> > > > iPhone 4 in den USA ab sofort unlocked erhältlich

iPhone 4 in den USA ab sofort unlocked erhältlich

Veröffentlicht am: von

iPhone4Die USA gehörten zu den wenigen Ländern, in denen das iPhone 4 noch mit Sim-Lock verkauft wurde. Wer sich also dort ein iPhone 4 kaufen wollte, dem wurde noch immer ein 2-Jahres-Vertrag ans Bein gebunden. Damit ist ab heute Schluss. Apple verkauft das schwarze und weiße iPhone 4 ab sofort auch unlocked in den USA. So wirklich schaden dürfte dies AT&T allerdings nicht, denn die frei verkäuflichen iPhones sind weder zum konkurrierenden Verizon-Netz noch vollständig zum UMTS-Netz von T-Mobile kompatibel. Bei T-Mobile müsste man ohne UMTS auskommen - Telefongespräche hingegen wären möglich. Interessanter dürfte das neuerliche Angebot für Reisende sein, die in den USA günstig an ein iPhone 4 kommen möchten. Hierzulande verlangt Apple für das 16 GB Modell 629 Euro, mit doppelter Kapazität sind es 739 Euro. In den USA verlangt Apple nun 649 bzw. 749 US-Dollar - mit aktuellem Umrechnungskurs ein sehr gutes Angebot wer ohnehin in den USA unterwegs ist.

iphone4-unlocked-usa

Letztendlich dürfte die heutige Nachricht auch das Aus aller Unlock-Bemühungen sein. Ohnehin ist es um den Unlock des iPhone 4 in den vergangenen Wochen und Monaten recht Still geworden.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (7)

#1
customavatars/avatar16650_1.gif
Registriert seit: 20.12.2004
Darmstadt
Admiral
Beiträge: 8256
Boah, die zahlen ja nur 450€ für nen iPhone 4.
#2
customavatars/avatar147384_1.gif
Registriert seit: 13.01.2011
Im Studio
Kapitän zur See
Beiträge: 3339
Eher um die 550€ in den Preisen fehlt ja wie immer die Steuer
#3
customavatars/avatar132350_1.gif
Registriert seit: 30.03.2010
Hamburg
Flottillenadmiral
Beiträge: 4789
Du zahlst im Schnitt 480€ mit Steuern(7%), das ist echt ne Sauerrei.
#4
customavatars/avatar19920_1.gif
Registriert seit: 24.02.2005

Luft statt Wasser
Banned
Beiträge: 23980
Der Dollar-Euro-Kurs hat erst seit ein paar Jahren ein solchen Vorteil für uns. Zudem werden VK-Preise an der Kaufkraft des Landes fest gehalten.
#5
customavatars/avatar59381_1.gif
Registriert seit: 04.03.2007
Ostsachsen
Kapitänleutnant
Beiträge: 1623
Das einzigste Thema was nie sterben wird ist eindeutig der JAILBREAK ;D
#6
customavatars/avatar3232_1.gif
Registriert seit: 28.10.2002
Austria
Out of Order
Beiträge: 5841
ob apple auf die us-geräte in europa garantie gibt?
#7
customavatars/avatar43542_1.gif
Registriert seit: 25.07.2006
Offenbach (Hessen)
Fregattenkapitän
Beiträge: 2861
Zitat ZERO;17026230
ob apple auf die us-geräte in europa garantie gibt?


Ja, aber der Gedanke des Imports ist total sinnlos. Afaik verschicken die so oder so nicht nach Deutschland. D.h. Bekannte müssten das da drüben für dich kaufen und dann zu dir senden. Dann musst du es offizell einführen in Deutschland, was nochmal 19% EuSt + Zollgebühren (glaube 7% oder so bei Handys) ausmacht. Bringt also am Ende einfach nichts mehr ;)

Gruß,
Sebastian
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Netgear Arlo Pro im Test - Kabellose Überwachungskamera mit Cloud

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NETGEAR_ARLO_PRO-TEASER

Netgears Arlo-Cams sind schon seit einiger Zeit auf dem Markt und sicher jedem ein Begriff, der schon einmal in Betracht gezogen hat, in seinen eigenen vier Wänden oder auf seinem Grundstück eine Video-Überwachung zu installieren. Jetzt gibt es mit Arlo Pro ein neues Top-Modell, das wir... [mehr]

Creative MUVO 2 und MUVO 2c im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/CREATIVE_MUVO_2_MUVO_2C

Wie lohnenswert das Geschäft mit Bluetooth-Lautsprechern für unterwegs sein muss, zeigt vermutlich kaum etwas so deutlich wie die unüberschaubare Anzahl an Anbietern. Abheben kann man sich entweder über den Preis oder Qualität und Ausstattung. Mit dem MUVO 2 und MUVO 2c zielt Creative auf die... [mehr]

Noblechairs Icon Gamingstuhl im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NOBLECHAIRS_TEST

Gamingstuhl im Selbsttest: Viel halte ich ja vom aktuellen Gamingstuhl-Trend nicht. Natürlich, die Dinger sehen cool aus, aber vielleicht bin ich zu alt für jeden neuen Trend. Auch bin ich der Meinung, dass jeder gute Office-Stuhl mehr kann. Aber die Redaktion setzte mir trotzdem den Noblechairs... [mehr]

Creative iRoar Go im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/CREATIVE_IROAR_GO

Manchmal kommt es eben doch auf die Größe an, zumindest wenn es um Lautsprecher geht. Denn trotz aller Fortschritte lässt sich die Physik am Ende nicht überlisten - Klang, Volumen und Funktionen brauchen Platz. All das soll Creatives iRoar Go bieten und am Ende doch noch ein Allrounder für... [mehr]

AVM FRITZ!DECT 301: Intelligentes Thermostat mit E-Paper-Display

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AVM_FRITZDECT_301

Mit sinkenden Temperaturen steigt das Interesse an intelligenten Heizungssteuerungen - im Sommer verschwendet man in der Regel keinen Gedanken kalte Herbst- und Winterabende. Mit geringem Aufwand lassen sich die Kosten jedoch senken, gleichzeitig wird die Bedienung komfortabler. Nutzer einer... [mehr]

Corsair T1 Race ausprobiert - Gaming-Chair vom Speicher-Spezialisten

Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_T1_RACE-18

Vom Speicherhersteller, zum Peripherie-Experten, zum Möbelanbieter. Mit dem Corsair T1 Race Gaming Chair ist der bekannte Speicher-Experte in den lukrativen Markt der Gaming-Bürostühle eingestiegen. Wir haben das Erstlingswerk im Büro-Alltag und im Gaming-Einsatz getestet. Durch die... [mehr]