> > > > Bringt Apple 2012 gleich zwei neue iPads?

Bringt Apple 2012 gleich zwei neue iPads?

Veröffentlicht am: von

iPad2Wie die Branchenzeitig DigiTimes von verschiedenen Zulieferern erfahren haben möchte, soll Apple für das Jahr 2012 gleich zwei neue iPads planen. So soll der Jahresrhythmus beibehalten werden und im März ein neues iPad auf den Markt kommen. Dies soll aber keine komplett überarbeitet Version sein sondern lediglich eine verbesserte Batterielaufzeit erhalten und das Gehäuse soll etwas dünner ausfallen als dies bei dem aktuellen iPad 2 der Fall ist. Als Bezeichnung wird schon der Name "iPad 2S" genannt aber dies ist eine reine Spekulation. Die Produktion soll noch im Dezember anlaufen aber es sollen zu diesem Zeitpunkt nur eine geringe Stückzahl vom Band laufen.

Eine komplett überarbeitete Version soll dann im dritten Quartal 2012 folgen. Dieses Gerät soll ein komplett neues Design bekommen und auch ein Retina-Display erhalten. Erst vor kurzer Zeit hatten die Displayhersteller LG und auch Samsung gemeldet, dass die Retina-Displays in der Größe des iPads wahrscheinlich nicht in genügend großer Stückzahl hergestellt werden können und dies erst im Laufe des Jahres 2012 möglich sein wird. Dies würde die Spekulation um ein komplett neues iPad zum dritten Quartal 2012 bestärken, denn zu diesem Zeitpunkt soll nicht nur ein verbessertes Display zur Vefügung stehen, sondern auch der neue A6-Prozessor fertiggestellt sein, welcher erstmals in der neuen 28-Nanometer-Technologie produziert wird.

Weiterführende Links:

 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (9)

#1
Registriert seit: 20.03.2006

Kapitän zur See
Beiträge: 3353
Nope ... wird nicht passieren ... Kennt man doch vom Aplle das die genau das nicht machen!
#2
Registriert seit: 09.12.2006
NRW
Flottillenadmiral
Beiträge: 5586
Hach ja

Wir hatten unseren spaß schon mit iPhone 4S und iPhone 5, wer sich nochmal bedienen möchte nur zu
#3
customavatars/avatar66448_1.gif
Registriert seit: 19.06.2007
C:/NRW/Dortmund
Flottillenadmiral
Beiträge: 4119
gehts wieder von vorne los!

ich hör mir den blödsinn schon gar nicht mehr an. würd gern mal wissen, wie sich die typen bei apple über solche gerüchte immer besicken, wenn die ihre iphone/ipad xy protoypen für 20xx schon testen.
#4
customavatars/avatar7187_1.gif
Registriert seit: 19.09.2003
Marl
Leutnant zur See
Beiträge: 1056
Jau, hört mir doch mit diesem blöden verbreiten von Gerüchten auf. Meine Güte, das kann man echt nicht mehr sehen. *pfui*
#5
customavatars/avatar45973_1.gif
Registriert seit: 27.08.2006
nähe FFM
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 386
Sorry, aber es ist echt langsam lächerlich, dass sich jedes noch so offensichtlich völlig abwegige Gerücht bezüglich Apple wie eine Pest im ganzen Internet verbreitet.

NIEMALS wird Apple 2012 zwei iPads bringen...
#6
customavatars/avatar90834_1.gif
Registriert seit: 03.05.2008
Leipzig
Admiral
Beiträge: 12421
Ich glaube auch, das in Zukunft nicht mehr LG und Samsung der Hauptlieferant sein wird für die Displays.

LG hat zu große Probleme, viele iPad2 und iPhone 4hatten zum Teil sehr gelbe Displays und/oder extreme Lichthöfe.

Apple hat schon vor einige Zeit bestätigt, das Sharp die besten Displays liefern könnte, kaum Fehler und vorallem eine hohe Ausbeute. Leider war und ist Sharp noch zu teuer. Aber da sich Apple ja mit einer Mrd. eingekauft hat, könnte langfristig gesehen Sharp der Hauptlieferant sein.
#7
customavatars/avatar39948_1.gif
Registriert seit: 10.05.2006

Fregattenkapitän
Beiträge: 2933
Laut unbestätigten aber ansonsten höchst glaubwürdigen Gerüchten sollen in 2013 sogar 12 neue Ipads herauskommen. Jeden Monat eines. Apple verspricht sich davon vor allem Ersparnisse beim Updaten.
Auch für die Kunden habe dies riesige Vorteile. Anstatt sich jedes Mal neu mit einem Updateserver verbinden und langwierige Installationen abwarten zu müssen, könne man einfach ein neues aktuelles iPad kaufen.

Der Aktienkurs von Apple stieg nach Bekanntwerden dieser Meldung sofort ins Unermessliche!
#8
customavatars/avatar90834_1.gif
Registriert seit: 03.05.2008
Leipzig
Admiral
Beiträge: 12421
Zitat Kommando;17833588
Laut unbestätigten aber ansonsten höchst glaubwürdigen Gerüchten sollen in 2013 sogar 12 neue Ipads herauskommen. Jeden Monat eines. Apple verspricht sich davon vor allem Ersparnisse beim Updaten.
Auch für die Kunden habe dies riesige Vorteile. Anstatt sich jedes Mal neu mit einem Updateserver verbinden und langwierige Installationen abwarten zu müssen, könne man einfach ein neues aktuelles iPad kaufen.

Der Aktienkurs von Apple stieg nach Bekanntwerden dieser Meldung sofort ins Unermessliche!


:fresse:
#9
customavatars/avatar31508_1.gif
Registriert seit: 16.12.2005

Fregattenkapitän
Beiträge: 2916
"Dieses Gerät soll ein komplett neues Design bekommen..."

Es wird aber doch hoffentlich Apples Erkennungszeichen "4 abgerundete Ecken und eine glatte Oberfläche mit darunter liegendem Display" besitzen, oder?
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Michael Kors Access Grayson im Test: Wenn Design das Wichtigste ist

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICHAEL_KORS_ACCESS_GRAYSON

    Das Smartwatch-Universum ist klar aufgeteilt: An der Spitze marschiert Apple, Android Wear folgt mit weitem Abstand. Eine Aufteilung, die erst vor wenigen Wochen von Marktforschern - mal wieder - bestätigt worden ist. Ohne das Engagement von Mode- und Lifestyle-Unternehmen würde es allerdings... [mehr]

  • Eröffnungsfeier: Olympische Ringe durch 1.218 Drohnen von Intel dargestellt

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

    Heute wurden die olympischen Winterspiele im südkoreanischen Pyeongchang eröffnet. Während der Eröffnungsfeier waren auch 1.218 Quadrocopter im Einsatz, die bereits mehrfach einen Auftritt bei öffentlichen Veranstaltungen hatten. Die Drohnen basieren auf Intels Shooting... [mehr]

  • Feinstaubsensor und Datenerhebung im DIY-Verfahren

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FEINSTAUBSENSOR-DIY-LOGO

    Heute mal etwas anderes – warum nicht einmal einen Feinstaub-Sensor selbst bauen? Natürlich nach Anleitung, wenngleich es davon schon viele gibt, die aber nicht in jedem Schritt ganz eindeutig sind und zudem einige Hürden haben. Wir lassen also den Lötkolben warmlaufen, bauen uns einen... [mehr]

  • Apple AirPower soll 149 US-Dollar kosten und mit 22 Spulen ausgestattet sein

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AIRPOWER

    Bereits im September 2017 hat Apple seine Ladematte AirPower offiziell vorgestellt. Damals konnte das Unternehmen weder einen Termin, noch einen Preis nennen. Daran hat sich bisher nichts geändert, denn fast ein Jahr später sucht man AirPower weiterhin vergebens in den Regalen der Händler.... [mehr]

  • Tesoro Zone Evolution im Test - breit geschnittener Gaming-Stuhl

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/TESORO_ZONE_EVOLUTION_TEASER

    Was haben Kryptowährungen und Gaming-Chairs im Jahr 2017 gemeinsam? Beide boomen in einem Ausmaß, wie man es sich vor einigen Jahre nicht hat vorstellen können. Unser neuester Redaktionszugang ist der Tesoro Zone Evolution, den wir ausführlich probegesessen haben. Der Markt der Sitzmöbel... [mehr]

  • Sony WH-1000XM3: Noise-Cancelling-Kopfhörer in dritter Generation

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONY

    Bei den Noise-Cancelling Bluetooth-Kopfhörer tut sich einiges. Besonders deutlich wird das mit Blick auf Sony. Erst im letzten Jahr haben wir den MDR-1000X auf dem Weg zur CES getestet. Jetzt wurde mit dem WH-1000XM3 bereits der Nach-Nachfolger vorgestellt.  Sony will dabei vor allem die... [mehr]