> > > > IFA 2012: Lenovo zeigt IdeaTab S2110A - Android-Tablet mit Tastatur-Dock

IFA 2012: Lenovo zeigt IdeaTab S2110A - Android-Tablet mit Tastatur-Dock

Veröffentlicht am: von

lenovoASUS hat mit den Transformer-Geräten ein Konzept umgesetzt, das von immer mehr Herstellern aufgegriffen wird - die Kombination aus Tablet und optionalem Tastatur-Dock. Neben vielen Windows 8 (RT)-Geräten gibt es auf der IFA auch weitere Android-Geräte dieser Art zu sehen. Bei Lenovo konnten wird das IdeaTab S2110A in Augenschein nehmen.

Dieses 10,1-Zoll-Tablet mit Android 4.0 bietet solide Spezifikationen. Das 1280 x 800 Pixel-Display mit IPS-Panel wird von einem Qualcomm Dual-Core-Prozessor mit 1,5 GHz befeuert, dem 1 GB RAM zur Seite stehen. Wahlweise kann das Gerät mit 16 oder 32 GB Speicher erworben werden. Eine Speichererweiterung ist dank des microSD/SDHC-Speicherkartenlesers um bis zu 32 GB möglich. Die Kamerabestückung umfasst eine 1,3 MP-Frontkamera und eine rückseitige 5 MP-Kamera mit LED-Blitz. Anschlussseitig gibt es sowohl microUSB als auch microHDMI. Lenovo verspricht eine Akku-Laufzeit von bis zu 9 Stunden beim W-LAN-Surfen. Da das Tastatur-Dock über einen integrierten Zusatz-Akku verfügt, verlängert es die Akkulaufzeit des Geräts - und zwar auf stattliche 18 Stunden. Das sind beachtliche Werte, die sich allerdings noch im Praxistest bestätigen müssen. Zu einem wünschenswerten Jelly Bean-Update wollte Lenovo sich nicht äußern.

Auf den ersten Blick hinterließ das IdeaTab S2110A bei uns einen guten Eindruck. Die Tastatur lässt sich vergleichsweise gut bedienen, das Tablet sitzt sicher im Dock. Bei der Materialwahl hat Lenovo auf Kunststoff gesetzt, aber das Gerät fühlt sich keineswegs billig an.

Alle News zur Internationalen Funkausstellung 2012 finden sich auf der „Alles über“-Seite der IFA.