> > > > Budget-Tablet: Toshiba bringt das LT170

Budget-Tablet: Toshiba bringt das LT170

Veröffentlicht am: von

toshibaDer Tablet-Markt boomt. Dessen sind sich auch die Hersteller bewusst, sodass stetig mehr Tablet-Computer den Markt erreichen. Mit einem neuen Gerät, welches die Bezeichnung LT170 tragen soll, möchte der japanische IT-Hersteller Toshiba nun sein Portfolio im europäischen Raum erweitern.

Im Hinblick auf die Hardware stattet der Hersteller das LT170 mit einem sieben Zoll großen Touchscreen samt einem Display mit 1024 x 600 Bildpunkten aus. Stellen Dual-Core-Prozessoren mittlerweile eigentlich schon ein Standard im Tablet-Sektor dar, setzt Toshiba noch auf einen 1 Gigahertz starken Chip der Cortex-Prozessor-Reihe. Diesem zur Seite stehen 512 Megabyte Arbeitsspeicher. Mit insgesamt 8 Gigabyte Speicher sollen Käufer Daten wie Musik und Videos problemlos auf dem Gerät speichern können. Der Unterhaltungsfaktor wird durch zwei Kamera-Linsen mit je zwei bzw. 0,3 Megapixel weiter gefördert. Dank WiFi 802.11 im b-, g- und n-Standard sowie USB 2.0 und Bluetooth 2.1 stellt das Verbinden mit anderen Geräten oder dem Internet kein Problem dar. Die Maße des 362 Gramm schweren Toshiba LT170 liegen bei 200,3 x 128,5 x 11,5 Millimeter. Als Betriebssystem soll Googles Android zum Einsatz kommen. Um welche Version es sich dabei handeln wird, ist bislang nicht bekannt.

LT170 Toshiba

Eines der größten Argumente, welche für das Toshiba LT170 sprechen sollen, ist der Preis von gerade einmal 299 Euro. Laut Notebook-Italia werde das Gerät in Italien bereits zu diesem Preis gelistet.