> > > > iPad 2 ab sofort im US-Online-Store (Update: Lieferzeit)

iPad 2 ab sofort im US-Online-Store (Update: Lieferzeit)

Veröffentlicht am: von

iPad2Ab heute kann das iPad 2 in den USA in den Stores erworben werden. In wenigen Stunden öffnen die Geschäfte, allen voran die Apple Stores ihre Tore und wir sind gespannt, ob es zu einem ähnlichen Ansturm kommen wird, wie beim iPad 1. Anders als bei vorangegangenen Produkt-Launches wird das iPad 2 in den ersten Tagen nur in den Stores erhältlich sein. In der Nacht hat Apple auch die Online-Bestellung freigeschaltet. Die Lieferzeit wird mit 3-5 Werktagen angegeben. Streng genommen hat man in den USA die Wahl zwischen 18 verschiedenen Modellen. Wer die Mobilfunkfunktionalität nicht benötigt, der greift zum WiFi-Modell. Darüber hinaus hat man die Wahl zwischen dem GSM-Modell mit AT&T als Provider und dem CDMA-Modell von Verizon. Ist diese Wahl getroffen worden, kann man sich zwischen dem weißen und schwarzen iPad 2 entscheiden. Wohl mit die wichtigste Frage betrifft die Kapazität. Hier hat man dann wieder die Wahl zwischen dem 16-, 32- und 64-GB-Modell.

ipad2-online-store-1

ipad2-online-store-2

Ab dem 25. März soll das iPad 2 auch in Deutschland erhältlich sein. Ob eine Vorbestellung möglich sein wird, ist noch nicht bekannt. Ebenso unklar sind noch die Preise. Man geht allerdings derzeit davon aus, dass die Preisstruktur beibehalten wird.

In unserem Forum findet ihr derzeit eine Umfrage, die sich mit der Kaufentscheidung zum iPad 2 beschäftigt. Derzeit würden sich rund ein Viertel ein iPad 2 zulegen, während sich die übrigen Nutzer aus verschiedenen Gründen gegen das iPad 2 entschieden haben.

Update:

Inzwischen ist die Lieferzeit des iPad 2 im amerikanischen Online-Store für alle Modelle auf vier bis fünf Wochen gestiegen. Auch in den zahlreichen Apple-Stores sind die meisten Modelle bereits ausverkauft und neue Lieferungen sind noch nicht in Sicht. Unklar ist auch, wie sich die Liefersituation in Deutschland verhalten wird. Ob von Anfang an nur wenig Geräte zur Verfügung stehen oder ob Apple bereits einen Teil der Geräte für Europa auf Lager gelegt hat ist bisher unbekannt. Dies werden wir aber spätestens am 25. März erfahren.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (9)

#1
customavatars/avatar57957_1.gif
Registriert seit: 13.02.2007
Österreich
Flottillenadmiral
Beiträge: 4665
wie ist denn so die qualität des soundchips bzw. was ist da überhaupt so verbaut (soundchipmäßig). es gibt ja "nur" einen 3,5mm klinkenanschluss.

macht es sinn so ein, mMn recht nettes spielzeug, im wohnzimmer an einen verstärker zu hängen als eine art "musikzentrale"?

mfg
#2
customavatars/avatar89737_1.gif
Registriert seit: 17.04.2008

Vizeadmiral
Beiträge: 8052
Zitat mcgene;16459427
wie ist denn so die qualität des soundchips bzw. was ist da überhaupt so verbaut (soundchipmäßig). es gibt ja "nur" einen 3,5mm klinkenanschluss.

macht es sinn so ein, mMn recht nettes spielzeug, im wohnzimmer an einen verstärker zu hängen als eine art "musikzentrale"?


Ist halt so als ob du nen Ipod per Klinke mit dem Verstärker verbindest, niedriger Pegel und evtl. Brummschleife.

Demnächst kommt allerdings ein Interface fürs Ipad raus Alesis - I/O-Dock für iPad Audio/Video/MIDI Interface : Audio Interfaces
#3
customavatars/avatar57957_1.gif
Registriert seit: 13.02.2007
Österreich
Flottillenadmiral
Beiträge: 4665
in dem fall wäre ein smartphone qualitativ auch nicht schlechter (zb iphone) oder ist da schon noch ein qualitätsunterschied zum ipad in bezug auf den analogen soundausgang?

mfg
#4
customavatars/avatar81093_1.gif
Registriert seit: 29.12.2007
Unter der Brücke
Flottillenadmiral
Beiträge: 5107
Ich denke nicht das es einen wirklichen Unterschied macht ob du nun iPod Touch, iPhone oder iPad anschließt ...

@top
Verdammt, durch das Rote Cover komme ich jetzt doch wieder ins Grübeln, mir nicht vllt doch die Weiße Version zu kaufen :-[
#5
customavatars/avatar7403_1.gif
Registriert seit: 06.10.2003
Lübeck
Flottillenadmiral
Beiträge: 5456
An einen Verstärker würde ich ein iPod/iPhone oder iPad so oder so nur über den Dock-Anschluss anschließen, da ist der Ausgangspegel höher und die Soundqualität besser. Unterschiede zu einem iPod/iPhone dürfte es keine geben.
#6
Registriert seit: 17.06.2010

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 422
Will it Blend?
#7
customavatars/avatar2095_1.gif
Registriert seit: 14.06.2002
Universum
Vizeadmiral
Beiträge: 6559
Zitat
Auch die Produktion des neuen iPad ist gefährdet.

Das iPad2 ist in den USA wenige Tage nach seiner Premiere schon nicht mehr zu haben. Zu groß war der Ansturm von Apple-Fans auf die zweite Generation des Tablet-Computers. Doch bald könnte nicht nur die hohe Nachfrage für Lieferschwierigkeiten sorgen. Denn das iPad enthält sogenannte NAND-Flash-Speicher - und die kommen zu mehr als 40 Prozent von japanischen Herstellern.

"Japans Erdbeben und Tsunami könnten erhebliche Engpässe bei bestimmten elektronischen Komponenten verursachen", warnt die Marktforschungsfirma iSuppli. Möglicherweise würden sich die Preise dadurch "dramatisch" erhöhen. Am Spotmarkt, wo Waren mit kurzen Lieferfristen gehandelt werden, sei der NAND-Preis bereits um bis zu zehn Prozent gestiegen.
Wirtschaftliche Verflechtung: Wo Japan der Welt fehlt - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Wirtschaft
#8
customavatars/avatar66448_1.gif
Registriert seit: 19.06.2007
C:/NRW/Dortmund
Flottillenadmiral
Beiträge: 4111


Tja manchmal gibt es wichtigeres in der welt. Schon krass
#9
customavatars/avatar41893_1.gif
Registriert seit: 21.06.2006
Dresden
Klopetra
Beiträge: 107
Yes, It Blends! :)

http://www.youtube.com/watch?v=USiaeXzYkOE
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Netgear Arlo Pro im Test - Kabellose Überwachungskamera mit Cloud

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NETGEAR_ARLO_PRO-TEASER

Netgears Arlo-Cams sind schon seit einiger Zeit auf dem Markt und sicher jedem ein Begriff, der schon einmal in Betracht gezogen hat, in seinen eigenen vier Wänden oder auf seinem Grundstück eine Video-Überwachung zu installieren. Jetzt gibt es mit Arlo Pro ein neues Top-Modell, das wir... [mehr]

Creative MUVO 2 und MUVO 2c im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/CREATIVE_MUVO_2_MUVO_2C

Wie lohnenswert das Geschäft mit Bluetooth-Lautsprechern für unterwegs sein muss, zeigt vermutlich kaum etwas so deutlich wie die unüberschaubare Anzahl an Anbietern. Abheben kann man sich entweder über den Preis oder Qualität und Ausstattung. Mit dem MUVO 2 und MUVO 2c zielt Creative auf die... [mehr]

Samsung Gear S3 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GEAR_S3_TEASER_KLEIN

Während das Android-Wear-Lager Pause macht, legt Samsung nach. Mit der auf der IFA 2016 vorgestellten Gear S3 bleibt man dem Konzept des Vorgängers treu, will hier und da aber Schwachstellen beseitigt und Stärken weiter ausgebaut haben. Das Ergebnis ist eine größere und schwerere Smartwatch,... [mehr]

Vernetzte Körperanalysewaage Withings Body Cardio im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/WITHINGS-BODY-CARDIO/TEASER

Mit der Body Cardio hat der Hersteller Withings eine Waage entwickelt, die umfangreiche Körperanalysefunktionen bietet und die gewonnenen Daten per WLAN oder Bluetooth synchronisiert. Voll im Trend der Vernetzung ist dabei auch eine Integration mit weiteren Fitness-Diensten möglich, um das... [mehr]

Creative iRoar Go im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/CREATIVE_IROAR_GO

Manchmal kommt es eben doch auf die Größe an, zumindest wenn es um Lautsprecher geht. Denn trotz aller Fortschritte lässt sich die Physik am Ende nicht überlisten - Klang, Volumen und Funktionen brauchen Platz. All das soll Creatives iRoar Go bieten und am Ende doch noch ein Allrounder für... [mehr]

Corsair T1 Race ausprobiert - Gaming-Chair vom Speicher-Spezialisten

Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_T1_RACE-18

Vom Speicherhersteller, zum Peripherie-Experten, zum Möbelanbieter. Mit dem Corsair T1 Race Gaming Chair ist der bekannte Speicher-Experte in den lukrativen Markt der Gaming-Bürostühle eingestiegen. Wir haben das Erstlingswerk im Büro-Alltag und im Gaming-Einsatz getestet. Durch die... [mehr]