> > > > Optimistische Prognosen für Windows Phone durch Nokia

Optimistische Prognosen für Windows Phone durch Nokia

Veröffentlicht am: von

Windows Phone 7Wie das Marktforschungsunternehmen iSuppli heute berichtet, sollen Nokias Windows-Phone-7-Smartphones für den US-Markt wesentlich zum Aufschwung von Microsofts Mobile-OS beitragen. So stellte der finnische Hersteller erst kürzlich auf der CES in Las Vegas das Lumia 900 vor, welches exklusiv für den US-Markt entwickelt wurde (wir berichteten). Aus dem wachsenden Smartphone-Angebot resultierend soll Windows Phone bereits in drei Jahren mit einem Marktanteil von 16,7 Prozent gleichauf mit Apples iOS-Betriebssystem liegen. Microsoft und Apple würden sich den Analysten zufolge dann direkt hinter der großen Speerspitze Google platzieren.

Andere Handy-Betriebssysteme sollen laut iSuppli künftig verstärkt vom Markt verdrängt werden. Auch hier sehen die Analysten einen deutlichen Vorteil für Microsoft: Von den 32,7 Prozent, welche momentan noch andere Betriebssysteme ausmachen, sollen einige Prozente auch an Microsoft abgetreten werden.

TabelleOSPrognoseSmartphones
Des Weiteren sehen die Prognosen ein Wachstum bei Googles Android: Um ganze 10 Prozent soll das beliebte Mobile-Operating-System wachsen, was für 2015 einen Marktanteil von 58,1 Prozent bedeuten würde. Etwas nüchterner Fallen die Prognosen für Apples iOS aus. Statt einem rasanten Wachstum sehen die Analysten hier einen Rückgang von 1,4 Prozent.

Derzeit liegt der Marktanteil von Microsofts Windows Phone 7 bei zirka 1,9 Prozent, sodass sich der US-Software-Gigant mit seinem Mobile-OS aktuell nur wenig Marktanteil zuschreiben kann. 

Social Links

Kommentare (1)

#1
customavatars/avatar42587_1.gif
Registriert seit: 06.07.2006
Bayern
Flottillenadmiral
Beiträge: 6047
Ich hätte noch nen unsachlichen Kommentar dazu: Ihr verwechselt in dem Artikel Prozent mit Prozentpunkten ;)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Netgear Arlo Pro im Test - Kabellose Überwachungskamera mit Cloud

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NETGEAR_ARLO_PRO-TEASER

Netgears Arlo-Cams sind schon seit einiger Zeit auf dem Markt und sicher jedem ein Begriff, der schon einmal in Betracht gezogen hat, in seinen eigenen vier Wänden oder auf seinem Grundstück eine Video-Überwachung zu installieren. Jetzt gibt es mit Arlo Pro ein neues Top-Modell, das wir... [mehr]

Ohne Kabel: Bose QuietComfort 35 und B&O Beoplay H5 im Praxistest

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/BLUETOOTH-KOPFHOERER/QUIETCOMFORT_35_LOGO

Ist der 3,5-mm-Klinke-Anschluss überhaupt wegzudenken? Mit dieser Fragen werden sich ab dem Sommer sicherlich so einige Menschen beschäftigen müssen, denn offenbar plant Apple das Weglassen des Kopfhörer-Anschlusses. Doch eigentlich sollte es bei der drahtlosen Übertragung von Musik doch um... [mehr]

Samsung Gear S3 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GEAR_S3_TEASER_KLEIN

Während das Android-Wear-Lager Pause macht, legt Samsung nach. Mit der auf der IFA 2016 vorgestellten Gear S3 bleibt man dem Konzept des Vorgängers treu, will hier und da aber Schwachstellen beseitigt und Stärken weiter ausgebaut haben. Das Ergebnis ist eine größere und schwerere Smartwatch,... [mehr]

Creative MUVO 2 und MUVO 2c im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/CREATIVE_MUVO_2_MUVO_2C

Wie lohnenswert das Geschäft mit Bluetooth-Lautsprechern für unterwegs sein muss, zeigt vermutlich kaum etwas so deutlich wie die unüberschaubare Anzahl an Anbietern. Abheben kann man sich entweder über den Preis oder Qualität und Ausstattung. Mit dem MUVO 2 und MUVO 2c zielt Creative auf die... [mehr]

Vernetzte Körperanalysewaage Withings Body Cardio im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/WITHINGS-BODY-CARDIO/TEASER

Mit der Body Cardio hat der Hersteller Withings eine Waage entwickelt, die umfangreiche Körperanalysefunktionen bietet und die gewonnenen Daten per WLAN oder Bluetooth synchronisiert. Voll im Trend der Vernetzung ist dabei auch eine Integration mit weiteren Fitness-Diensten möglich, um das... [mehr]

Creative iRoar Go im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/CREATIVE_IROAR_GO

Manchmal kommt es eben doch auf die Größe an, zumindest wenn es um Lautsprecher geht. Denn trotz aller Fortschritte lässt sich die Physik am Ende nicht überlisten - Klang, Volumen und Funktionen brauchen Platz. All das soll Creatives iRoar Go bieten und am Ende doch noch ein Allrounder für... [mehr]