> > > > Vodafone mit neuen LTE-Geräten: Samsung Galaxy S III LTE und ASUS TF700KL

Vodafone mit neuen LTE-Geräten: Samsung Galaxy S III LTE und ASUS TF700KL

Veröffentlicht am: von

vodafoneLTE (Long Term Evolution) ist der aktuelle Standard für mobiles Hochgeschwindigkeitsinternet mit Datenraten von bis zu 300 Mbit/s. Der Netzaufbau zieht sich zwar hin, trotzdem werden immer mehr LTE-Geräte verfügbar. Vodafone wird auf der IFA mit dem Samsung Galaxy S III LTE und dem ASUS Transformer Infinity Pad TF700KL zwei neue LTE-Geräte präsentieren, die auch in den Vodafone-Shops erhältlich angeboten werden sollen.

Das Galaxy S III LTE ist die LTE-Version des erfolgreichen Samsung-Smartphones (zu unserem Test). Seine Ausstattung liegt auf der Höhe der Zeit: Quad-Core-Prozessor mit 1,4 GHz, 4,8 Zoll AMOLED-Display, eine 8 MP-Kamera und GPS, W-LAN sowie NFC sind zu nennen. Bei Nutzung von LTE kann das Galaxy S III LTE im Vodafone-Netz mit Datenraten von bis zu 50 Mbit/s unterwegs sein.

Das ASUS TF700KL ist die LTE-Variante des High-End-Tablets Transformer Pad Infinity. ASUS greift hierfür auf das Transformer Pad-Konzept zurück, dank dem aus Tablet und optionalem Tastatur-Dock praktisch ein Android-Netbook entsteht. Das Infinity bietet aber zusätzlich ein hoch auflösendes Full HD-Display (1920 x 1080 Bildpunkte). Beim TF700KL wurde das Tegra 3-SoC von NVIDIA durch Qualcomms Krait ersetzt - diese Dual-Core-Lösung bietet bereits ein integriertes LTE-Modul.

Das Galaxy S III LTE soll ab Mitte Oktober verkauft werden, einen Preis gibt Vodafone nicht an. Anders sieht es beim ASUS-Tablet aus. Das TF700KL ist ab sofort für 819,90 Euro in den Vodafone-Shops erhältlich. In Kombination mit einem Datentarif beginnen die Verkaufspreise ab 169,90 Euro.

Wir arbeiten aktuell an einem Test des TF700KL, einen ersten Eindruck von diesem Tablet bietet unser kürzlich veröffentlichtes augepackt & angefasst-Video:

Alternative YouTube-Version.