> > > > Google Nexus 7 kämpft mit ersten Qualitätsproblemen

Google Nexus 7 kämpft mit ersten Qualitätsproblemen

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

nexus 7Google lässt bekanntlich sein neues Tablet Nexus 7 von ASUS fertigen und anscheinend hat der Hersteller mit ein paar Qualitätsproblemen zu kämpfen, denn erste Käufer berichten von einer schlechten Verarbeitung. So soll nach einer längeren Nutzung sich das Display von Gehäuse lösen, da die Befestigungsschrauben wohl nicht fest genug angezogen wurden. Laut einigen Kunden würde sich dieses Problem schon vorher ankündigen, da das Tablet kurz vor dem Lösen des Displays vom Gehäuse beim Druck auf das Gerät ein hörbares Knarzen verursachen soll. Der Abstand zwischen Gehäuse und Display soll mit der Zeit dann immer weiter wachsen, wobei dieses Problem durch das Festziehen der Schrauben gelöst werden soll. Auch die Kollegen von "The Verge" bestätigen dieses Problem bei ihrem Testmuster und konnten durch mehrere Umdrehungen der Schrauben das Display wieder fest mit dem Gehäuse verbinden.

n7-lifting-screen

Außerdem berichten einige Kunden der weißen Version von einer starken Verfärbung bei Kontakt mit einer normalen Tasche oder anderen abfärbenden Materialien. Angeblich soll sich die Rückseite schon mit wenigen Reibungen verfärben lassen und die Flecken sollen sich durch kein Mittel mehr entfernen lassen. Ob dies aber an dem verwendeten Material liegt oder der genutzte Stoff besonders abfärbt, ist bisher noch unbekannt.

white-nexus-7E-L-345261-131

Das dritte Problem wird ebenfalls von einigen Kunden gemeldet und dabei handelt es sich um tote Pixel. So soll der Bildschirm bei einigen Kunden mit mindestens einem toten Pixel ausgeliefert worden sein. Bisher ist noch nicht bekannt, ob ein toter Bildpunkt laut ASUS beziehungsweise Google akzeptiert werden muss oder ob die Kunden das Tablet beim Hersteller austauschen können. Diese Frage lässt sich aber sicherlich in den kommenden Tagen noch beantworten.

n7-dead-pixel1-650x436.jpg 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (20)

#11
customavatars/avatar77777_1.gif
Registriert seit: 20.11.2007

Leutnant zur See
Beiträge: 1227
ich find das weisse stonewashed schon nice, sollte schnell vermarkten, hat bisher noch keiner ^^
#12
Registriert seit: 11.11.2010
Linz (AT)
Matrose
Beiträge: 10
Ich frage mich wie das gehen soll, dass die Oberfläche die Farbe von Taschen o.Ä. aufnehmen soll... Die Taschen vorher mit Edding anmalen?
#13
Registriert seit: 30.09.2003
Undeloh in der Nordheide
Matrose
Beiträge: 1
Einerseits stimme ich int3 zu, Pixelfehler sind (leider) recht häufig, allerdings muß sich das Nexus mit dem IPad vergleichen lassen und was Apple betrifft, so ist deren Qualitätsmassstab sicher höher...
#14
customavatars/avatar134821_1.gif
Registriert seit: 18.05.2010
Kreis Unna
Vizeadmiral
Beiträge: 6714
Genauso wie der Preis
#15
customavatars/avatar139083_1.gif
Registriert seit: 18.08.2010
Passau
Obergefreiter
Beiträge: 127
Willst du Elite, brauchst du Kredite
#16
customavatars/avatar128299_1.gif
Registriert seit: 29.01.2010

Fregattenkapitän
Beiträge: 2659
Zitat Sidewinderwisi;19197705
Willst du Elite, brauchst du Kredite


Wieder jemand, der sich dank einer Intelligenzlosen Mikroinvestition für unglaublich elitär hält :wall:
#17
customavatars/avatar46041_1.gif
Registriert seit: 28.08.2006
Allgäu
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 447
das mit den schrauben is ja nen witz. sowas sollte eig nicht mehr passieren . hab sowas auch noch nie gehört...


als ich nen tablet vor nen paar wochenw ollte war ich auch am überlgen ob android oder iOS. hab schon ne weile android phones also ich kenn android und mag es.

da die vernünftigen tsbles aber fast so viel oder sogar noch mehr kosten wie nen ipad(3) hab ich mir gleich eins geholt . der touch die usability und der workflo sind einfach nich besser als bei android.
#18
Registriert seit: 11.07.2008
Essen
Bootsmann
Beiträge: 663
Zitat joshua2;19196577
Einerseits stimme ich int3 zu, Pixelfehler sind (leider) recht häufig, allerdings muß sich das Nexus mit dem IPad vergleichen lassen und was Apple betrifft, so ist deren Qualitätsmassstab sicher höher...

Mein inzwischen zweimal umgetauschtes Ipad 3 hat immer noch einen Gelbstich.... ich nehms halt hin als Applequalität.
#19
customavatars/avatar46041_1.gif
Registriert seit: 28.08.2006
Allgäu
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 447
hab jetzt schon das 2. motorola und keinen pixelfehler.

hatte mal nen samsung tft das hatte welche. scheint wohl immer noch so zu sein das samsung einfach zu viel raushaut und die qualitätskontrolle vernachlässigt wie auch beim nexus.



btw: also ich hab zum ersten mal nen ipad (3er) und konnte keinen gelbstich festellen. hab davon vor kurzem nicht mal was davon gewusst.
#20
customavatars/avatar56069_1.gif
Registriert seit: 17.01.2007
Pott
Kapitän zur See
Beiträge: 3170
Zitat six;19219739

...
hatte mal nen samsung tft das hatte welche. scheint wohl immer noch so zu sein das samsung einfach zu viel raushaut und die qualitätskontrolle vernachlässigt wie auch beim nexus.
...


verbaut ASUS Samsung Displays? :hmm:
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

AVM FRITZ!Fon C5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/AVM_C5_TEASER_KLEIN

Im Spätsommer 2015 zeigte AVM mit dem FRITZ!Fon C5 die Erweiterung der Festnetz-Familie, die bis dahin aus drei Modellen bestand. Nach längerem Test zeigt sich nun, dass bahnbrechende Veränderungen fehlen. Eine Enttäuschung ist das neue Telefon deshalb aber nicht, denn entscheidend sind die... [mehr]

Gelid ZenTree im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/GELID_ZENTREE_TEASER_KLEIN

Wer mehr als nur Smartphone und Tablet per USB-Kabel aufladen muss, wird das Kabelwirrwarr kennen. Denn natürlich müssen meistens zwei oder mehr Geräte gleichzeitig geladen werden, was nicht selten in einer ganzen Ladegeräte-Batterie endet. Mit dem ZenTree will Gelid sich genau dieses Problems... [mehr]

HTC Vive in der Praxis: Aufbau und Funktionsweise

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HTC-VIVE/HTC-VIVE-LOGO2

2016 soll das Jahr der virtuellen Realität werden. Kaum ein Thema hat in den vergangenen Monaten für einen solchen Hype sorgen können. Dabei haben sich die Hersteller wirklich auf das Jahr 2016 konzentriert, denn angefangen bei der Consumer Electronics Show Anfang Januar, über den Mobile World... [mehr]

Ohne Kabel: Bose QuietComfort 35 und B&O Beoplay H5 im Praxistest

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/BLUETOOTH-KOPFHOERER/QUIETCOMFORT_35_LOGO

Ist der 3,5-mm-Klinke-Anschluss überhaupt wegzudenken? Mit dieser Fragen werden sich ab dem Sommer sicherlich so einige Menschen beschäftigen müssen, denn offenbar plant Apple das Weglassen des Kopfhörer-Anschlusses. Doch eigentlich sollte es bei der drahtlosen Übertragung von Musik doch um... [mehr]

Devolo Home Control im Test - Aufgesetzte Intelligenz für das Smart Home

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/DEVOLO

Unsere Umgebung, unser Zuhause soll immer intelligenter werden. Dabei ist die Intelligenz mehr als nur eine bloße Sammlung an Daten. Sensoren sollen miteinandern kommunizieren, sich gegenseitig mit Daten versorgen. Wer sich sein Hause gerade baut, kann auf zahlreiche fertige Systeme... [mehr]

Logi ZeroTouch im Test - Wird wirklich aus jedem Auto ein Connected Car?

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/LOGI_ZEROTOUCH_TEASER_KLEIN

Das Smartphone ist eine der größten Gefahrenquellen im Auto. Schon das kurze Lesen einer neuen Nachricht reicht aus, um schwere Unfälle mit dramatischen Folgen zu verursachen. Dabei gibt es mittlerweile zahlreiche Mittel und Wege, um die Ablenkung zu minimieren. Alles zu aufwendig, dachte sich... [mehr]