> > > > Hauptnutzung für Tablets - Spiele

Hauptnutzung für Tablets - Spiele

Veröffentlicht am: von

hardwareluxx_news_newDer Tablet-Markt entwickelt sich rasch. Interessant ist dabei natürlich die Frage, wofür Tablet-Nutzer ihre Geräte einsetzen. Eine Google AdMob-Umfrage kam im vergangenen Monat zu dem Ergebnis, dass die Tablet-Nutzer ihre Geräte vor allem zum Spielen nutzen.

Ganze 84 Prozent der Umfragenteilnehmer spielt demzufolge auf dem Tablet - und das trotz der im Vergleich zu Konsolen oder dem PC leistungsschwachen Hardware. 78 Prozent der Tablet-Besitzer nutzen ihre Geräte zur Informationssuche, 74 Prozent für E-Mail und 61 Prozent zum Lesen von Nachrichten. Der selbe Prozentanteil greift per Tablet auf soziale Netzwerke zu. Nur 51 Prozent der Befragten gab an, das Tablet als Mediaplayer zu nutzen, also damit Musik zu hören oder Videos anzusehen.

Die Umfrage lieferte noch einige weitere interessante Angaben zur Tablet-Nutzung. So ist u.a. zu erkennen, dass das Tablet teilweise herkömmliche Computer und auch TV-Geräte bei der Nutzungsdauer abhängt (43 Prozent der Tablet-Besitzer verbringen mehr Zeit an diesem Gerät als am PC/Notebook, 1/3 nutzt das Tablet auch mehr als den Fernseher). Auch zur Nutzungsdauer, Nutzungsort und Nutzungszeit gibt es Umfrageergebnisse.

 

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (3)

#1
customavatars/avatar32678_1.gif
Registriert seit: 03.01.2006
Thüringen/Erfurt
Admiral
Beiträge: 18795
Und genau dafür fehlt ihnen die Performance ;)
#2
customavatars/avatar24630_1.gif
Registriert seit: 05.07.2005
NOR
Bootsmann
Beiträge: 716
Solitaire ist auch ein Spiel und brauch nix an Hardware! ;)
#3
customavatars/avatar82054_1.gif
Registriert seit: 10.01.2008
Kiel
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 469
Man darf da auch die Wii nicht ausser Acht lassen, welche den Markt für Casual-Gaming quasi geöffnet hat - auch sie besitzt keine Nennenwerte Hardware, verkauft sich aber wie geschnitten Brot. Auch der Smartphone-Markt trägt zu dieser Entwicklung bei.
Aber ich denke mal, daß sich die Nutzungsstatistiken noch etwas ändern werden, da dieses System ja noch recht frisch ist.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Noblechairs Icon Gamingstuhl im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NOBLECHAIRS_TEST

Gamingstuhl im Selbsttest: Viel halte ich ja vom aktuellen Gamingstuhl-Trend nicht. Natürlich, die Dinger sehen cool aus, aber vielleicht bin ich zu alt für jeden neuen Trend. Auch bin ich der Meinung, dass jeder gute Office-Stuhl mehr kann. Aber die Redaktion setzte mir trotzdem den Noblechairs... [mehr]

Eröffnungsfeier: Olympische Ringe durch 1.218 Drohnen von Intel dargestellt

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

Heute wurden die olympischen Winterspiele im südkoreanischen Pyeongchang eröffnet. Während der Eröffnungsfeier waren auch 1.218 Quadrocopter im Einsatz, die bereits mehrfach einen Auftritt bei öffentlichen Veranstaltungen hatten. Die Drohnen basieren auf Intels Shooting... [mehr]

Echo Plus: Amazon macht Smart-Home-Hubs überflüssig

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMAZON_ECHO_PLUS

Mit dem Mitte September vorgestellten neuen Fire HD 10 deutete Amazon bereits an, in welche Richtung sich Alexa bewegen könnte. Nun ist das Ziel klar: Die Nutzung des Smart Home soll deutlich einfacher werden. Damit ist aber nicht nur die leichte Steuerung per Sprache oder Skills gemeint, wie... [mehr]

AVM FRITZ!DECT 301: Intelligentes Thermostat mit E-Paper-Display

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AVM_FRITZDECT_301

Mit sinkenden Temperaturen steigt das Interesse an intelligenten Heizungssteuerungen - im Sommer verschwendet man in der Regel keinen Gedanken kalte Herbst- und Winterabende. Mit geringem Aufwand lassen sich die Kosten jedoch senken, gleichzeitig wird die Bedienung komfortabler. Nutzer einer... [mehr]

Michael Kors Access Grayson im Test: Wenn Design das Wichtigste ist

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICHAEL_KORS_ACCESS_GRAYSON

Das Smartwatch-Universum ist klar aufgeteilt: An der Spitze marschiert Apple, Android Wear folgt mit weitem Abstand. Eine Aufteilung, die erst vor wenigen Wochen von Marktforschern - mal wieder - bestätigt worden ist. Ohne das Engagement von Mode- und Lifestyle-Unternehmen würde es allerdings... [mehr]

Feinstaubsensor und Datenerhebung im DIY-Verfahren

Logo von IMAGES/STORIES/2017/FEINSTAUBSENSOR-DIY-LOGO

Heute mal etwas anderes – warum nicht einmal einen Feinstaub-Sensor selbst bauen? Natürlich nach Anleitung, wenngleich es davon schon viele gibt, die aber nicht in jedem Schritt ganz eindeutig sind und zudem einige Hürden haben. Wir lassen also den Lötkolben warmlaufen, bauen uns einen... [mehr]