> > > > Acer Iconia A100: 7-Zoll-Tablet kommt nächste Woche

Acer Iconia A100: 7-Zoll-Tablet kommt nächste Woche

Veröffentlicht am: von

Acer_LogoMit dem Iconia Touchbook (Hardwareluxx-Test) wagte Acer Großes. Nun folgt mit dem Acer Aspire Iconia Tab A100 der nächste Schritt: Ein 7 Zoll großes Tablet dessen Multitouch-Display mit 1024 x 600 Bildpunkten auflöst. Angesteuert wird der Neuling von NVIDIAs Tegra-2-Chip und insgesamt 512 MB Arbeitsspeicher. Daten lassen sich hingegen auf einem 8 GB großen Flashspeicher ablegen. Trotz der geringen Abmessungen von 195 x 131 x 95 mm und einem Gewicht von nur 204 Gramm bietet es größte Anschlussvielfalt. So ist nicht nur ein Wirless-LAN-Modul integriert, sondern auch Bluetooth 3.0 und sogar ein HDMI-Anschluss. Auf ein 3G-Modem muss allerdings verzichtet werden. Der Akku soll bis zu fünf Stunden durchhalten. Beim Betriebssystem setzt Acer auf Googles Android in Version 3.0.

Für 299,99 Britische Pfund – umgerechnet knapp 350 Euro – soll das Acer Iconia Tab A100 ab dem 20. April seinen Besitzer wechseln. Ob es dann aber nur im englischen Amazon-Shop erhältlich sein wird, oder auch seinen Einzug im deutschen Store feiern wird, bleibt abzuwarten. 

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

 

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (6)

#1
customavatars/avatar91255_1.gif
Registriert seit: 11.05.2008
Raum Stuttgart
Stabsgefreiter
Beiträge: 377
204 gramm ?? das kann ich nicht glauben, mein iphone wiegt schon 135 !
das ganze ist dann nur billigplastik, hauchdünn und der akku wurde quasi weg gelassen oder was?
#2
customavatars/avatar128299_1.gif
Registriert seit: 29.01.2010
CH
Fregattenkapitän
Beiträge: 2842
95mm dick... Ich denke da gibts noch einiges zu überarbeiten xD
Optisch finde ich es gelungen.
#3
Registriert seit: 27.10.2009

Matrose
Beiträge: 7
Interessant alle mal .

PS Da hat sich das Letzte Wort unter das Bild geschlichen :)
#4
Registriert seit: 11.05.2009
Ludwigsburg
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1452
5 Stunden für ein Tablet ist mit persönlich zu wenig, sollte schon etwas länger aushalten mit rumspielen sind es dann ja noch viel weniger
#5
Registriert seit: 08.05.2008

Matrose
Beiträge: 29
Ich will 3G =(
#6
Registriert seit: 08.04.2003
Hamm(Westf)
Obergefreiter
Beiträge: 93
Die Ausführung mit 3G nennt sich A101 und kostet satte 100 Pfund mehr. Ist natürlich ein saftiger Aufpreis. Mal schauen, wie sich die Straßenpreise entwickeln werden. Für mich selbst ist auch nur das Modell mit 3G interessant.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Netgear Arlo Pro im Test - Kabellose Überwachungskamera mit Cloud

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NETGEAR_ARLO_PRO-TEASER

Netgears Arlo-Cams sind schon seit einiger Zeit auf dem Markt und sicher jedem ein Begriff, der schon einmal in Betracht gezogen hat, in seinen eigenen vier Wänden oder auf seinem Grundstück eine Video-Überwachung zu installieren. Jetzt gibt es mit Arlo Pro ein neues Top-Modell, das wir... [mehr]

Creative MUVO 2 und MUVO 2c im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/CREATIVE_MUVO_2_MUVO_2C

Wie lohnenswert das Geschäft mit Bluetooth-Lautsprechern für unterwegs sein muss, zeigt vermutlich kaum etwas so deutlich wie die unüberschaubare Anzahl an Anbietern. Abheben kann man sich entweder über den Preis oder Qualität und Ausstattung. Mit dem MUVO 2 und MUVO 2c zielt Creative auf die... [mehr]

Samsung Gear S3 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GEAR_S3_TEASER_KLEIN

Während das Android-Wear-Lager Pause macht, legt Samsung nach. Mit der auf der IFA 2016 vorgestellten Gear S3 bleibt man dem Konzept des Vorgängers treu, will hier und da aber Schwachstellen beseitigt und Stärken weiter ausgebaut haben. Das Ergebnis ist eine größere und schwerere Smartwatch,... [mehr]

Vernetzte Körperanalysewaage Withings Body Cardio im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/WITHINGS-BODY-CARDIO/TEASER

Mit der Body Cardio hat der Hersteller Withings eine Waage entwickelt, die umfangreiche Körperanalysefunktionen bietet und die gewonnenen Daten per WLAN oder Bluetooth synchronisiert. Voll im Trend der Vernetzung ist dabei auch eine Integration mit weiteren Fitness-Diensten möglich, um das... [mehr]

Creative iRoar Go im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/CREATIVE_IROAR_GO

Manchmal kommt es eben doch auf die Größe an, zumindest wenn es um Lautsprecher geht. Denn trotz aller Fortschritte lässt sich die Physik am Ende nicht überlisten - Klang, Volumen und Funktionen brauchen Platz. All das soll Creatives iRoar Go bieten und am Ende doch noch ein Allrounder für... [mehr]

Corsair T1 Race ausprobiert - Gaming-Chair vom Speicher-Spezialisten

Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_T1_RACE-18

Vom Speicherhersteller, zum Peripherie-Experten, zum Möbelanbieter. Mit dem Corsair T1 Race Gaming Chair ist der bekannte Speicher-Experte in den lukrativen Markt der Gaming-Bürostühle eingestiegen. Wir haben das Erstlingswerk im Büro-Alltag und im Gaming-Einsatz getestet. Durch die... [mehr]