> > > > Google Nexus 7 auf 2 GHz übertaktet

Google Nexus 7 auf 2 GHz übertaktet

Veröffentlicht am: von

google100Seit heute ist das Google Nexus 7 in Deutschland direkt über den Play Store erhältlich und soll ab dem 3. September auch im Einzelhandel in den Regalen stehen. Auch wenn die Szene der Smartphone- und Tablet-Übertakter recht überschaubar ist, so werden hier dennoch respektable Ergebnisse erreicht. Hierbei geht es aber meist nicht darum, wer die bessere Hardware und Kühlung besitzt, sondern wer die Software bestmöglich anpassen kann. Der XDA-Developers Clemsyn hat nun einen Elite-Kernel erstellt, der den Tegra-3-Prozessor des Nexus 7 mit bis zu 2 GHz arbeiten lässt. Im Auslieferungszustand arbeitet der Chip mit 1,3 GHz. Mit den 2 GHz Takt werden dann auch Performance-Bereiche erreicht, die sonst den High-End-Modellen wie dem Transformer Prime vorbehalten bleiben. Natürlich sorgt die Übertaktung auch für einen gehörigen Anstieg der Abwärme und Veringerung der Akkulaufzeit.

Google Nexus 7 mit Elite Kernel bei 2 GHz

Der verwendete Elite-Kernel ist allerdings nichts für den Alltags-Gebrauch gedacht und kompromisslos auf einen möglichst hohen Takt ausgelegt. Dies ist auch der Grund dafür, warum er bisher in seiner extremen Form nicht veröffentlicht wurde. Wer aber Gefallen an der Übertaktung seines Nexus 7 haben könnte, der kann sich bei XDA-Developers einen weniger aggressiven Kernel, der bis zu 1,8 GHz erlaubt, herunterladen.