> > > > Amazon: Vorstellung des Kindle Fire 2 am 6. September?

Amazon: Vorstellung des Kindle Fire 2 am 6. September?

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

amazonSpekulationen über einen Nachfolger vom insbesondere in den USA sehr erfolgreichen Amazon-Tabet Kindle Fire gab es in der Vergangenheit reichlich. Eine heute von Amazon veröffentlichte Einladung zu einem Presse-Event am 6. September 2012 in Los Angeles lässt die Gerüchteküche nun noch einmal kräftig aufkochen. Neben einem „Kindle Fire 2" stehen aktuell auch neue E-Ink-Reader und sogar ein hauseigenes Smartphone zur Diskussion.

Dass Amazon mit dem „Nexus 7" von Google starke Konkurrenz auf dem Markt der günstigen Tablets bekommen hat, kann kaum angezweifelt werden. Als wahrscheinlich gilt daher, dass der Online-Händler schon bald nachlegen und demnach einen entsprechenden Nachfolger des Kindle Fire auf den Markt bringen wird. Erwartete Neuerungen sind neben einem schnelleren Dual-Core-Prozessor auch ein Metall-Gehäuse sowie ein verbessertes Display. Des Weiteren sprechen einige Quellen von einem 10,0 Zoll großen Kindle Fire, das Amazon in direkte Konkurrenz zu Apples iPad schicken soll.

Amazon Kindle Fire

Weitere Neuvorstellungen auf der geplanten Pressekonferenz könnten Vermutungen zufolge E-Ink-Reader mit einem beleuchtetem Display sein. Zusätzlich tauchten in der Vergangenheit vermehrt Gerüchte über ein hauseigenes Smartphone des Versandhauses auf. Die Vorstellung eines Amazon-Smartphones stuft man aber dennoch als eher unwahrscheinlich ein, da es für diesen Schritt aktuell noch zu früh sei. Stattdessen sollen insbesondere Spiele, Videos und Musik wichtige Themenschwerpunkte auf der Pressekonferenz sein.

Social Links

Kommentare (3)

#1
Registriert seit: 29.07.2006

Stabsgefreiter
Beiträge: 355
Bin sehr gespannt darauf vor allem auf das Phone. In unserem Haushalt tummeln sich mittlerweile 3 Kindles. Der Amazon Support ist Weltklasse, dem Tablet wie auch dem Phone würde ich sehr gerne eine Chance geben.
#2
customavatars/avatar24888_1.gif
Registriert seit: 12.07.2005

Kapitän zur See
Beiträge: 3216
Da dies ja nur in den USA erscheinen soll, brauchst du nicht gespannt sein. Wird wohl dank anderem Netz in Europa nicht funktionieren bzw. die Dienste des Kindle Fire wirst du mit einem importierten Gerät hier wohl nicht nutzen können....
#3
customavatars/avatar30578_1.gif
Registriert seit: 02.12.2005
Hannover
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 410
Mal ganz im ernst... Wen interessiert diese News? Ganz zu Anfang hab ich gespannt auf das Kindle Fire 1 gewartet. Ist in Deutschland aber nie erschienen. Jetzt ist es doch ein Ipad bei mir geworden.

Ständig lese ich immer:

Amazon stellt was neues vor.
Amazon macht eine Ankündigung.
Amazon stellt was großes vor

Aber nicht hier... so what?!

Mal ne andere Frage... Wenn man sich das Teil aus den USA bestellt, kann man überhaupt damit den integrierten Amazon Shop nutzen (Musik und Videos downloaden), oder ist da ne Ländersperre vor?
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

AVM FRITZ!Fon C5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/AVM_C5_TEASER_KLEIN

Im Spätsommer 2015 zeigte AVM mit dem FRITZ!Fon C5 die Erweiterung der Festnetz-Familie, die bis dahin aus drei Modellen bestand. Nach längerem Test zeigt sich nun, dass bahnbrechende Veränderungen fehlen. Eine Enttäuschung ist das neue Telefon deshalb aber nicht, denn entscheidend sind die... [mehr]

Gelid ZenTree im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/GELID_ZENTREE_TEASER_KLEIN

Wer mehr als nur Smartphone und Tablet per USB-Kabel aufladen muss, wird das Kabelwirrwarr kennen. Denn natürlich müssen meistens zwei oder mehr Geräte gleichzeitig geladen werden, was nicht selten in einer ganzen Ladegeräte-Batterie endet. Mit dem ZenTree will Gelid sich genau dieses Problems... [mehr]

HTC Vive in der Praxis: Aufbau und Funktionsweise

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HTC-VIVE/HTC-VIVE-LOGO2

2016 soll das Jahr der virtuellen Realität werden. Kaum ein Thema hat in den vergangenen Monaten für einen solchen Hype sorgen können. Dabei haben sich die Hersteller wirklich auf das Jahr 2016 konzentriert, denn angefangen bei der Consumer Electronics Show Anfang Januar, über den Mobile World... [mehr]

Devolo Home Control im Test - Aufgesetzte Intelligenz für das Smart Home

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/DEVOLO

Unsere Umgebung, unser Zuhause soll immer intelligenter werden. Dabei ist die Intelligenz mehr als nur eine bloße Sammlung an Daten. Sensoren sollen miteinandern kommunizieren, sich gegenseitig mit Daten versorgen. Wer sich sein Hause gerade baut, kann auf zahlreiche fertige Systeme... [mehr]

Ohne Kabel: Bose QuietComfort 35 und B&O Beoplay H5 im Praxistest

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/BLUETOOTH-KOPFHOERER/QUIETCOMFORT_35_LOGO

Ist der 3,5-mm-Klinke-Anschluss überhaupt wegzudenken? Mit dieser Fragen werden sich ab dem Sommer sicherlich so einige Menschen beschäftigen müssen, denn offenbar plant Apple das Weglassen des Kopfhörer-Anschlusses. Doch eigentlich sollte es bei der drahtlosen Übertragung von Musik doch um... [mehr]

Logi ZeroTouch im Test - Wird wirklich aus jedem Auto ein Connected Car?

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/LOGI_ZEROTOUCH_TEASER_KLEIN

Das Smartphone ist eine der größten Gefahrenquellen im Auto. Schon das kurze Lesen einer neuen Nachricht reicht aus, um schwere Unfälle mit dramatischen Folgen zu verursachen. Dabei gibt es mittlerweile zahlreiche Mittel und Wege, um die Ablenkung zu minimieren. Alles zu aufwendig, dachte sich... [mehr]