> > > > Google kauft Motorola Mobility

Google kauft Motorola Mobility

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

googleGoogle hat heute einen sehr überraschenden Schritt angekündigt, denn für 12,5 Milliarden US-Dollar hat man sich den US-Handyhersteller Motorola einverleibt. Der Preis liegt gut 60 Prozent über dem eigentlichen Börsenwert von Motorola. Wohl wichtigstes Argument für den Kauf dürften für Google die zahlreichen Patente sein. Motorola soll weiterhin als eigenständiges Unternehmen operieren und auch Android wird weiterhin ein "offenen" Betriebssystem bleiben. Die Gremien innerhalb der beiden Unternehmen haben dem Kauf bereits zugestimmt - jetzt müssen noch die Kartellbehörden in den USA und der EU ihr "OK" geben.

In Anbetracht des Volumens meldete sich Larry Page höchstpersönlich:

Today, more than 150 million Android devices have been activated worldwide—with over 550,000 devices now lit up every day—through a network of about 39 manufacturers and 231 carriers in 123 countries. Given Android’s phenomenal success, we are always looking for new ways to supercharge the Android ecosystem. That is why I am so excited today to announce that we have agreed to acquire Motorola.

Our acquisition of Motorola will increase competition by strengthening Google’s patent portfolio, which will enable us to better protect Android from anti-competitive threats from Microsoft, Apple and other companies.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (13)

#4
customavatars/avatar90834_1.gif
Registriert seit: 03.05.2008
Leipzig
Admiral
Beiträge: 12419
Zitat Don;17368465
Ja und wenn ich mal Zeit zuviel habe nenne ich auch noch die 20. Nachkommastelle, weil das extrem wichtig für den Inhalt der News ist ;)


War ja nur eine kleine Anmerkung, 5% sind bei einem Volumen von 12,5 Mrd. schon nicht wenig, sollte keine Kritik oder so sein...:coolblue:
#5
customavatars/avatar74963_1.gif
Registriert seit: 15.10.2007

Stabsgefreiter
Beiträge: 306
Also endlich ne gescheite Update Politik?:)
#6
customavatars/avatar62653_1.gif
Registriert seit: 23.04.2007
MSP
Kapitän zur See
Beiträge: 3597
ich denke das motoroly schon eigenständig bleiben wird. was man sich jetzt jedoch gut denken kann ist das die updatepolitik deutlich steigt,und jetzt steckt ein kerngesuder konzern hinter motorla- was die entwickling sicher spürbar antreiben wird. hoffentlich wird motorla so wieder so konkurenfähig wie einst. das belebt den markt! :)
#7
customavatars/avatar90834_1.gif
Registriert seit: 03.05.2008
Leipzig
Admiral
Beiträge: 12419
aber google hat es gekauft und will damit bestimmt ziele verfolgen z.B. android ausbauen, gegen apple und ms noch besser zu konkurrieren, wenn alles so bleibt wie bisher hätte google nichts davon...
#8
customavatars/avatar78417_1.gif
Registriert seit: 26.11.2007
Saarland
Moderator
Drow Ranger
Beiträge: 10623
Hört sich gut an.
Habe kurz bevor ich die News heute Mittag gelesen hatte, noch ein Motorola Defy bestellt x)
Hoffe ich mal dass die zukünftigen Updates dann etwas schneller kommen als bisher.
#9
Registriert seit: 30.09.2009

Matrose
Beiträge: 6
Hat Motorola nicht dieses System vorgestellt in dem die komplette Intelligenz im Smartphone steckt und man dieses einfach in eine Tablet oder Laptop erweiterung reinschiebt und kann dann das Gerät als Tablet oder Laptop verwenden?

Fand die Idee echt genial. Könnte sein das Goggle das jetzt weiter ausbaut. würde auch gut zu dem Konzept der Chrome Books passen.
#10
customavatars/avatar78417_1.gif
Registriert seit: 26.11.2007
Saarland
Moderator
Drow Ranger
Beiträge: 10623
@Cheming : Ja, das funktioniert aber bis jetzt nur mit dem Motorola Atrix.
Kumpel hat sich das Smartphone letzte Woche gekauft, allerdings fehlt ihm noch die Notebookerweiterung.
#11
customavatars/avatar6588_1.gif
Registriert seit: 21.07.2003
Binzen
Hauptgefreiter
Beiträge: 236
Ich hoffe doch sehr das die Updatepolitik dadurch besserung erfährt und vor allem das sie dieses unsägliche Blur kicken und eher in richtung Nexus Serie gehen ohne vorgegebenen Launcher. Blur hat die meisten Motorala Smartphones unnötig langsam gemacht. Die Hardware die Motorola verbaut hat ist eigentlich immer recht solide gewesen.
#12
customavatars/avatar67096_1.gif
Registriert seit: 29.06.2007

Kapitänleutnant
Beiträge: 1815
Das gleiche glit aber auch für Htcs Sense und in gewisser Weise wird dir mit nem Launcher aus dem Markt immer freie Hand gelassen.
Allerdings bleibt wirklich zu hoffen, dass die Updatepolitik eine Besserung erfahren wird, diese hat mich damals vom Kauf eines Defy zurückschrecken lassen.
#13
customavatars/avatar43949_1.gif
Registriert seit: 01.08.2006
München
Leutnant zur See
Beiträge: 1279
Marktwirtschaft by google...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

AVM FRITZ!Fon C5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/AVM_C5_TEASER_KLEIN

Im Spätsommer 2015 zeigte AVM mit dem FRITZ!Fon C5 die Erweiterung der Festnetz-Familie, die bis dahin aus drei Modellen bestand. Nach längerem Test zeigt sich nun, dass bahnbrechende Veränderungen fehlen. Eine Enttäuschung ist das neue Telefon deshalb aber nicht, denn entscheidend sind die... [mehr]

Gelid ZenTree im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/GELID_ZENTREE_TEASER_KLEIN

Wer mehr als nur Smartphone und Tablet per USB-Kabel aufladen muss, wird das Kabelwirrwarr kennen. Denn natürlich müssen meistens zwei oder mehr Geräte gleichzeitig geladen werden, was nicht selten in einer ganzen Ladegeräte-Batterie endet. Mit dem ZenTree will Gelid sich genau dieses Problems... [mehr]

HTC Vive in der Praxis: Aufbau und Funktionsweise

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HTC-VIVE/HTC-VIVE-LOGO2

2016 soll das Jahr der virtuellen Realität werden. Kaum ein Thema hat in den vergangenen Monaten für einen solchen Hype sorgen können. Dabei haben sich die Hersteller wirklich auf das Jahr 2016 konzentriert, denn angefangen bei der Consumer Electronics Show Anfang Januar, über den Mobile World... [mehr]

Ohne Kabel: Bose QuietComfort 35 und B&O Beoplay H5 im Praxistest

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/BLUETOOTH-KOPFHOERER/QUIETCOMFORT_35_LOGO

Ist der 3,5-mm-Klinke-Anschluss überhaupt wegzudenken? Mit dieser Fragen werden sich ab dem Sommer sicherlich so einige Menschen beschäftigen müssen, denn offenbar plant Apple das Weglassen des Kopfhörer-Anschlusses. Doch eigentlich sollte es bei der drahtlosen Übertragung von Musik doch um... [mehr]

Devolo Home Control im Test - Aufgesetzte Intelligenz für das Smart Home

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/DEVOLO

Unsere Umgebung, unser Zuhause soll immer intelligenter werden. Dabei ist die Intelligenz mehr als nur eine bloße Sammlung an Daten. Sensoren sollen miteinandern kommunizieren, sich gegenseitig mit Daten versorgen. Wer sich sein Hause gerade baut, kann auf zahlreiche fertige Systeme... [mehr]

Logi ZeroTouch im Test - Wird wirklich aus jedem Auto ein Connected Car?

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/LOGI_ZEROTOUCH_TEASER_KLEIN

Das Smartphone ist eine der größten Gefahrenquellen im Auto. Schon das kurze Lesen einer neuen Nachricht reicht aus, um schwere Unfälle mit dramatischen Folgen zu verursachen. Dabei gibt es mittlerweile zahlreiche Mittel und Wege, um die Ablenkung zu minimieren. Alles zu aufwendig, dachte sich... [mehr]