> > > > iPhone 4 in den USA ab sofort unlocked erhältlich

iPhone 4 in den USA ab sofort unlocked erhältlich

Veröffentlicht am: von

iPhone4Die USA gehörten zu den wenigen Ländern, in denen das iPhone 4 noch mit Sim-Lock verkauft wurde. Wer sich also dort ein iPhone 4 kaufen wollte, dem wurde noch immer ein 2-Jahres-Vertrag ans Bein gebunden. Damit ist ab heute Schluss. Apple verkauft das schwarze und weiße iPhone 4 ab sofort auch unlocked in den USA. So wirklich schaden dürfte dies AT&T allerdings nicht, denn die frei verkäuflichen iPhones sind weder zum konkurrierenden Verizon-Netz noch vollständig zum UMTS-Netz von T-Mobile kompatibel. Bei T-Mobile müsste man ohne UMTS auskommen - Telefongespräche hingegen wären möglich. Interessanter dürfte das neuerliche Angebot für Reisende sein, die in den USA günstig an ein iPhone 4 kommen möchten. Hierzulande verlangt Apple für das 16 GB Modell 629 Euro, mit doppelter Kapazität sind es 739 Euro. In den USA verlangt Apple nun 649 bzw. 749 US-Dollar - mit aktuellem Umrechnungskurs ein sehr gutes Angebot wer ohnehin in den USA unterwegs ist.

iphone4-unlocked-usa

Letztendlich dürfte die heutige Nachricht auch das Aus aller Unlock-Bemühungen sein. Ohnehin ist es um den Unlock des iPhone 4 in den vergangenen Wochen und Monaten recht Still geworden.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (7)

#1
customavatars/avatar16650_1.gif
Registriert seit: 20.12.2004
Darmstadt
Admiral
Beiträge: 8404
Boah, die zahlen ja nur 450€ für nen iPhone 4.
#2
customavatars/avatar147384_1.gif
Registriert seit: 13.01.2011
Im Studio
Kapitän zur See
Beiträge: 3337
Eher um die 550€ in den Preisen fehlt ja wie immer die Steuer
#3
customavatars/avatar132350_1.gif
Registriert seit: 30.03.2010
Hamburg
Flottillenadmiral
Beiträge: 4936
Du zahlst im Schnitt 480€ mit Steuern(7%), das ist echt ne Sauerrei.
#4
customavatars/avatar19920_1.gif
Registriert seit: 24.02.2005

Das was [email protected] sagt
Mäkeltante
Beiträge: 24975
Der Dollar-Euro-Kurs hat erst seit ein paar Jahren ein solchen Vorteil für uns. Zudem werden VK-Preise an der Kaufkraft des Landes fest gehalten.
#5
customavatars/avatar59381_1.gif
Registriert seit: 04.03.2007
Ostsachsen
Kapitänleutnant
Beiträge: 1610
Das einzigste Thema was nie sterben wird ist eindeutig der JAILBREAK ;D
#6
customavatars/avatar3232_1.gif
Registriert seit: 28.10.2002
Austria
Out of Order
Beiträge: 5841
ob apple auf die us-geräte in europa garantie gibt?
#7
customavatars/avatar43542_1.gif
Registriert seit: 25.07.2006
Offenbach (Hessen)
Fregattenkapitän
Beiträge: 2865
Zitat ZERO;17026230
ob apple auf die us-geräte in europa garantie gibt?


Ja, aber der Gedanke des Imports ist total sinnlos. Afaik verschicken die so oder so nicht nach Deutschland. D.h. Bekannte müssten das da drüben für dich kaufen und dann zu dir senden. Dann musst du es offizell einführen in Deutschland, was nochmal 19% EuSt + Zollgebühren (glaube 7% oder so bei Handys) ausmacht. Bringt also am Ende einfach nichts mehr ;)

Gruß,
Sebastian
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Michael Kors Access Grayson im Test: Wenn Design das Wichtigste ist

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICHAEL_KORS_ACCESS_GRAYSON

    Das Smartwatch-Universum ist klar aufgeteilt: An der Spitze marschiert Apple, Android Wear folgt mit weitem Abstand. Eine Aufteilung, die erst vor wenigen Wochen von Marktforschern - mal wieder - bestätigt worden ist. Ohne das Engagement von Mode- und Lifestyle-Unternehmen würde es allerdings... [mehr]

  • Eröffnungsfeier: Olympische Ringe durch 1.218 Drohnen von Intel dargestellt

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

    Heute wurden die olympischen Winterspiele im südkoreanischen Pyeongchang eröffnet. Während der Eröffnungsfeier waren auch 1.218 Quadrocopter im Einsatz, die bereits mehrfach einen Auftritt bei öffentlichen Veranstaltungen hatten. Die Drohnen basieren auf Intels Shooting... [mehr]

  • Feinstaubsensor und Datenerhebung im DIY-Verfahren

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FEINSTAUBSENSOR-DIY-LOGO

    Heute mal etwas anderes – warum nicht einmal einen Feinstaub-Sensor selbst bauen? Natürlich nach Anleitung, wenngleich es davon schon viele gibt, die aber nicht in jedem Schritt ganz eindeutig sind und zudem einige Hürden haben. Wir lassen also den Lötkolben warmlaufen, bauen uns einen... [mehr]

  • Apple AirPower soll 149 US-Dollar kosten und mit 22 Spulen ausgestattet sein

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AIRPOWER

    Bereits im September 2017 hat Apple seine Ladematte AirPower offiziell vorgestellt. Damals konnte das Unternehmen weder einen Termin, noch einen Preis nennen. Daran hat sich bisher nichts geändert, denn fast ein Jahr später sucht man AirPower weiterhin vergebens in den Regalen der Händler.... [mehr]

  • Tesoro Zone Evolution im Test - breit geschnittener Gaming-Stuhl

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/TESORO_ZONE_EVOLUTION_TEASER

    Was haben Kryptowährungen und Gaming-Chairs im Jahr 2017 gemeinsam? Beide boomen in einem Ausmaß, wie man es sich vor einigen Jahre nicht hat vorstellen können. Unser neuester Redaktionszugang ist der Tesoro Zone Evolution, den wir ausführlich probegesessen haben. Der Markt der Sitzmöbel... [mehr]

  • Sony WH-1000XM3: Noise-Cancelling-Kopfhörer in dritter Generation

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONY

    Bei den Noise-Cancelling Bluetooth-Kopfhörer tut sich einiges. Besonders deutlich wird das mit Blick auf Sony. Erst im letzten Jahr haben wir den MDR-1000X auf dem Weg zur CES getestet. Jetzt wurde mit dem WH-1000XM3 bereits der Nach-Nachfolger vorgestellt.  Sony will dabei vor allem die... [mehr]