> > > > Lenovo zeigt IdeaTab S2109 Tablet

Lenovo zeigt IdeaTab S2109 Tablet

Veröffentlicht am: von

lenovoWährend Lenovo kürzlich einen Fernseher mit Android 4.0 vorstellte, zeigen die fleißigen Chinesen heute in einem YouTube-Video ein neues Tablet mit Googles Android 4.0 Ice Cream Sandwich. Mit der IdeaTab-Reihe will der Hersteller weiter Boden gut machen und Marktanteile sammeln. Besonders in Sachen Preis-Leistung konnte Lenovo punkten.

Das neue Ideatab S2109 wurde nach dem Unibody-Prinzip designt. Es ist farblich in Gunmetal-Grau gehalten und 8,9 mm dünn. Das Display ist in der Diagonalen 9,7 Zoll groß, löst mit 1024 x 768 Bildpunkten auf und setzt auf die IPS-Technologie, die große Blickwinkelstabilität bis 178° gewährleistet. Außerdem verbaut Lenovo eine Frontkamera, die mit 1,3 Megapixeln auflöst und vorrangig für Selbstportraits und Videokonferenzen dienen soll. Für guten Klang sorgen 4 Lautsprecher auf der Rückseite des Gerätes in Kombination mit SRS Trumedia für einen stärkeren Bass. Neben einem micro-USB-Anschluss zur Datenübertragung und Aufladen des Akkus verfügt das IdeaTab S2109 über einen micro-HDMI-Anschluss und einen microSD-Slot, der mit einer Klappe geschützt ist. Lenovo gibt außerdem an, dass der Akku 10 Stunden lang durchhalten soll. Als Betriebssystem kommt Android Ice Cream Sandwich zum Einsatz. Das Gerät ist außerdem Google zertifiziert, was bedeutet, dass es Zugriff auf den Google Play Store hat. Lenovo lässt es sich dennoch nicht nehmen noch seinen eigenen App-Store dazuzupacken, was die Anzahl an verfügbaren Apps auf 450.000 erhöht. Zu Preisen oder einem Launchdatum gaben die Chinesen noch keine Auskunft.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (2)

#1
customavatars/avatar10135_1.gif
Registriert seit: 27.03.2004
Berlin
Vizeadmiral
Beiträge: 6776
Zitat Kyraa;18706802
Das Display ist in der Diagonalen 8,9 Zoll groß und setzt auf die IPS-Technologie, die...


Soweit ich gelesen habe, hat das Display 9,7" und nicht 8,9". Vermutlich Zahl ausversehen übernommen von der Dicke (8,9mm dünn)? ;)
#2
Registriert seit: 16.11.2009
Dresden
[Online] - Redakteur
Horst
Beiträge: 5672
Tatsächlich, danke für den Hinweis. Ich hab es korrigiert und außerdem noch die Auflösung (1024 x 768) ergänzt.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Netgear Arlo Pro im Test - Kabellose Überwachungskamera mit Cloud

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NETGEAR_ARLO_PRO-TEASER

Netgears Arlo-Cams sind schon seit einiger Zeit auf dem Markt und sicher jedem ein Begriff, der schon einmal in Betracht gezogen hat, in seinen eigenen vier Wänden oder auf seinem Grundstück eine Video-Überwachung zu installieren. Jetzt gibt es mit Arlo Pro ein neues Top-Modell, das wir... [mehr]

Creative MUVO 2 und MUVO 2c im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/CREATIVE_MUVO_2_MUVO_2C

Wie lohnenswert das Geschäft mit Bluetooth-Lautsprechern für unterwegs sein muss, zeigt vermutlich kaum etwas so deutlich wie die unüberschaubare Anzahl an Anbietern. Abheben kann man sich entweder über den Preis oder Qualität und Ausstattung. Mit dem MUVO 2 und MUVO 2c zielt Creative auf die... [mehr]

Samsung Gear S3 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GEAR_S3_TEASER_KLEIN

Während das Android-Wear-Lager Pause macht, legt Samsung nach. Mit der auf der IFA 2016 vorgestellten Gear S3 bleibt man dem Konzept des Vorgängers treu, will hier und da aber Schwachstellen beseitigt und Stärken weiter ausgebaut haben. Das Ergebnis ist eine größere und schwerere Smartwatch,... [mehr]

Vernetzte Körperanalysewaage Withings Body Cardio im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/WITHINGS-BODY-CARDIO/TEASER

Mit der Body Cardio hat der Hersteller Withings eine Waage entwickelt, die umfangreiche Körperanalysefunktionen bietet und die gewonnenen Daten per WLAN oder Bluetooth synchronisiert. Voll im Trend der Vernetzung ist dabei auch eine Integration mit weiteren Fitness-Diensten möglich, um das... [mehr]

Creative iRoar Go im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/CREATIVE_IROAR_GO

Manchmal kommt es eben doch auf die Größe an, zumindest wenn es um Lautsprecher geht. Denn trotz aller Fortschritte lässt sich die Physik am Ende nicht überlisten - Klang, Volumen und Funktionen brauchen Platz. All das soll Creatives iRoar Go bieten und am Ende doch noch ein Allrounder für... [mehr]

Corsair T1 Race ausprobiert - Gaming-Chair vom Speicher-Spezialisten

Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_T1_RACE-18

Vom Speicherhersteller, zum Peripherie-Experten, zum Möbelanbieter. Mit dem Corsair T1 Race Gaming Chair ist der bekannte Speicher-Experte in den lukrativen Markt der Gaming-Bürostühle eingestiegen. Wir haben das Erstlingswerk im Büro-Alltag und im Gaming-Einsatz getestet. Durch die... [mehr]