> > > > Gerücht: HP arbeitet an Windows-8-Tablet "Slate 8"

Gerücht: HP arbeitet an Windows-8-Tablet "Slate 8"

Veröffentlicht am: von

hp neu

Mit Windows 8 arbeitet der US-Software-Konzern Microsoft an einem Betriebssystem, welches neben dem Desktop-Einsatz auch für mobile Geräte wie Tablets geeignet ist. In der Vergangenheit sind bereits zahlreiche Gerüchte zu möglichen Geräten mit Windows 8 aufgetaucht. Nun werden Meldungen über ein HP-Business-Tablet namens „Slate 8" laut, welches mit Windows 8 und einem x86-Prozessor aufwarten soll.

Hinsichtlich der Hardware-Spezifikationen erwartet man ein Gehäuse, welches mit 9,2 Millimetern noch dünner als das des neuen iPads ausfallen soll. Bei dem Display setze HP auf eine Diagonale von 10,1 Zoll. Die Akkulaufzeit schätzt die Gerüchteküche auf acht bis zehn Stunden. Um die Tauglichkeit für das Geschäftsleben zu gewährleisten, soll statt einem ARM-Prozessor ein x86-Chip verbaut werden. Um welche CPU es sich dabei allerdings genau handelt, ist noch ungewiss.

Das Hauptaugenmerk des Tablets liegt vor allem auf der Software. So soll das „Slate 8"-Tablet mit Microsofts neuester Windows-8-Software auf den Markt kommen. Um für das Geschäftsleben gewappnet zu sein, werde HP zahlreiche sicherheitsrelevante Features integrieren.

HPSlate8

Wann das HP Slate 8 auf den Markt kommt, ist noch nicht bekannt. Jedoch gab CEO Meg Withman bereits im Februar bekannt, dass erste x86-Computer bereits gegen Ende 2012 mit Windows 8 ausgeliefert werden. So scheint es nicht gänzlich unwahrscheinlich, dass auch das Slate-8-Tablet den Markt noch dieses Jahr erreicht.

Social Links

Kommentare (12)

#3
Registriert seit: 17.06.2010

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 452
Bitte kein ATOM.
#4
Registriert seit: 12.01.2012
Bayern
Leutnant zur See
Beiträge: 1062
keine angst was wird schon nen i7..... ;)

was erwartest du denn bei x86 der laufzeit + größe anderes?
#5
Registriert seit: 16.06.2011
Berlin
Matrose
Beiträge: 6
"... was für beim Büro teils echt praktisch wäre. "

...als was arbeitest Du im Büro? Bei dem Ausdruck Deiner Schreibweise... oh Gott vergieb ihm... Dein chef tut mir echt leid...
#6
customavatars/avatar121653_1.gif
Registriert seit: 19.10.2009
127.0.0.1
Lesertest-Fluraufsicht
Beiträge: 6310
Wenn das so hinhauen würde, wäre das Genial.
#7
Registriert seit: 01.11.2004
Bärlin
Super Moderator
Mr. Alzheimer
Beiträge: 18710
Zitat persu;18802369
"... was für beim Büro teils echt praktisch wäre. "

...als was arbeitest Du im Büro? Bei dem Ausdruck Deiner Schreibweise... oh Gott vergieb ihm... Dein chef tut mir echt leid...


Lernen du mußt die Zeichen richtig zu deuten, junger Padawan.

1. man beachte seinen Nick
2. ich wette, du hast schon mehr von ihm gelesen, als du glaubst
3. man unterscheide Beruf und Freizeit
#8
Registriert seit: 16.06.2011
Berlin
Matrose
Beiträge: 6
@underclocker2k4

... was tun sich bei Dir für "Lücken" auf...

"1. man beachte seinen Nick"
Englich sollte man(n) können oder schweigen...
persu=persuader

"3. man unterscheide Beruf und Freizeit "
Na klar, ab heute können die Polizisten, privat außerhalb ihres Dienstes auch auf Beutezug gehen...

Ich habe sicherlich etwas übertrieben, wenn man aber "stellv. Chefredakteur" als Bezeichnung führt/angiebt, dann glaube ich nicht, daß man "privat" nicht richtig deutsch schreiben kann und in einem öffentlichen Forum auf deutsch auch deutsch schreiben kann und sollte...
#9
Registriert seit: 26.05.2006
Bern (CH)
Leutnant zur See
Beiträge: 1053
Zitat persu;18811881
@underclocker2k4

... was tun sich bei Dir für "Lücken" auf...

"1. man beachte seinen Nick"
Englich sollte man(n) können oder schweigen...
persu=persuader

"3. man unterscheide Beruf und Freizeit "
Na klar, ab heute können die Polizisten, privat außerhalb ihres Dienstes auch auf Beutezug gehen...

Ich habe sicherlich etwas übertrieben, wenn man aber "stellv. Chefredakteur" als Bezeichnung führt/angiebt, dann glaube ich nicht, daß man "privat" nicht richtig deutsch schreiben kann und in einem öffentlichen Forum auf deutsch auch deutsch schreiben kann und sollte...


Ich glaub, der weiss ernsthaft nicht, wer Andi ist.^^
#10
Registriert seit: 20.02.2010
412xx
Bootsmann
Beiträge: 712
Freuen wir uns auf ne Klage seitens ASUS.

"Slate" wird schon längst für Tablets verwendet...
http://geizhals.de/?in=&fs=asus+slate
#11
Registriert seit: 25.02.2012

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 426
es gibt auch ein slate von samsung
#12
customavatars/avatar24476_1.gif
Registriert seit: 01.07.2005
Taunus
Korvettenkapitän
Beiträge: 2522
Slate ist die Bezeichnung der Bauform. Verklagt ja auch niemand einen anderen, weil sie ihr Notebook Notebook nennen.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Michael Kors Access Grayson im Test: Wenn Design das Wichtigste ist

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICHAEL_KORS_ACCESS_GRAYSON

    Das Smartwatch-Universum ist klar aufgeteilt: An der Spitze marschiert Apple, Android Wear folgt mit weitem Abstand. Eine Aufteilung, die erst vor wenigen Wochen von Marktforschern - mal wieder - bestätigt worden ist. Ohne das Engagement von Mode- und Lifestyle-Unternehmen würde es allerdings... [mehr]

  • Eröffnungsfeier: Olympische Ringe durch 1.218 Drohnen von Intel dargestellt

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

    Heute wurden die olympischen Winterspiele im südkoreanischen Pyeongchang eröffnet. Während der Eröffnungsfeier waren auch 1.218 Quadrocopter im Einsatz, die bereits mehrfach einen Auftritt bei öffentlichen Veranstaltungen hatten. Die Drohnen basieren auf Intels Shooting... [mehr]

  • Feinstaubsensor und Datenerhebung im DIY-Verfahren

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FEINSTAUBSENSOR-DIY-LOGO

    Heute mal etwas anderes – warum nicht einmal einen Feinstaub-Sensor selbst bauen? Natürlich nach Anleitung, wenngleich es davon schon viele gibt, die aber nicht in jedem Schritt ganz eindeutig sind und zudem einige Hürden haben. Wir lassen also den Lötkolben warmlaufen, bauen uns einen... [mehr]

  • Apple AirPower soll 149 US-Dollar kosten und mit 22 Spulen ausgestattet sein

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AIRPOWER

    Bereits im September 2017 hat Apple seine Ladematte AirPower offiziell vorgestellt. Damals konnte das Unternehmen weder einen Termin, noch einen Preis nennen. Daran hat sich bisher nichts geändert, denn fast ein Jahr später sucht man AirPower weiterhin vergebens in den Regalen der Händler.... [mehr]

  • Tesoro Zone Evolution im Test - breit geschnittener Gaming-Stuhl

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/TESORO_ZONE_EVOLUTION_TEASER

    Was haben Kryptowährungen und Gaming-Chairs im Jahr 2017 gemeinsam? Beide boomen in einem Ausmaß, wie man es sich vor einigen Jahre nicht hat vorstellen können. Unser neuester Redaktionszugang ist der Tesoro Zone Evolution, den wir ausführlich probegesessen haben. Der Markt der Sitzmöbel... [mehr]

  • Sony WH-1000XM3: Noise-Cancelling-Kopfhörer in dritter Generation

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONY

    Bei den Noise-Cancelling Bluetooth-Kopfhörer tut sich einiges. Besonders deutlich wird das mit Blick auf Sony. Erst im letzten Jahr haben wir den MDR-1000X auf dem Weg zur CES getestet. Jetzt wurde mit dem WH-1000XM3 bereits der Nach-Nachfolger vorgestellt.  Sony will dabei vor allem die... [mehr]