> > > > Technische Details zum neuen MacBook Air und Mac mini

Technische Details zum neuen MacBook Air und Mac mini

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

apple_logoAuch wenn "Mr. X", die bislang gut informierte Quelle von 9to5mac, mit dem letzten Datum der Aktualisierung des MacBook Air daneben lag, scheint er nun mit technischen Daten zum neuen MacBook Air und Mac mini aufwarten zu können. Apple bleibt den 11,6- und 13,3-Zoll-Modellen treu. Die kleine 11,6-Zoll-Variante soll mit einem 1,6 GHz schnellen Prozessor ausgestattet sein. Hinzu kommen 2 GB RAM und eine 64 GB SSD. Das größere Modell kommt auf 4 GB RAM und 128 GB SSD. Als Option steht auch ein 1,8 GHz schneller Prozessor bereit.

Das 13,3-Zoll-Modell kommt in der kleinsten Ausführung auf 1,7 GHz, 4 GB RAM und 128 GB SSD. Das höherwertige Modell ist mit einer 256 GB SSD ausgestattet. Auch hier kann ein Upgrade auf 1,8 GHz beim Prozessor ausgewählt werden.

Somit beschränkt sich das Update vermutlich auf die Prozessoren, auch wenn keine genauen Modellnamen genannt werden. In Frage kommt der 1,6 GHz Intel Core i5-2467M, 1,7 GHz Intel Core i5-2557M und 1,8 GHz Intel Core i7-2677M, allesamt mit einer Thermal Design Power von 17 Watt. Unklar ist auch, welche Grafikkarten zum Einsatz kommen werden. Mehr als wahrscheinlich ist der Einsatz von Thunderbolt.

Auch zum Mac mini und Mac mini Server sollen nun erste technische Details bekannt sein. Demnach wird das Basismodell mit einem 2,3 GHz Prozessor, 2 GB RAM und 500 GB HDD ausgestattet sein. Das größere Modell wird mit einem 2,5 GHz schnellen Prozessor, 4 GB RAM und ebenfalls 500 GB HDD ausgeliefert.

Auch der Mac mini Server, mit der Möglichkeit mit zwei HDDs ausgestattet zu werden, soll ein Update erfahren. Hier soll ein 2 GHz Prozessor, 4 GB RAM und 500 GB zum Einsatz kommen. Wieder fehlen die Angaben zu den genauen Modellen der Prozessoren.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (16)

#7
Registriert seit: 12.09.2005

Leutnant zur See
Beiträge: 1278
@B3ttWur5tNaPaLm: das stimmt für die HD3000 mit 650MHz und auch da schenken sich die beiden Grafikkarten nicht viel (paar Frames)

Die HD3000 der 17W TDP CPUs hat aber nur 350MHz. Bleibt abzuwarten wieviel Leistung das kostet
#8
customavatars/avatar46501_1.gif
Registriert seit: 03.09.2006
Düsseldorf
Kapitän zur See
Beiträge: 3360
Zitat sharkbyte;17220829
Leute, man kann keine MBAs mehr im Store konfigurieren. Sowohl Edu als auch der normale lassen einen nicht mehr durch!

*freu*....endlich....


:hmm: geht bei mir einwandfrei.
#9
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 29403
Zitat marcstefan;17220834
Läuft Lion mit 2 GB Ram eigentlich flüssig ? Ich habe geteilte Meinungen hierzu gelesen. Ich kann mir aber eigentlich nicht vorstellen dass Apple ein Gerät ausliefert auf dem das OS nicht flüssig läuft, oder ?


Ja läuft flüssig für normale Office-Arbeiten. Habs hier auf einem MacBook Air 1. Generation laufen.
#10
customavatars/avatar97199_1.gif
Registriert seit: 20.08.2008
Bielefeld -> Hannover -> München
Oberbootsmann
Beiträge: 969
Zitat fast forward;17220864
:hmm: geht bei mir einwandfrei.


Mist, scheint an der veralteten FF Version zu liegen die auf meinem besch**** ArbeitsPC installiert ist. Sorry!
#11
customavatars/avatar46501_1.gif
Registriert seit: 03.09.2006
Düsseldorf
Kapitän zur See
Beiträge: 3360
Zitat Don;17220865
Ja läuft flüssig für normale Office-Arbeiten. Habs hier auf einem MacBook Air 1. Generation laufen.


Mit Word? ^^ Mein Alu-Macbook (2,4Ghz, 4GB Ram, SSD) hat bei Word2011 (3 Seitiges Dokument, Formeln und Tabellen) eine Auslastung CPU Auslastung von 30%. Der Lüfter brüllt einfach mal die ganze Zeit.
#12
Registriert seit: 12.09.2005

Leutnant zur See
Beiträge: 1278
Der Store ist DOWN !!!
#13
Registriert seit: 05.04.2005

Fregattenkapitän
Beiträge: 2964
Lächerlich, dass es überhaupt noch 2 GB Konfigurationen gibt, erst recht, wenn er nicht tauschbar ist.
#14
Registriert seit: 06.01.2009

Stabsgefreiter
Beiträge: 314
4GB RAM sind so günstig mittlerweile, glaube nicht, dass die unter 4GB noch was anbieten werden!
#15
customavatars/avatar73556_1.gif
Registriert seit: 26.09.2007

Fregattenkapitän
Beiträge: 2729
Zitat Hilikus;17221135
Lächerlich, dass es überhaupt noch 2 GB Konfigurationen gibt, erst recht, wenn er nicht tauschbar ist.


Geb' ich Dir recht, 2GB sind überholt, auch in dem "Einsteigsmodell".
#16
Registriert seit: 05.04.2005

Fregattenkapitän
Beiträge: 2964
Ich lach mich kaputte. Der kleinste Mini und das Air haben standardmäßig tatsächlich nur 2GB RAM. Beim Air kostet das Upgrade auf 4 GB schlappe 100 €.
Frechheit
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

AVM FRITZ!Fon C5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/AVM_C5_TEASER_KLEIN

Im Spätsommer 2015 zeigte AVM mit dem FRITZ!Fon C5 die Erweiterung der Festnetz-Familie, die bis dahin aus drei Modellen bestand. Nach längerem Test zeigt sich nun, dass bahnbrechende Veränderungen fehlen. Eine Enttäuschung ist das neue Telefon deshalb aber nicht, denn entscheidend sind die... [mehr]

HTC Vive in der Praxis: Aufbau und Funktionsweise

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HTC-VIVE/HTC-VIVE-LOGO2

2016 soll das Jahr der virtuellen Realität werden. Kaum ein Thema hat in den vergangenen Monaten für einen solchen Hype sorgen können. Dabei haben sich die Hersteller wirklich auf das Jahr 2016 konzentriert, denn angefangen bei der Consumer Electronics Show Anfang Januar, über den Mobile World... [mehr]

Ohne Kabel: Bose QuietComfort 35 und B&O Beoplay H5 im Praxistest

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/BLUETOOTH-KOPFHOERER/QUIETCOMFORT_35_LOGO

Ist der 3,5-mm-Klinke-Anschluss überhaupt wegzudenken? Mit dieser Fragen werden sich ab dem Sommer sicherlich so einige Menschen beschäftigen müssen, denn offenbar plant Apple das Weglassen des Kopfhörer-Anschlusses. Doch eigentlich sollte es bei der drahtlosen Übertragung von Musik doch um... [mehr]

Logi ZeroTouch im Test - Wird wirklich aus jedem Auto ein Connected Car?

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/LOGI_ZEROTOUCH_TEASER_KLEIN

Das Smartphone ist eine der größten Gefahrenquellen im Auto. Schon das kurze Lesen einer neuen Nachricht reicht aus, um schwere Unfälle mit dramatischen Folgen zu verursachen. Dabei gibt es mittlerweile zahlreiche Mittel und Wege, um die Ablenkung zu minimieren. Alles zu aufwendig, dachte sich... [mehr]

Samsung Gear S3 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GEAR_S3_TEASER_KLEIN

Während das Android-Wear-Lager Pause macht, legt Samsung nach. Mit der auf der IFA 2016 vorgestellten Gear S3 bleibt man dem Konzept des Vorgängers treu, will hier und da aber Schwachstellen beseitigt und Stärken weiter ausgebaut haben. Das Ergebnis ist eine größere und schwerere Smartwatch,... [mehr]

Netgear Arlo Pro im Test - Kabellose Überwachungskamera mit Cloud

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NETGEAR_ARLO_PRO-TEASER

Netgears Arlo-Cams sind schon seit einiger Zeit auf dem Markt und sicher jedem ein Begriff, der schon einmal in Betracht gezogen hat, in seinen eigenen vier Wänden oder auf seinem Grundstück eine Video-Überwachung zu installieren. Jetzt gibt es mit Arlo Pro ein neues Top-Modell, das wir... [mehr]