> > > > iOS 4.3.5 schließt weitere Sicherheitslücken

iOS 4.3.5 schließt weitere Sicherheitslücken

Veröffentlicht am: von

iOSNur wenige Tage nach dem Release von iOS 4.3.4, bei dem die Sicherheitslücke geschlossen wurde, die für JailbreakMe 3.0 genutzt wird, hat Apple heute iOS 4.3.5 veröffentlicht. Beschrieben wird das Update kurz und knapp mit: "Fixes a security vulnerability with certificate validation." Kompatibel ist das Update mit dem iPhone 4, iPhone 3GS, iPad 2, iPad sowie dem iPod touch der 3. und 4. Generation. Im entsprechenden Support-Dokument können einige Details des Updates eingesehen werden.

Download-Links:

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (8)

#1
customavatars/avatar30977_1.gif
Registriert seit: 07.12.2005
Hannover
Korvettenkapitän
Beiträge: 2366
Kurze und evtl auch dumme Frage dazu:
Warum darf Apple eigentlich diese Sicherheitslücken schließen? Es gab doch ein Amerikanisches Gerichtsurteil, dass ein Jailbreak nicht illegal und nicht verboten sei?
Oder bin ich da noch auf nen falschen stand?
#2
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 30362
Ein Jailbreak mag nicht illegal sein, aber das heißt ja noch lange nicht, dass man nicht die Sicherheitslücken die dazu führen das er ausgeführt wird, geschlossen werden sollten. Ich hab keine Lust mit einem gefährdetem System herum zu laufen.
#3
customavatars/avatar139506_1.gif
Registriert seit: 27.08.2010

Kapitänleutnant
Beiträge: 1647
Also 4.3.4 war wegen des JBs, 4.3.5 ist wegen einer Sicherheitslücker in der SSL Chain of Trust - haben se wohl während der Hektik schnell ein Update wegen der PDF Lücke rausbringen zu müssen vergessen mit zu packen.
#4
customavatars/avatar66448_1.gif
Registriert seit: 19.06.2007
C:/NRW/Dortmund
Flottillenadmiral
Beiträge: 4117
Zitat Hades2k;17256654
Also 4.3.4 war wegen des JBs, 4.3.5 ist wegen einer Sicherheitslücker in der SSL Chain of Trust - haben se wohl während der Hektik schnell ein Update wegen der PDF Lücke rausbringen zu müssen vergessen mit zu packen.


ich glaube eher, dass die beim schließen des pdf exploits nochmal genauer hingeschaut haben.
#5
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 30362
Ich glaube die mit iOS 4.3.5 geschlossene Lücke ist 9 Jahre alt, da muss man nicht mehr genauer hinschauen ;)

iOS 4.3.4 war eine direkte Reaktion auf den Jailbreak via PDF-Exploit, das musste einfach schnell gehen.
#6
customavatars/avatar91394_1.gif
Registriert seit: 13.05.2008

Kapitän zur See
Beiträge: 3792
Ich habe nach dem Kauf meines Ipads den Jailbreak draufgepackt um die Lücke schließen zu können mit dem pdf patch2 oder sich das nannte. Da ich sehr viel mit PDF Dokumenten habe.
Kann ich jetzt eigentlich ohne Probleme das Update laden? Darüber hatte ich nämlich nicht nachgedacht -.-
#7
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 30362
Ja, du kannst auch iOS 4.3.4 oder besser gesagt jetzt 4.3.5 laden um diese Lücke zu schließen.
#8
customavatars/avatar91394_1.gif
Registriert seit: 13.05.2008

Kapitän zur See
Beiträge: 3792
DAnke für die Antwort!
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Noblechairs Icon Gamingstuhl im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NOBLECHAIRS_TEST

Gamingstuhl im Selbsttest: Viel halte ich ja vom aktuellen Gamingstuhl-Trend nicht. Natürlich, die Dinger sehen cool aus, aber vielleicht bin ich zu alt für jeden neuen Trend. Auch bin ich der Meinung, dass jeder gute Office-Stuhl mehr kann. Aber die Redaktion setzte mir trotzdem den Noblechairs... [mehr]

Eröffnungsfeier: Olympische Ringe durch 1.218 Drohnen von Intel dargestellt

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

Heute wurden die olympischen Winterspiele im südkoreanischen Pyeongchang eröffnet. Während der Eröffnungsfeier waren auch 1.218 Quadrocopter im Einsatz, die bereits mehrfach einen Auftritt bei öffentlichen Veranstaltungen hatten. Die Drohnen basieren auf Intels Shooting... [mehr]

Echo Plus: Amazon macht Smart-Home-Hubs überflüssig

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMAZON_ECHO_PLUS

Mit dem Mitte September vorgestellten neuen Fire HD 10 deutete Amazon bereits an, in welche Richtung sich Alexa bewegen könnte. Nun ist das Ziel klar: Die Nutzung des Smart Home soll deutlich einfacher werden. Damit ist aber nicht nur die leichte Steuerung per Sprache oder Skills gemeint, wie... [mehr]

AVM FRITZ!DECT 301: Intelligentes Thermostat mit E-Paper-Display

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AVM_FRITZDECT_301

Mit sinkenden Temperaturen steigt das Interesse an intelligenten Heizungssteuerungen - im Sommer verschwendet man in der Regel keinen Gedanken kalte Herbst- und Winterabende. Mit geringem Aufwand lassen sich die Kosten jedoch senken, gleichzeitig wird die Bedienung komfortabler. Nutzer einer... [mehr]

Corsair T1 Race ausprobiert - Gaming-Chair vom Speicher-Spezialisten

Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_T1_RACE-18

Vom Speicherhersteller, zum Peripherie-Experten, zum Möbelanbieter. Mit dem Corsair T1 Race Gaming Chair ist der bekannte Speicher-Experte in den lukrativen Markt der Gaming-Bürostühle eingestiegen. Wir haben das Erstlingswerk im Büro-Alltag und im Gaming-Einsatz getestet. Durch die... [mehr]

Rauch und Kohlenmonoxidschutz: Nest Protect im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NEST-PROTECT

Rauchmelder sollen die Bewohner vor Gefahr warnen. In vielen Haushalten schmücken sie inzwischen die Decken der Wohnräume und aktuell verbreiten sich solche mit 10 Jahren Laufzeit verstärkt und machen damit den Wechsel der Batterie auf absehbare Zeit überflüssig. Nest hat sich in den USA... [mehr]