> > > > IDF 2012: Wireless Charging

IDF 2012: Wireless Charging

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

idflogo2012Auf der ersten Keynote am Dienstag morgen sprach Dadi Perlmutter bereits davon, "alle Kabel vom Notebook entfernen zu wollen." Bei Notebooks ist dies zumindest schon mit dem Ethernet-Kabel durch WiFi gelungen, mit der kommenden Batterielaufzeit von Haswell könnte das Laden des Akkus auch seltener werden. Interessant ist aber eine Demonstration von den Intel Ingenieuren, die ein drahtloses Laden eines Handys zeigen.

Verwendet wird dabei eine Induktionstechnik mit so gerichteten Spiralen, dass nicht nur eine gute Effizienz erreicht wird, wenn das Handy genau über dem Induktionsfeld liegt, sondern auch direkt daneben. Intel entwickelt gerade ein entsprechendes Silizium, welches in Notebooks integriert werden könnte. Legt man dann ein Handy an eine bestimmte Stelle neben das Notebook in einem Abstand von ungefähr einem Zentimeter, kann man das Handy laden - wenn man es beispielsweise in einen Bumper mit Ladetechnik gesteckt hat. In zukünftigen Handys könnte die Technik ebenso verbaut werden.

Intel gab an, dass die Technik in der Lage sei, 3 bis 5 Watt zu übertragen über die kurze Distanz. Über die Effizienz wollte man leider keine Angaben machen. Das Laden eines Handys aus der aktuellen Smartphone-Generation gab man mit ungefähr einer Stunde an. 

Social Links

Kommentare (5)

#1
Registriert seit: 29.12.2009
Deutschland
Bootsmann
Beiträge: 613
Interessant .. Aber kann ja so kompliziert nicht sein, elektrische Zahnbürsten läd man ja seit ungefähr 20 Jahren so :D ..
#2
customavatars/avatar120185_1.gif
Registriert seit: 22.09.2009

Stabsgefreiter
Beiträge: 291
bei zhnbürsten hast du auch nicht das problem mit dem abstand! Da fängts nämlich an tricky zu werden. Daneben liegen lassen und laden war bisher gar nicht möglich.
#3
Registriert seit: 13.02.2006
Koblenz
Flottillenadmiral
Beiträge: 5962
Die WP8 Nokias sollen doch schon so geladen werden?!

interessant ists aber, das Intel das durchziehn will... endlich keine ausgeleierten/abgerissenen Stecker mehr, wenn mal einer mit dem Notebook losrennt und es noch eingesteckt ist :)
#4
customavatars/avatar127530_1.gif
Registriert seit: 19.01.2010
NRW
Kapitänleutnant
Beiträge: 1856
Zitat Tzk;19440329
Die WP8 Nokias sollen doch schon so geladen werden?!



Ich glaub die Lumias brauchen da noch den direkten Kontakt mit dem Charger.. so wie bei elektrischen Zahnbürsten auch.

Wobei mich 1cm jetzt auch nicht aus dem Hocker haut..
#5
customavatars/avatar38986_1.gif
Registriert seit: 20.04.2006

Obergefreiter
Beiträge: 75
Zitat Tzk;19440329
Die WP8 Nokias sollen doch schon so geladen werden?!

interessant ists aber, das Intel das durchziehn will... endlich keine ausgeleierten/abgerissenen Stecker mehr, wenn mal einer mit dem Notebook losrennt und es noch eingesteckt ist :)


Dafür hat Apple schon den Magsafe Anschluss entwickelt ;-) Sonst wäre mein Mobo im MacBook bestimmt auch schon hinüber
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

AVM FRITZ!Fon C5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/AVM_C5_TEASER_KLEIN

Im Spätsommer 2015 zeigte AVM mit dem FRITZ!Fon C5 die Erweiterung der Festnetz-Familie, die bis dahin aus drei Modellen bestand. Nach längerem Test zeigt sich nun, dass bahnbrechende Veränderungen fehlen. Eine Enttäuschung ist das neue Telefon deshalb aber nicht, denn entscheidend sind die... [mehr]

Gelid ZenTree im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/GELID_ZENTREE_TEASER_KLEIN

Wer mehr als nur Smartphone und Tablet per USB-Kabel aufladen muss, wird das Kabelwirrwarr kennen. Denn natürlich müssen meistens zwei oder mehr Geräte gleichzeitig geladen werden, was nicht selten in einer ganzen Ladegeräte-Batterie endet. Mit dem ZenTree will Gelid sich genau dieses Problems... [mehr]

HTC Vive in der Praxis: Aufbau und Funktionsweise

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HTC-VIVE/HTC-VIVE-LOGO2

2016 soll das Jahr der virtuellen Realität werden. Kaum ein Thema hat in den vergangenen Monaten für einen solchen Hype sorgen können. Dabei haben sich die Hersteller wirklich auf das Jahr 2016 konzentriert, denn angefangen bei der Consumer Electronics Show Anfang Januar, über den Mobile World... [mehr]

Ohne Kabel: Bose QuietComfort 35 und B&O Beoplay H5 im Praxistest

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/BLUETOOTH-KOPFHOERER/QUIETCOMFORT_35_LOGO

Ist der 3,5-mm-Klinke-Anschluss überhaupt wegzudenken? Mit dieser Fragen werden sich ab dem Sommer sicherlich so einige Menschen beschäftigen müssen, denn offenbar plant Apple das Weglassen des Kopfhörer-Anschlusses. Doch eigentlich sollte es bei der drahtlosen Übertragung von Musik doch um... [mehr]

Smartwatch: Vom Hoffnungsträger zum Problemfall

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/APPLE-WATCH-ARMBAENDER-GUIDELINES-RS

Wann genau die Geburtsstunde der Smartwatch geschlagen hat, lässt sich schwer bestimmen. Einigt man sich auf das Datum, seitdem sie in der breiteren Öffentlichkeit eine wahrnehmbare Rolle spielt, hat sie gerade den sechsten Geburtstag erlebt. Denn so alt wurde vor wenigen Tagen die Sony Ericsson... [mehr]

Test: Eve Thermo ergänzt HomeKit-Setup von Elgato

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/ELGATO-EVE/ELGATO-EVE-THERMO-LOGO

Vor einigen Wochen haben wir uns einige der ersten HomeKit-Sensoren der Eve-Serie von Elgato angeschaut. Dabei warfen wir einen Blick auf Eve Room, Eve Door & Windows, Eve Energy und Eve Weather. Zur CES kündigte Elgato eine Ausweitung der Produktlinie an und präsentierte unter anderem den... [mehr]