> > > > Google Nexus 7 kämpft mit ersten Qualitätsproblemen

Google Nexus 7 kämpft mit ersten Qualitätsproblemen

Veröffentlicht am: von

nexus 7Google lässt bekanntlich sein neues Tablet Nexus 7 von ASUS fertigen und anscheinend hat der Hersteller mit ein paar Qualitätsproblemen zu kämpfen, denn erste Käufer berichten von einer schlechten Verarbeitung. So soll nach einer längeren Nutzung sich das Display von Gehäuse lösen, da die Befestigungsschrauben wohl nicht fest genug angezogen wurden. Laut einigen Kunden würde sich dieses Problem schon vorher ankündigen, da das Tablet kurz vor dem Lösen des Displays vom Gehäuse beim Druck auf das Gerät ein hörbares Knarzen verursachen soll. Der Abstand zwischen Gehäuse und Display soll mit der Zeit dann immer weiter wachsen, wobei dieses Problem durch das Festziehen der Schrauben gelöst werden soll. Auch die Kollegen von "The Verge" bestätigen dieses Problem bei ihrem Testmuster und konnten durch mehrere Umdrehungen der Schrauben das Display wieder fest mit dem Gehäuse verbinden.

n7-lifting-screen

Außerdem berichten einige Kunden der weißen Version von einer starken Verfärbung bei Kontakt mit einer normalen Tasche oder anderen abfärbenden Materialien. Angeblich soll sich die Rückseite schon mit wenigen Reibungen verfärben lassen und die Flecken sollen sich durch kein Mittel mehr entfernen lassen. Ob dies aber an dem verwendeten Material liegt oder der genutzte Stoff besonders abfärbt, ist bisher noch unbekannt.

white-nexus-7E-L-345261-131

Das dritte Problem wird ebenfalls von einigen Kunden gemeldet und dabei handelt es sich um tote Pixel. So soll der Bildschirm bei einigen Kunden mit mindestens einem toten Pixel ausgeliefert worden sein. Bisher ist noch nicht bekannt, ob ein toter Bildpunkt laut ASUS beziehungsweise Google akzeptiert werden muss oder ob die Kunden das Tablet beim Hersteller austauschen können. Diese Frage lässt sich aber sicherlich in den kommenden Tagen noch beantworten.

n7-dead-pixel1-650x436.jpg 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (20)

#11
customavatars/avatar77777_1.gif
Registriert seit: 20.11.2007

Leutnant zur See
Beiträge: 1227
ich find das weisse stonewashed schon nice, sollte schnell vermarkten, hat bisher noch keiner ^^
#12
Registriert seit: 11.11.2010
Linz (AT)
Matrose
Beiträge: 10
Ich frage mich wie das gehen soll, dass die Oberfläche die Farbe von Taschen o.Ä. aufnehmen soll... Die Taschen vorher mit Edding anmalen?
#13
Registriert seit: 30.09.2003
Undeloh in der Nordheide
Matrose
Beiträge: 2
Einerseits stimme ich int3 zu, Pixelfehler sind (leider) recht häufig, allerdings muß sich das Nexus mit dem IPad vergleichen lassen und was Apple betrifft, so ist deren Qualitätsmassstab sicher höher...
#14
customavatars/avatar134821_1.gif
Registriert seit: 18.05.2010
Kreis Unna
Vizeadmiral
Beiträge: 6990
Genauso wie der Preis
#15
customavatars/avatar139083_1.gif
Registriert seit: 18.08.2010
Niederbayern
Hauptgefreiter
Beiträge: 129
Willst du Elite, brauchst du Kredite
#16
customavatars/avatar128299_1.gif
Registriert seit: 29.01.2010
CH
Fregattenkapitän
Beiträge: 2997
Zitat Sidewinderwisi;19197705
Willst du Elite, brauchst du Kredite


Wieder jemand, der sich dank einer Intelligenzlosen Mikroinvestition für unglaublich elitär hält :wall:
#17
customavatars/avatar46041_1.gif
Registriert seit: 28.08.2006
Allgäu
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 447
das mit den schrauben is ja nen witz. sowas sollte eig nicht mehr passieren . hab sowas auch noch nie gehört...


als ich nen tablet vor nen paar wochenw ollte war ich auch am überlgen ob android oder iOS. hab schon ne weile android phones also ich kenn android und mag es.

da die vernünftigen tsbles aber fast so viel oder sogar noch mehr kosten wie nen ipad(3) hab ich mir gleich eins geholt . der touch die usability und der workflo sind einfach nich besser als bei android.
#18
Registriert seit: 11.07.2008
Essen
Bootsmann
Beiträge: 703
Zitat joshua2;19196577
Einerseits stimme ich int3 zu, Pixelfehler sind (leider) recht häufig, allerdings muß sich das Nexus mit dem IPad vergleichen lassen und was Apple betrifft, so ist deren Qualitätsmassstab sicher höher...

Mein inzwischen zweimal umgetauschtes Ipad 3 hat immer noch einen Gelbstich.... ich nehms halt hin als Applequalität.
#19
customavatars/avatar46041_1.gif
Registriert seit: 28.08.2006
Allgäu
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 447
hab jetzt schon das 2. motorola und keinen pixelfehler.

hatte mal nen samsung tft das hatte welche. scheint wohl immer noch so zu sein das samsung einfach zu viel raushaut und die qualitätskontrolle vernachlässigt wie auch beim nexus.



btw: also ich hab zum ersten mal nen ipad (3er) und konnte keinen gelbstich festellen. hab davon vor kurzem nicht mal was davon gewusst.
#20
customavatars/avatar56069_1.gif
Registriert seit: 17.01.2007
Pott
Kapitän zur See
Beiträge: 3177
Zitat six;19219739

...
hatte mal nen samsung tft das hatte welche. scheint wohl immer noch so zu sein das samsung einfach zu viel raushaut und die qualitätskontrolle vernachlässigt wie auch beim nexus.
...


verbaut ASUS Samsung Displays? :hmm:
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Michael Kors Access Grayson im Test: Wenn Design das Wichtigste ist

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICHAEL_KORS_ACCESS_GRAYSON

    Das Smartwatch-Universum ist klar aufgeteilt: An der Spitze marschiert Apple, Android Wear folgt mit weitem Abstand. Eine Aufteilung, die erst vor wenigen Wochen von Marktforschern - mal wieder - bestätigt worden ist. Ohne das Engagement von Mode- und Lifestyle-Unternehmen würde es allerdings... [mehr]

  • Eröffnungsfeier: Olympische Ringe durch 1.218 Drohnen von Intel dargestellt

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

    Heute wurden die olympischen Winterspiele im südkoreanischen Pyeongchang eröffnet. Während der Eröffnungsfeier waren auch 1.218 Quadrocopter im Einsatz, die bereits mehrfach einen Auftritt bei öffentlichen Veranstaltungen hatten. Die Drohnen basieren auf Intels Shooting... [mehr]

  • Feinstaubsensor und Datenerhebung im DIY-Verfahren

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FEINSTAUBSENSOR-DIY-LOGO

    Heute mal etwas anderes – warum nicht einmal einen Feinstaub-Sensor selbst bauen? Natürlich nach Anleitung, wenngleich es davon schon viele gibt, die aber nicht in jedem Schritt ganz eindeutig sind und zudem einige Hürden haben. Wir lassen also den Lötkolben warmlaufen, bauen uns einen... [mehr]

  • Apple AirPower soll 149 US-Dollar kosten und mit 22 Spulen ausgestattet sein

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AIRPOWER

    Bereits im September 2017 hat Apple seine Ladematte AirPower offiziell vorgestellt. Damals konnte das Unternehmen weder einen Termin, noch einen Preis nennen. Daran hat sich bisher nichts geändert, denn fast ein Jahr später sucht man AirPower weiterhin vergebens in den Regalen der Händler.... [mehr]

  • Tesoro Zone Evolution im Test - breit geschnittener Gaming-Stuhl

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/TESORO_ZONE_EVOLUTION_TEASER

    Was haben Kryptowährungen und Gaming-Chairs im Jahr 2017 gemeinsam? Beide boomen in einem Ausmaß, wie man es sich vor einigen Jahre nicht hat vorstellen können. Unser neuester Redaktionszugang ist der Tesoro Zone Evolution, den wir ausführlich probegesessen haben. Der Markt der Sitzmöbel... [mehr]

  • Sony WH-1000XM3: Noise-Cancelling-Kopfhörer in dritter Generation

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONY

    Bei den Noise-Cancelling Bluetooth-Kopfhörer tut sich einiges. Besonders deutlich wird das mit Blick auf Sony. Erst im letzten Jahr haben wir den MDR-1000X auf dem Weg zur CES getestet. Jetzt wurde mit dem WH-1000XM3 bereits der Nach-Nachfolger vorgestellt.  Sony will dabei vor allem die... [mehr]