> > > > iOS 5.1 und Aufzeichnung der Keynote verfügbar

iOS 5.1 und Aufzeichnung der Keynote verfügbar

Veröffentlicht am: von

apple logoNur wenige Stunden nach der Präsentation des neuen iPads sind nun auch iOS 5.1 sowie die Aufzeichnung der Keynote verfügbar. iOS 5.1 bringt die Unterstützung für Siri in japanischer Sprache, die Funktion Fotos aus dem Fotostream zu löschen, einen permanenten Kurzbefehl für den Zugriff auf die Kamera auf dem Sperrbildschirm und eine komplett überarbeitete Kamera App. iOS 5.1 steht für das iPad, iPad 2, iPhone 3GS, iPhone 4 und iPhone 4S sowie den iPod touch der 3. und 4. Generation zur Verfügung.

Um Zuge dessen hat Apple auch iTunes auf die Version 10.6 aktualisiert.

new-ipad-stream

Wer sich die Keynote anschauen will, der findet ab sofort den Stream der Veranstaltung.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (12)

#3
customavatars/avatar28710_1.gif
Registriert seit: 19.10.2005
DUS
Flottillenadmiral
Beiträge: 5488
Sehr schön, dass man 5.1 sofort laden konnte und keine Überlastung der Server eintrat.

Gruß klasse
#4
customavatars/avatar60003_1.gif
Registriert seit: 13.03.2007
Happiness Island
Flottillenadmiral
Beiträge: 4821
Kann jemand bestätigen das nach dem Update auf iOS5.1 die Einstellung für das Internet verschwunden sind?
Bei meinem Mitbewohner und mir war es so. Im Grunde kein schlimmes Problem.
#5
Registriert seit: 10.12.2006

Hauptgefreiter
Beiträge: 182
welche Einstellungen meinst du genau, u wo sind die??
#6
customavatars/avatar60003_1.gif
Registriert seit: 13.03.2007
Happiness Island
Flottillenadmiral
Beiträge: 4821
Die bei: Einstellungen > Allgemein > Netzwerk > Mobiles Datennetzwerk
#7
Registriert seit: 10.12.2006

Hauptgefreiter
Beiträge: 182
bei mir sind die APN Einstellungen noch da, kann diese beliebig ändern
#8
customavatars/avatar35069_1.gif
Registriert seit: 10.02.2006
Österreich
Leutnant zur See
Beiträge: 1149
Zitat Dan Kirpan;18550426
Was ich mich frage ist, warum Apple für ein iOS Update immer iTunes aktuallisieren muss?! Womit hängt das zusammen?


Der Download läuft sicher schneller über den PC als am Smartphone. Außerdem wird irgendwas verifiziert, kurz bevor die Installation losgeht. Auf jedenfall hab ich mal kurz gelesen, dass mit Apple Server kommuniziert wird.
#9
customavatars/avatar73822_1.gif
Registriert seit: 29.09.2007
Hannover
Kapitänleutnant
Beiträge: 1782
kann ich auch nicht bestätigen, alles gut gelaufen ohne Probleme & läuft.
#10
customavatars/avatar60003_1.gif
Registriert seit: 13.03.2007
Happiness Island
Flottillenadmiral
Beiträge: 4821
Zitat altas;18551732
bei mir sind die APN Einstellungen noch da, kann diese beliebig ändern



Zitat TimPintin;18552110
kann ich auch nicht bestätigen, alles gut gelaufen ohne Probleme & läuft.


Komisch. Ich dachte es ist ein allgemeines Problem, da wie schon gesagt mein Mitbewohner das gleich Problem hatte.
#11
customavatars/avatar7187_1.gif
Registriert seit: 19.09.2003
Marl
Leutnant zur See
Beiträge: 1059
Zitat chr!s87;18552639
Komisch. Ich dachte es ist ein allgemeines Problem, da wie schon gesagt mein Mitbewohner das gleich Problem hatte.


Das kommt offenbar darauf an bei welchem Provider man bist. Im E+ Netz ist das wohl immer so, zumindest bei mir und meinen Arbeitskollegen. Bei meinem iPhone mit Simyo muss ich immer die Einstellungen neu setzen. Bei meinem iPad, welches mit O2 online geht, brauche ich das nicht. Auch meine Kollegen mit Vodafone und T-Mobile brauchen nichts neu einzutagen.
#12
customavatars/avatar60003_1.gif
Registriert seit: 13.03.2007
Happiness Island
Flottillenadmiral
Beiträge: 4821
Ok. Dann weiß ich ja jetzt Bescheid.
Bin auch bei simyo und nein Mitbewohner bei Base.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Apple AirPower soll 149 US-Dollar kosten und mit 22 Spulen ausgestattet sein

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AIRPOWER

    Bereits im September 2017 hat Apple seine Ladematte AirPower offiziell vorgestellt. Damals konnte das Unternehmen weder einen Termin, noch einen Preis nennen. Daran hat sich bisher nichts geändert, denn fast ein Jahr später sucht man AirPower weiterhin vergebens in den Regalen der Händler.... [mehr]

  • Sony WH-1000XM3: Noise-Cancelling-Kopfhörer in dritter Generation

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONY

    Bei den Noise-Cancelling Bluetooth-Kopfhörer tut sich einiges. Besonders deutlich wird das mit Blick auf Sony. Erst im letzten Jahr haben wir den MDR-1000X auf dem Weg zur CES getestet. Jetzt wurde mit dem WH-1000XM3 bereits der Nach-Nachfolger vorgestellt.  Sony will dabei vor allem die... [mehr]

  • Tizen, Wear OS, Hybrid: Alternativen zur Apple Watch

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ALTERANTIVE_APPLE_WATCH

    Wer Technik früh kauft, ist selber schuld: Nicht selten muss ein Early Adaptor über eine gewisse Leidensfähigkeit verfügen. Nicht nur, dass die Preise meist schnell sinken, auch Kinderkrankheiten werden in aller Regel in den ersten Wochen und Monaten vom Hersteller beseitigt. Wie... [mehr]

  • Oculus Go als echte Standalone-Lösung ausprobiert

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/OCULUSGO

    Nach der Einführung der VR-Headsets der neuen Generation alias Oculus Rift und HTC Vive ist es recht still um den Hype aus dem Jahre 2016 geworden. Unser Test der HTC Vive legt einige der größten Schwachstellen offen. Nun will Facebook mit seinem Zukauf Oculus den nächsten Schritt machen... [mehr]

  • RGB-Guide: ASUS Aura, MSI Mystic Light und Corsair iCue im Vergleich

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/TEAM_GROUP_T-FORCE_NIGHT_HAWK_RGB

    Kaum eine PC-Komponente ist heute nicht auch in einer Variante mit RGB-LED erhältlich. Überall blinkt und rotieren bis zu 16,7 Millionen Farben. Die einen stört es, dann lassen sich die LEDs hoffentlich abschalten oder zumindest der Farbwechsel stoppen, die anderen sind genau auf der Suche nach... [mehr]

  • IKEA Tradfri: Smart-Home-Steckdose kündigt sich an

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/IKEA

    Das schwedische Möbelhaus IKEA ist mit der Tradfri-Serie schon vor einiger Zeit in den Smart-Home-Bereich eingestiegen. Das Sortiment umfasst derzeit smarte Lampen und auch Sensoren, die über das Tablet oder Smartphone gesteuert respektive abgerufen werden können. Womöglich schon... [mehr]