> > > > Massenproduktion des iPad 3 angeblich gestartet

Massenproduktion des iPad 3 angeblich gestartet

Veröffentlicht am: von

iPad2Während der CES wurden von vielen verschiedenen Herstellern mobile Geräte präsentiert aber vom kalifornische Unternehmen Apple waren keine neuen Geräte zu sehen. Dies liegt aber daran, dass das Unternehmen seine neusten Entwicklungen bei einer eigenen Pressekonferenz vorstellt und nicht auf eine Messe setzt. Trotzdem soll während der CES ein frühes Sample des iPad 3 herumgereicht worden sein und nach aktuellen Informationen soll sich gegenüber dem iPad 2 nicht viel verändert haben. Es soll sich dabei aber um ein sehr frühes Muster gehandelt haben, welches ohne ein Retina-Display arbeitet, aber bereits auf eine verbesserte Kamera mit 8 Megapixeln gesetzt haben soll. Insgesamt soll die Dicke des Gerätes um einen Millimeter zugenommen haben, aber dies könnte sich während der Entwicklung auch noch geändert haben.

Neben dem Gerücht, dass ein iPad 3 herumgereicht worden sein soll, sind auch neue Informationen zu einer möglichen Produktion aufgekommen. So soll die Massenproduktion bei Foxconn und Pegatron inzwischen gestartet sein, wobei Pegatron nur etwa ein Fünftel der Charge produzieren soll. Die Gerüchte sprechen weiterhin von einer Präsentation im Februar und von einem Verkaufsstart im März. Natürlich hat Apple dies nicht bestätigt und so sind diese Informationen mit viel Vorsicht zu genießen und eventuell reine Spekulation. 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 4

Tags

Kommentare (12)

#3
customavatars/avatar16650_1.gif
Registriert seit: 20.12.2004
Darmstadt
Vizeadmiral
Beiträge: 8189
Ich denke mal Retina und DualCore 1.4Ghz und verbesserte Grafik.
#4
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
A6 Prozessor, retina und siri?!
#5
Registriert seit: 29.09.2008
BW
Kapitänleutnant
Beiträge: 1848
Und eine bessere Kamera
#6
customavatars/avatar163479_1.gif
Registriert seit: 18.10.2011
Golf von Oman
Banned
Beiträge: 1057
wird wohl nix besonderes werden
#7
Registriert seit: 08.07.2007
Landau
Flottillenadmiral
Beiträge: 4964
Es kommt auf die Definition von "Besonders" an ...

Ich mein, die "Besonderheiten" werden sowieso falsch bewertet, oder wartest du auf n Tablet mit 52" Screen ? ;)

Obwohl so n aufklappbares Tablet mit ner echten Tastatur, das wär ja mal was "Besonderes", ach halt ja das gibts schon, nennt man glaub ich Notebook :)
#8
customavatars/avatar163498_1.gif
Registriert seit: 19.10.2011
Oberfranken
Hauptgefreiter
Beiträge: 193
Ich suche immer noch nach einem realen Verwendungszweck, der den horrenden Preis dieser Geräte auch nur annähernd rechtfertigt.
#9
Registriert seit: 24.01.2012

Matrose
Beiträge: 1
Neue Kamera, neues Sprachprogramm und bessere Akkulaufzeiten. Die Gerüchte um die neuen Features des iPad 3 lassen Apple-Fan-Herzen höher schlagen. Auch mich hat das Apfelfieber erreicht und ich freue mich auf diesen März. Ich selbst habe mich in den letzten Tagen etwas zum Thema iPad 3 informiert und habe gelesen, dass es auch bald eine LTE (soll bald UMTS ablösen) Unterstützung geben soll. Was haltet ihr davon? Ist das was dran?
#10
customavatars/avatar92213_1.gif
Registriert seit: 26.05.2008
Mannheim
Moderator
Beiträge: 2838
Zitat ShowMe;18288624
Neue Kamera, neues Sprachprogramm und bessere Akkulaufzeiten. Die Gerüchte um die neuen Features des iPad 3 lassen Apple-Fan-Herzen höher schlagen. Auch mich hat das Apfelfieber erreicht und ich freue mich auf diesen März. Ich selbst habe mich in den letzten Tagen etwas zum Thema iPad 3 informiert und habe gelesen, dass es auch bald eine LTE (soll bald UMTS ablösen) Unterstützung geben soll. Was haltet ihr davon? Ist das was dran?


Selbst wenn es LTE unterstützen sollte...bis LTE in Deutschland richtig flächendeckend ausgebaut ist, gibt es das Ipad 5...
#11
customavatars/avatar120571_1.gif
Registriert seit: 29.09.2009

Hauptgefreiter
Beiträge: 150
Der Geschwindigkeitsunterschied fällt kaum auf, die Downloadgeschwindigkeit benötigt keiner auf einem Tablet, da die HSPA Geschwindigkeit schon ausreichend für HD Streams ist. Dazu kommen die hohen Kosten.
#12
customavatars/avatar168839_1.gif
Registriert seit: 25.01.2012

Leutnant zur See
Beiträge: 1214
Also, zusammenfassend gibts wohl 3 Neuerungen:

Retinascreen
A6 = Quadcore Prozessor
evtl. LTE, aber Apple hält sich da ja noch ziemlich zurück)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Ohne Kabel: Bose QuietComfort 35 und B&O Beoplay H5 im Praxistest

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/BLUETOOTH-KOPFHOERER/QUIETCOMFORT_35_LOGO

Ist der 3,5-mm-Klinke-Anschluss überhaupt wegzudenken? Mit dieser Fragen werden sich ab dem Sommer sicherlich so einige Menschen beschäftigen müssen, denn offenbar plant Apple das Weglassen des Kopfhörer-Anschlusses. Doch eigentlich sollte es bei der drahtlosen Übertragung von Musik doch um... [mehr]

Netgear Arlo Pro im Test - Kabellose Überwachungskamera mit Cloud

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NETGEAR_ARLO_PRO-TEASER

Netgears Arlo-Cams sind schon seit einiger Zeit auf dem Markt und sicher jedem ein Begriff, der schon einmal in Betracht gezogen hat, in seinen eigenen vier Wänden oder auf seinem Grundstück eine Video-Überwachung zu installieren. Jetzt gibt es mit Arlo Pro ein neues Top-Modell, das wir... [mehr]

Samsung Gear S3 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GEAR_S3_TEASER_KLEIN

Während das Android-Wear-Lager Pause macht, legt Samsung nach. Mit der auf der IFA 2016 vorgestellten Gear S3 bleibt man dem Konzept des Vorgängers treu, will hier und da aber Schwachstellen beseitigt und Stärken weiter ausgebaut haben. Das Ergebnis ist eine größere und schwerere Smartwatch,... [mehr]

Creative MUVO 2 und MUVO 2c im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/CREATIVE_MUVO_2_MUVO_2C

Wie lohnenswert das Geschäft mit Bluetooth-Lautsprechern für unterwegs sein muss, zeigt vermutlich kaum etwas so deutlich wie die unüberschaubare Anzahl an Anbietern. Abheben kann man sich entweder über den Preis oder Qualität und Ausstattung. Mit dem MUVO 2 und MUVO 2c zielt Creative auf die... [mehr]

Vernetzte Körperanalysewaage Withings Body Cardio im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/WITHINGS-BODY-CARDIO/TEASER

Mit der Body Cardio hat der Hersteller Withings eine Waage entwickelt, die umfangreiche Körperanalysefunktionen bietet und die gewonnenen Daten per WLAN oder Bluetooth synchronisiert. Voll im Trend der Vernetzung ist dabei auch eine Integration mit weiteren Fitness-Diensten möglich, um das... [mehr]

Gadget Guide: Vom Schloß bis zum Gimbal

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/NEWS/AKASPAR/IHERE_02_354BAFB24B7A4618B4D110606F2DC18C

Zu Weihnachten einen Gutschein bekommen, der in Smartphone-Zubehör umgesetzt werden soll? Dann wird die Wahl alles andere als leicht. Denn auch ohne die allgegenwärtigen Hüllen und Powerbanks ist das Angebot mehr als unübersichtlich. Vor allem, wenn noch nicht entschieden ist, was genau man... [mehr]