> > > > Apple veröffentlicht zweite Beta von iOS 5

Apple veröffentlicht zweite Beta von iOS 5

Veröffentlicht am: von

iOS5Apple hat im Laufe der Nacht die zweite Beta von iOS 5 veröffentlicht. Die Buildnummer lautet iOS 5 Build 9A5248d. Neben den zahlreichen Bugfixes scheint nun auch der WiFi-Sync zu funktionieren.  Möglich ist er mit iOS-Geräten mit iOS 5 Beta 2 und Macs die mit Mac OS X 10.6.8 oder Lion laufen sowie die aktuell 2. Beta von iTunes installiert haben. Wird das iOS-Gerät dann an ein Netzteil angeschlossen und befindet sich im gleichen WLAN wie der Mac mit iTunes, wird der WiFi-Sync durchgeführt.

Über weitere Änderungen gibt es bislang recht wenig Informationen. Im Detail wurden sicher wieder zahlreiche Verbesserungen vorgenommen und auch das ein oder andere Logo scheint ausgetauscht worden zu sein.

9to5mac hat eine Übersicht der Änderungen aus verschiedenen Quellen zusammengetragen.

WiFi-Sync im Video:

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (20)

#11
customavatars/avatar70666_1.gif
Registriert seit: 16.08.2007

Oberbootsmann
Beiträge: 793
Also ich finde, dass die Beta 2 echt gut läuft. Facetime wurde in dieser Beta deaktiviert, aber hab ich sowieso nie genutzt. iCloud funktioniert wunderbar :)
Hatte iCloud Beta 2 für Lion schon installiert und eine entsprechende me.com Adresse angelegt. Beim Hinterlegen der Apple ID auf dem iPhone 4 wurden direkt alle Kontakte, Termine, Notizen, E-Mails mittels der iCloud eingerichtet. Wireless Sync klappt auch sehr gut mit der iTunes 10.5 Beta 2 :)

Legt man einen Termin in iCal auf dem Macbook an oder speichert ein neues Lesezeichen in Safari am Mac, wird das Ganze innerhalb wenigen Sekunden auf dem iPhone sichtbar :)
#12
customavatars/avatar32076_1.gif
Registriert seit: 26.12.2005
Ruhrpott
Kapitän zur See
Beiträge: 3831
Merkwürdig.. Bei mir klingt es, als ob ich ne SMS bekommen würde. Jedoch zeigt der mir keine Meldung an? :fresse:
#13
customavatars/avatar70666_1.gif
Registriert seit: 16.08.2007

Oberbootsmann
Beiträge: 793
Klappt bei mir ohne Probleme. Das einzige, was mich stört, ist der Kalender, der meiner Meinung nach noch ruckelt, da er bei jedem Start die Termine in der iCloud abgleicht. Das App "WeekCalender" läuft leider noch nicht unter iOS5. Finde die Wochenansicht in der App besser gelöst.
#14
Registriert seit: 20.03.2006

Kapitän zur See
Beiträge: 3355
Habt ihr alle dev Accounts ? :D. Ich überleg grade auch ob ich's testen soll..... Hab aber weder nen Mac noch nen dev Account und 99 Euro sind schon happig :(

Installieren kann Mans unter Windows bereits oder ?
#15
customavatars/avatar32076_1.gif
Registriert seit: 26.12.2005
Ruhrpott
Kapitän zur See
Beiträge: 3831
Jo, geht unter Windows 7.

Entweder als Developer registrieren oder so wie ich jemanden kennen, dessen Apps du sonst testest, der dir dein Gerät mal eben einträgt :D (auch wenns nur so halblegal ist)

Unfassbar. Mein iPhone klingelt einfach mal und ich habe 0 Ahnung wieso. Naja, vllt kann ich das lokalisieren, ich meine, sonst hält mich mein Kollege für blöd, wenn ich ihm sage er möge das bitte melden :fresse:
#16
customavatars/avatar70666_1.gif
Registriert seit: 16.08.2007

Oberbootsmann
Beiträge: 793
Also der Kalender nervt echt. Sobald der aus der iCloud läd beim Start, man dann das Gerät neigt, um in die Wochenansicht zu kommen, reagiert nix mehr :D

Update: Von der Akkulaufzeit bin ich beeindruckt. Akkuleistung hat über Nacht innerhalb 10 Stunden von 69% auf 66% abgenommen. Habe allerdings als neues iPhone registriert und kein altes Backup über iTunes zurückgesichert.
#17
customavatars/avatar46501_1.gif
Registriert seit: 03.09.2006
Düsseldorf
Kapitän zur See
Beiträge: 3360
bei mir geht die WLAN Synchronisation irgendwie überhaupt nicht :( gestern hat er in itunes mal ganz kurz das iPhone gezeigt, nun aber gar nicht mehr. Auch die Remote App zum Steuern von iTunes geht nicht mehr =(
#18
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 30948
Beta-Software ist Beta - hört auf euch darüber zu beschweren.

Ein NDA einzuhalten scheint auch schwer zu sein ;)
#19
customavatars/avatar70666_1.gif
Registriert seit: 16.08.2007

Oberbootsmann
Beiträge: 793
Zitat fast forward;17089613
bei mir geht die WLAN Synchronisation irgendwie überhaupt nicht :( gestern hat er in itunes mal ganz kurz das iPhone gezeigt, nun aber gar nicht mehr. Auch die Remote App zum Steuern von iTunes geht nicht mehr =(


Du musst im iTunes “Sync over Wi-Fi connection” anhaken in der Hauptübersicht, wenn du links in der Leiste dein iPhone auswählst, dann einmal per USB-Kabel synchronisieren. Anschließend kannst das Kabel abziehen und über Wi-Fi synchronisieren.

BTW iTunes 10.5 Beta läuft nun auch Fullscreen unter Lion :)
#20
customavatars/avatar46501_1.gif
Registriert seit: 03.09.2006
Düsseldorf
Kapitän zur See
Beiträge: 3360
War soweit richtig eingestellt. Neustart des Routers hat das Problem behoben. :)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Michael Kors Access Grayson im Test: Wenn Design das Wichtigste ist

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICHAEL_KORS_ACCESS_GRAYSON

    Das Smartwatch-Universum ist klar aufgeteilt: An der Spitze marschiert Apple, Android Wear folgt mit weitem Abstand. Eine Aufteilung, die erst vor wenigen Wochen von Marktforschern - mal wieder - bestätigt worden ist. Ohne das Engagement von Mode- und Lifestyle-Unternehmen würde es allerdings... [mehr]

  • Eröffnungsfeier: Olympische Ringe durch 1.218 Drohnen von Intel dargestellt

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

    Heute wurden die olympischen Winterspiele im südkoreanischen Pyeongchang eröffnet. Während der Eröffnungsfeier waren auch 1.218 Quadrocopter im Einsatz, die bereits mehrfach einen Auftritt bei öffentlichen Veranstaltungen hatten. Die Drohnen basieren auf Intels Shooting... [mehr]

  • Feinstaubsensor und Datenerhebung im DIY-Verfahren

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FEINSTAUBSENSOR-DIY-LOGO

    Heute mal etwas anderes – warum nicht einmal einen Feinstaub-Sensor selbst bauen? Natürlich nach Anleitung, wenngleich es davon schon viele gibt, die aber nicht in jedem Schritt ganz eindeutig sind und zudem einige Hürden haben. Wir lassen also den Lötkolben warmlaufen, bauen uns einen... [mehr]

  • Apple AirPower soll 149 US-Dollar kosten und mit 22 Spulen ausgestattet sein

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AIRPOWER

    Bereits im September 2017 hat Apple seine Ladematte AirPower offiziell vorgestellt. Damals konnte das Unternehmen weder einen Termin, noch einen Preis nennen. Daran hat sich bisher nichts geändert, denn fast ein Jahr später sucht man AirPower weiterhin vergebens in den Regalen der Händler.... [mehr]

  • Tesoro Zone Evolution im Test - breit geschnittener Gaming-Stuhl

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/TESORO_ZONE_EVOLUTION_TEASER

    Was haben Kryptowährungen und Gaming-Chairs im Jahr 2017 gemeinsam? Beide boomen in einem Ausmaß, wie man es sich vor einigen Jahre nicht hat vorstellen können. Unser neuester Redaktionszugang ist der Tesoro Zone Evolution, den wir ausführlich probegesessen haben. Der Markt der Sitzmöbel... [mehr]

  • Sony WH-1000XM3: Noise-Cancelling-Kopfhörer in dritter Generation

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONY

    Bei den Noise-Cancelling Bluetooth-Kopfhörer tut sich einiges. Besonders deutlich wird das mit Blick auf Sony. Erst im letzten Jahr haben wir den MDR-1000X auf dem Weg zur CES getestet. Jetzt wurde mit dem WH-1000XM3 bereits der Nach-Nachfolger vorgestellt.  Sony will dabei vor allem die... [mehr]