_LOGO

Ist der 3,5-mm-Klinke-Anschluss überhaupt wegzudenken? Mit dieser Fragen werden sich ab dem Sommer sicherlich so einige Menschen beschäftigen müssen, denn offenbar plant Apple das Weglassen des Kopfhörer-Anschlusses. Doch eigentlich sollte es bei der drahtlosen Übertragung von Musik doch um... [mehr]

Logi ZeroTouch im Test - Wird wirklich aus jedem Auto ein Connected Car?

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/LOGI_ZEROTOUCH_TEASER_KLEIN

Das Smartphone ist eine der größten Gefahrenquellen im Auto. Schon das kurze Lesen einer neuen Nachricht reicht aus, um schwere Unfälle mit dramatischen Folgen zu verursachen. Dabei gibt es mittlerweile zahlreiche Mittel und Wege, um die Ablenkung zu minimieren. Alles zu aufwendig, dachte sich... [mehr]

Samsung Gear S3 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GEAR_S3_TEASER_KLEIN

Während das Android-Wear-Lager Pause macht, legt Samsung nach. Mit der auf der IFA 2016 vorgestellten Gear S3 bleibt man dem Konzept des Vorgängers treu, will hier und da aber Schwachstellen beseitigt und Stärken weiter ausgebaut haben. Das Ergebnis ist eine größere und schwerere Smartwatch,... [mehr]

Netgear Arlo Pro im Test - Kabellose Überwachungskamera mit Cloud

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NETGEAR_ARLO_PRO-TEASER

Netgears Arlo-Cams sind schon seit einiger Zeit auf dem Markt und sicher jedem ein Begriff, der schon einmal in Betracht gezogen hat, in seinen eigenen vier Wänden oder auf seinem Grundstück eine Video-Überwachung zu installieren. Jetzt gibt es mit Arlo Pro ein neues Top-Modell, das wir... [mehr]