> > > > iOS 5 Demo: Wireless-720p-Display - Dual-Screen-Gaming

iOS 5 Demo: Wireless-720p-Display - Dual-Screen-Gaming

Veröffentlicht am: von

iOS5Die Kollegen von Engadget schnappten sich die erste Beta von iOS 5 und installierten sie auf dem iPad 2 und dem AppleTV. Grund hierfür ist mitunter die Vorstellung der Wii U - der nächsten Spielekonsole von Nintendo, die auch ein Dual-Screen-Gaming erlaubt. Doch Monate bevor dies von Nintendo möglich sein wird, kann der Anwender mit einem iPad 2 und ab Herbst mit iOS 5 schon dann in 720p über einen AppleTV auf den heimischen HD-Fernseher streamen. Sollten sich die Gerüchte bestätigen, wäre in iOS 5 sogar eine drahtlose Übertragung in 1080p möglich.

Anwendungsbereiche sind zahlreich vorhanden. In Rennspielen könnte das Profil der Strecke auf dem iPad angezeigt werden, während das Rennen auf dem TV stattfindet. Anhand zweier Beispiele hat Engadget die Funktionsweise und auch die praktischen Erfahrungen damit bildlich dargestellt. Angry Birds bietet sich hier natürlich an und ebenso Real Racing 2 HD.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (19)

#10
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 31430
iOS 5 kann bereits 1080p De- und Encoding. Also muss man vielleicht gar nicht bis zum AppeTV 3 warten.
#11
customavatars/avatar139506_1.gif
Registriert seit: 27.08.2010

Kapitänleutnant
Beiträge: 1631
Schon wahr aber der A4 im AppleTV2 wird die Hürde sein, das iPad 2 wird sicherlich 1080p Inhalte abspielen können nur wie das mit der Darstellung auf dem großen Fernseher aussieht wird interessant.
Ist mir im Grunde gleich mir wird's dieses Jahr ein AppleTV geben, entweder 2 oder 3 je nachdem wie es mit der Wiedergabe aussieht :).
#12
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 31430
Der A4 ist keine Hürde, da das iPhone 4 auch einen A4 hat und das 1080p-Decoding damit läuft.
#13
Registriert seit: 11.03.2005
Ratingen
Oberbootsmann
Beiträge: 925
Glaube nicht, dass jeder Jahr ein neues ATV erscheint ...
#14
customavatars/avatar139506_1.gif
Registriert seit: 27.08.2010

Kapitänleutnant
Beiträge: 1631
Zitat Don;17062596
Der A4 ist keine Hürde, da das iPhone 4 auch einen A4 hat und das 1080p-Decoding damit läuft.


Uh wirklich, ok das war neu für mich, freut mich aber dann kann das kleine noch schneller bei mir Einzug halten :haha:
#15
customavatars/avatar1281_1.gif
Registriert seit: 09.01.2002
Geboren in Nepal, Wohnhaft in HH-Altona
Admiral
Beiträge: 15209
Zitat Don;17062596
Der A4 ist keine Hürde, da das iPhone 4 auch einen A4 hat und das 1080p-Decoding damit läuft.



AHA und warum stocken bei meinen Kollegen die Videos OHNE ende...??.. kann es sein das die Geräte keine HD-Videos mit großen Datenraten abkönnen ..??.. Die Videos sind nämlich von div. Kameras (Panasonic und Sony)
#16
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 31430
Nimm dir ein H264 codiertes Video, schick es dir per Mail und spiel es ab - läuft ohne Probleme. Wenn ich natürlich da ein lossless Format reindrücke kann das anders aussehen.
#17
customavatars/avatar1281_1.gif
Registriert seit: 09.01.2002
Geboren in Nepal, Wohnhaft in HH-Altona
Admiral
Beiträge: 15209
wir benuten H. 264 und auf einem "normalen" Computer läuft es, sogar auf einem, ATOM-Cpu von intel :).
#18
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 31430
Ja das erklärt aber nicht, warum das Video bei deinem Kollegen "ruckeln" soll.
#19
customavatars/avatar1281_1.gif
Registriert seit: 09.01.2002
Geboren in Nepal, Wohnhaft in HH-Altona
Admiral
Beiträge: 15209
naja ist auch egal -> es gibt "bessere" Videoplayer. War nur eine Oberlegung.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Apple AirPower soll 149 US-Dollar kosten und mit 22 Spulen ausgestattet sein

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AIRPOWER

    Bereits im September 2017 hat Apple seine Ladematte AirPower offiziell vorgestellt. Damals konnte das Unternehmen weder einen Termin, noch einen Preis nennen. Daran hat sich bisher nichts geändert, denn fast ein Jahr später sucht man AirPower weiterhin vergebens in den Regalen der Händler.... [mehr]

  • Tizen, Wear OS, Hybrid: Alternativen zur Apple Watch

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ALTERANTIVE_APPLE_WATCH

    Wer Technik früh kauft, ist selber schuld: Nicht selten muss ein Early Adaptor über eine gewisse Leidensfähigkeit verfügen. Nicht nur, dass die Preise meist schnell sinken, auch Kinderkrankheiten werden in aller Regel in den ersten Wochen und Monaten vom Hersteller beseitigt. Wie... [mehr]

  • Sony WH-1000XM3: Noise-Cancelling-Kopfhörer in dritter Generation

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONY

    Bei den Noise-Cancelling Bluetooth-Kopfhörer tut sich einiges. Besonders deutlich wird das mit Blick auf Sony. Erst im letzten Jahr haben wir den MDR-1000X auf dem Weg zur CES getestet. Jetzt wurde mit dem WH-1000XM3 bereits der Nach-Nachfolger vorgestellt.  Sony will dabei vor allem die... [mehr]

  • IKEA Tradfri: Smart-Home-Steckdose kündigt sich an

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/IKEA

    Das schwedische Möbelhaus IKEA ist mit der Tradfri-Serie schon vor einiger Zeit in den Smart-Home-Bereich eingestiegen. Das Sortiment umfasst derzeit smarte Lampen und auch Sensoren, die über das Tablet oder Smartphone gesteuert respektive abgerufen werden können. Womöglich schon... [mehr]

  • Mehr als nur ein Gaming-Chair: Der Acer Predator Thronos (Bilder-Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PREDATOR_THRONOS

    Der ambitionierte PC-Spieler sitzt schon lange nicht mehr auf einem schnöden Bürostuhl eines schwedischen Möbelhauses, sondern nimmt in einem edlen und bequemen Gaming-Chair Platz, wie ihn inzwischen auch große Hersteller, die einst für ihre Eingabegräte bekannt geworden sind,... [mehr]

  • Nest Cam IQ Außenkamera im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NEST-CAM

    Wir haben uns bereits einige Überwachungskameras von Nest angeschaut und sind dabei zu dem Ergebnis gekommen, dass die Installation und der Betrieb recht einfach sind, es aber ein paar Fallstricke gibt. So sind die Kameras ohne Upload und damit verbundenes Abo nicht sonderlich sinnvoll und... [mehr]