> > > > Bilder zeigen das vermeintliche Low-Cost-iPhone

Bilder zeigen das vermeintliche Low-Cost-iPhone

Veröffentlicht am: von

iPhone4-weissDie vietnamesische Seite Tinhte.vn konnte in der Vergangenheit bereits mehrfach mit gut unterrichteten Quellen auftrumpfen und präsentierte immer wieder exklusive Apple-Hardware, die teilweise erst Wochen oder gar Monate später das Licht der Welt erblickte. Als Beispiel seien einmal das iPhone 4 und auch der iPod touch mit Kamera genannt. Nun sind dort Bilder eines weißen iPhone 4 zu sehen, bei dem es sich um die Low-Cost-Variante handeln soll, die in den Gerüchten bereits mehrfach genannt wurde. Größter Unterschied scheint dabei die fehlende Glas-Oberfläche auf der Vorder- und Rückseite zu sein, die durch Plastik ersetzt wurde. Über weitere Änderungen ist bisher nichts bekannt - ebenso fehlen Angaben über die Verarbeitungsqualität.

iphone4-lowcost-1

Die eher mäßige Übersetzung via Google fördert zumindest einige wenige Aussagen zu Tage. So soll das Gerät sich schneller verhalten als ein iPhone 4. Zudem soll es deutlich leichter sein.

iphone4-lowcost-2

Natürlich könnte es sich beim abgebildeten iPhone 4 auch um einen Umbau mit Jailbreak handeln. Wie immer sind solche Leaks mit Vorsicht zu genießen.

iphone4-lowcost-3

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (9)

#1
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 30388
Wir mussten die News noch einmal einstellen, da es ein Problem mit den Kommentaren gab.
#2
customavatars/avatar30977_1.gif
Registriert seit: 07.12.2005
Hannover
Korvettenkapitän
Beiträge: 2366
Für mich sieht es eher wie ein Umbau aus.
#3
customavatars/avatar67610_1.gif
Registriert seit: 06.07.2007

Flottillenadmiral
Beiträge: 4905
Ist wohl kein Glas, zumindest sieht es so matt aus(2. Bild)?
#4
customavatars/avatar11560_1.gif
Registriert seit: 28.06.2004
Berlin
Stabsgefreiter
Beiträge: 318
die sollen einfach das iPhone 4 zum Low-Cost Produkt abwerten wenn das iPhone 5 kommt.

so ein hässliges teil, bin immernoch auf meinem iPhone 3GS.

und jeder spinner läuft mit dem iPhone 4 herum, also abwerten das teil zum lowcost produkt und fertig. und das neue 5er als neues top produkt vermarkten!
#5
customavatars/avatar88939_1.gif
Registriert seit: 07.04.2008
Bielefeld
Bootsmann
Beiträge: 690
es könnte aucheine schutzfolie auf dem iphone sein, sodass man das glas nicht erkennt ...
#6
Registriert seit: 08.05.2008

Matrose
Beiträge: 29
Wobei diese Schutzfolie dann zwar so undurchsichtig ist das sie das Glas versteckt, nicht jedoch den Aufdruck auf der Rückseite?
#7
customavatars/avatar64145_1.gif
Registriert seit: 17.05.2007
Lahr bei Freiburg
Flottillenadmiral
Beiträge: 4849
Leute, was findet ihr denn an dem Iphone immer so toll??? ich verstehe das einfach nicht... arbeite selber in nem Apple Store und hab ein Desire HD =)
#8
customavatars/avatar109667_1.gif
Registriert seit: 03.03.2009

[online]-Redakteur
Beiträge: 2508
Zitat
arbeite selber in nem Apple Store und hab ein Desire HD

Weiß das dein Arbeitgeber? :fresse:


@T
Denke nicht, dass Apple ein iPhone auf den Markt bringt, welches derart kompliziert aufgebaut ist wie das iPhone 4, und dies günstig vermarktet.
Wenn ein Budget-iPhone kommt, dann wird es wohl eher stark an einen iPod Touch mit Antenne erinnern.
#9
customavatars/avatar28710_1.gif
Registriert seit: 19.10.2005
DUS
Flottillenadmiral
Beiträge: 5483
Warum willst du das Desire dann verkaufen, wenn es doch so gut ist?

Gruß Klasse
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Noblechairs Icon Gamingstuhl im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NOBLECHAIRS_TEST

Gamingstuhl im Selbsttest: Viel halte ich ja vom aktuellen Gamingstuhl-Trend nicht. Natürlich, die Dinger sehen cool aus, aber vielleicht bin ich zu alt für jeden neuen Trend. Auch bin ich der Meinung, dass jeder gute Office-Stuhl mehr kann. Aber die Redaktion setzte mir trotzdem den Noblechairs... [mehr]

Eröffnungsfeier: Olympische Ringe durch 1.218 Drohnen von Intel dargestellt

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

Heute wurden die olympischen Winterspiele im südkoreanischen Pyeongchang eröffnet. Während der Eröffnungsfeier waren auch 1.218 Quadrocopter im Einsatz, die bereits mehrfach einen Auftritt bei öffentlichen Veranstaltungen hatten. Die Drohnen basieren auf Intels Shooting... [mehr]

Echo Plus: Amazon macht Smart-Home-Hubs überflüssig

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMAZON_ECHO_PLUS

Mit dem Mitte September vorgestellten neuen Fire HD 10 deutete Amazon bereits an, in welche Richtung sich Alexa bewegen könnte. Nun ist das Ziel klar: Die Nutzung des Smart Home soll deutlich einfacher werden. Damit ist aber nicht nur die leichte Steuerung per Sprache oder Skills gemeint, wie... [mehr]

AVM FRITZ!DECT 301: Intelligentes Thermostat mit E-Paper-Display

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AVM_FRITZDECT_301

Mit sinkenden Temperaturen steigt das Interesse an intelligenten Heizungssteuerungen - im Sommer verschwendet man in der Regel keinen Gedanken kalte Herbst- und Winterabende. Mit geringem Aufwand lassen sich die Kosten jedoch senken, gleichzeitig wird die Bedienung komfortabler. Nutzer einer... [mehr]

Rauch und Kohlenmonoxidschutz: Nest Protect im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NEST-PROTECT

Rauchmelder sollen die Bewohner vor Gefahr warnen. In vielen Haushalten schmücken sie inzwischen die Decken der Wohnräume und aktuell verbreiten sich solche mit 10 Jahren Laufzeit verstärkt und machen damit den Wechsel der Batterie auf absehbare Zeit überflüssig. Nest hat sich in den USA... [mehr]

Michael Kors Access Grayson im Test: Wenn Design das Wichtigste ist

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICHAEL_KORS_ACCESS_GRAYSON

Das Smartwatch-Universum ist klar aufgeteilt: An der Spitze marschiert Apple, Android Wear folgt mit weitem Abstand. Eine Aufteilung, die erst vor wenigen Wochen von Marktforschern - mal wieder - bestätigt worden ist. Ohne das Engagement von Mode- und Lifestyle-Unternehmen würde es allerdings... [mehr]