> > > > ASUS liefert Android-4.0-Update für Transformer TF101 aus

ASUS liefert Android-4.0-Update für Transformer TF101 aus

Veröffentlicht am: von

asusWährend der Nachfolger schon seit Januar mit der aktuellen Android 4.0 „Ice Cream Sandwich“-Version aufwarten kann, mussten Besitzer des ersten ASUS Eee Pad Transformer TF101 (Hardwareluxx-Test) auf ein entsprechendes Update noch warten. Bislang war hier Version 3.2 die aktuellste. Zum Wochenende machte der taiwanesische Hersteller endlich Nägel mit Köpfen und lieferte das lang ersehnte Update in Taiwan und Nordamerika aus. Damit hält der Hersteller sein Versprechen, Android 4.0 noch vor März auf das Tablet zu bringen, ein. Auch ASUS Deutschland reagierte prompt und gab bekannt, die deutschen Geräte ab den ersten März mit dem OTA-Update zu versehen. Unser Redaktions-Gerät, welches aus Großbritannien importiert wurde, bekam das Update schon letzten Freitag.

alles
Das ASUS Eee Pad Transformer läuft nun mit Android 4.0.3

Wir hatten also schon die Gelegenheit, die neue Version etwas näher unter die Lupe zu nehmen. Android 4.0.3 läuft auf unserem Gerät deutlich schneller - trotz der teilweise etwas anspruchsvolleren optischen Verbesserungen. Das berühmt, berüchtigte Android-Ruckeln gehört der Vergangenheit an. Auch lassen sich WLAN, GPS und Bluetooth nun bequem über Buttons direkt aus der Menüleiste ein- und ausstellen. Weiterhin hat ASUS an einem Großteil der eigenen Apps gefeilt. So kann die Ausführung einer App nun mit einem Passwort-Schutz versehen werden.

Insgesamt ein Update, das uns durchaus positiv stimmt.

 

Alle Änderungen von Android 4.0 erfährt man in diesem Video: