> > > > Motorola Jet und Bullet - erste Quad-Core Tegra 3 Geräte für 2012

Motorola Jet und Bullet - erste Quad-Core Tegra 3 Geräte für 2012

Veröffentlicht am: von

motorola_neuAuf dem Mobile World Congress in Barcelona gab NVIDIA einen ersten Ausblick auf Tegra 3 - die kommende Chip-Generation für mobile Endgeräte. Bei Tegra 3 soll es sich um den weltweit ersten Quad-Core-Mobil-Prozessor handeln. Zusammen mit einer deutlich verbesserten GeForce-Grafiklösung, die 12 Kerne bereithalten soll, soll die Leistung die aktuelle Plattform um den Faktor fünf überflügeln. Bereits kurz nach der ersten Präsentation gaben zahlreiche Hersteller bekannt, zukünftig auch die Tegra-3-Plattform einzusetzen. Aus dem Hause Motorola sind nun erste Details bekannt geworden, in denen von zwei Smartphones mit Tegra 3 die Rede ist. Angesetzt sind die Produkte offenbar für das Q1 2012, also vermutlich pünktlich zur CES 2012. Die beiden bisher nur in Codenamen bekannten Geräte unterscheiden sich maßgeblich durch das Display und ein vorhandenes mechanisches Keyboard. Die folgenden technischen Daten umschreiben die beiden Smartphones in groben Zügen:

Motorola Bullet:

  • 4,3" qHD-Display
  • Onscreen-Keyboard
  • 1 - 1,5 GB RAM
  • 16 GB Flash-Speicher
  • NFC-Chip
  • 12 Megapixel Kamera

Motorola Jet:

  • 4"-qHD-Display
  • mechanische Tastatur
  • 1 - 1,5 GB RAM
  • 16 GB Flash-Speicher
  • NFC-Chip
  • 12 Megapixel Kamera

Das unter dem Codenamen "Bullet" entwickelte Smartphone soll vor dem "Jet" erscheinen.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (9)

#1
customavatars/avatar83907_1.gif
Registriert seit: 31.01.2008

Hauptgefreiter
Beiträge: 246
Wie, 2012 und nur 12 Megapixel? Also sowas wird nicht gekauft.
#2
Registriert seit: 16.11.2009
Dresden
[Online] - Redakteur
Horst
Beiträge: 5708
Wen interessieren lausige Megapixel? Davon wird das Bild nicht besser...
#3
customavatars/avatar89447_1.gif
Registriert seit: 13.04.2008

Stabsgefreiter
Beiträge: 284
@ Kyraa:
Das war wohl nur ein Witz ;)
#4
customavatars/avatar37924_1.gif
Registriert seit: 02.04.2006
~Bielefeld
Admiral
Beiträge: 9918
Zitat Kyraa;16719529
Wen interessieren lausige Megapixel? Davon wird das Bild nicht besser...


denken aber die meisten. deshalb wirds gemacht.

grad keine lust nachzusehen, wozu nfc? was negatives wie copyrightmanagement?
#5
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 30389
NFC steht für Near Field Communication - damit kannst du dann beispielsweise an der Kasse zahlen oder aber auch Verbindungen zu anderen Geräten aufbauen.
#6
customavatars/avatar37924_1.gif
Registriert seit: 02.04.2006
~Bielefeld
Admiral
Beiträge: 9918
ah danke. die geschichte. da ich mit dem handy nicht bezahlen will und auch sonst keine geraete besite, die das unterstuetzen, ist das auch in den naechsten jahren uninteressant fuer mich.
#7
Registriert seit: 07.11.2009

Stabsgefreiter
Beiträge: 277
Ich find NFC interessant, da es zum Beispiel den Einkauf der Tickets erleichtert. Jedesmal zum Automaten, Ticket kaufen und dann auch noch schauen das man währenddessen die Bahn nicht verpasst die man braucht. Da geh ich lieber rein, halt mein Handy an ne Säule und drück nen Knopf und schwupps hab ich auch bezahlt und nimmt nicht mehr Zeit als das Stempeln der zuvor gekauften Fahrkarte.
#8
Registriert seit: 27.02.2008

Obergefreiter
Beiträge: 92
@Homer Jay, NFC basiert auf RFID-Technologie, und diese findest du schon recht häufig in Autos usw.

Die Möglichkeit von NFC wurde auch erst in Androis 2.3 oder 3.0 eingeführt, von daher ist das auch alles noch sehr jung.
#9
customavatars/avatar2095_1.gif
Registriert seit: 14.06.2002
Universum
Vizeadmiral
Beiträge: 6559
Zitat Tød3$BøT3;16719045
Wie, 2012 und nur 12 Megapixel? Also sowas wird nicht gekauft.

Zitat Kyraa;16719529
Wen interessieren lausige Megapixel? Davon wird das Bild nicht besser...
12MP ist doch nix neues, hat das N8 doch auch schon, und komischerweise ist es die bis jetzt beste Handycam die es gibt. Trotzdem wäre die mit nur 5 oder 8 MP noch besser, denke ich mal; weniger Rauschen.
Ich mag's eigendlich auch nicht, wenn die Firmen mit soviel MP klotzen müssen, und das nur für eine Schnappschuß-Cam.

Neu hingegen ist QuadCore, und denke, daß Samsung da nachziehen wird, und als erter QuadCore bringt. So haben die das auch mit dem neuen Galaxy S2 gemacht. Zuerst wurde das mit 2 x 1 GHz angekündigt, kommt jetzt aber mit 2 x 1,2 GHz auf den Markt, eben weil HTC das neue Sensation mit 2 x 1,2GHz angekündigt hat, und sogar etwas später auf den Markt kommt.
Es ist zwar schon ein Samsung (GS3) mit 2 x 1,8 GHz angekündigt, ist aber wohl erstmal nur ein Gerücht.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Noblechairs Icon Gamingstuhl im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NOBLECHAIRS_TEST

Gamingstuhl im Selbsttest: Viel halte ich ja vom aktuellen Gamingstuhl-Trend nicht. Natürlich, die Dinger sehen cool aus, aber vielleicht bin ich zu alt für jeden neuen Trend. Auch bin ich der Meinung, dass jeder gute Office-Stuhl mehr kann. Aber die Redaktion setzte mir trotzdem den Noblechairs... [mehr]

Eröffnungsfeier: Olympische Ringe durch 1.218 Drohnen von Intel dargestellt

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

Heute wurden die olympischen Winterspiele im südkoreanischen Pyeongchang eröffnet. Während der Eröffnungsfeier waren auch 1.218 Quadrocopter im Einsatz, die bereits mehrfach einen Auftritt bei öffentlichen Veranstaltungen hatten. Die Drohnen basieren auf Intels Shooting... [mehr]

Echo Plus: Amazon macht Smart-Home-Hubs überflüssig

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMAZON_ECHO_PLUS

Mit dem Mitte September vorgestellten neuen Fire HD 10 deutete Amazon bereits an, in welche Richtung sich Alexa bewegen könnte. Nun ist das Ziel klar: Die Nutzung des Smart Home soll deutlich einfacher werden. Damit ist aber nicht nur die leichte Steuerung per Sprache oder Skills gemeint, wie... [mehr]

AVM FRITZ!DECT 301: Intelligentes Thermostat mit E-Paper-Display

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AVM_FRITZDECT_301

Mit sinkenden Temperaturen steigt das Interesse an intelligenten Heizungssteuerungen - im Sommer verschwendet man in der Regel keinen Gedanken kalte Herbst- und Winterabende. Mit geringem Aufwand lassen sich die Kosten jedoch senken, gleichzeitig wird die Bedienung komfortabler. Nutzer einer... [mehr]

Rauch und Kohlenmonoxidschutz: Nest Protect im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NEST-PROTECT

Rauchmelder sollen die Bewohner vor Gefahr warnen. In vielen Haushalten schmücken sie inzwischen die Decken der Wohnräume und aktuell verbreiten sich solche mit 10 Jahren Laufzeit verstärkt und machen damit den Wechsel der Batterie auf absehbare Zeit überflüssig. Nest hat sich in den USA... [mehr]

Michael Kors Access Grayson im Test: Wenn Design das Wichtigste ist

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICHAEL_KORS_ACCESS_GRAYSON

Das Smartwatch-Universum ist klar aufgeteilt: An der Spitze marschiert Apple, Android Wear folgt mit weitem Abstand. Eine Aufteilung, die erst vor wenigen Wochen von Marktforschern - mal wieder - bestätigt worden ist. Ohne das Engagement von Mode- und Lifestyle-Unternehmen würde es allerdings... [mehr]