> > > > Golden Master von iOS 4.3 freigegeben

Golden Master von iOS 4.3 freigegeben

Veröffentlicht am: von

iOSSoeben hat Apple den Golden Master, also die vermutlich finale Fassung von iOS 4.3 für Entwickler freigegeben. Damit sind nun noch sieben Tage Zeit vielleicht letzte gravierende Fehler zu finden, bevor iOS 4.3 am 11. März für alle Besitzer eines iPad der ersten und zweiten Generation, sowie dem iPhone 4 und iPod touch der dritten und vierten Generation zugänglich gemacht wird. Nicht mehr unterstützt wird das iPhone 3G. Neben dem Support des iPad 2 stehen vor allem "iTunes Home Sharing", ein auf Drittanbieter-Software erweitertes "AirPlay" und natürlich der "Personal Hotspot" im Fokus. Noch im Beta-Status befindet sich die Software für den AppleTV.

iOS43-gm-release

Ab dem 11. März soll iOS 4.3 für alle zur Verfügung stehen.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (30)

#21
customavatars/avatar46800_1.gif
Registriert seit: 07.09.2006
Wien
Kapitän zur See
Beiträge: 3876
Zitat FB07;16415297
Ja ich weiß dass Jailbreak immer funktioniert. Ich meinte den aktuellen jailbreak


Sent from my iPhone using Hardwareluxx


ich dachte du willst schon wissen ob 4.3 schon JB fähig ist obwohls erst seit knapp 1 Tag als GM vorhanden ist.

Aktuelle 4.2.1 geht auch schon untethered via Greenpois0n
#22
customavatars/avatar66448_1.gif
Registriert seit: 19.06.2007
C:/NRW/Dortmund
Flottillenadmiral
Beiträge: 4119
Zitat blumma;16415980
ich dachte du willst schon wissen ob 4.3 schon JB fähig ist obwohls erst seit knapp 1 Tag als GM vorhanden ist.

Aktuelle 4.2.1 geht auch schon untethered via Greenpois0n


siehe nen paar posts über dir von meiner wenigkeit.
#23
customavatars/avatar16650_1.gif
Registriert seit: 20.12.2004
Darmstadt
Admiral
Beiträge: 8405
Können die 4.3 Nutzer was zur Speed von Safari sagen?
#24
customavatars/avatar46800_1.gif
Registriert seit: 07.09.2006
Wien
Kapitän zur See
Beiträge: 3876
Zitat Flaggschiff;16416285
siehe nen paar posts über dir von meiner wenigkeit.


Hmmm verdammt flink die JB Jungs :d
#25
Registriert seit: 09.12.2006
NRW
Flottillenadmiral
Beiträge: 5592
Zitat Flaggschiff;16415323
Tethered JB möglich


Cool der untethered folgt dem bestimmt nach 1-2 wochen :)
#26
customavatars/avatar70666_1.gif
Registriert seit: 16.08.2007

Oberbootsmann
Beiträge: 793
Gibt jemanden, der schon vor Wochen einen untethered Exploit für 4.3 gefunden hat :)
#27
customavatars/avatar39466_1.gif
Registriert seit: 29.04.2006
Nidderau
Korvettenkapitän
Beiträge: 2242
Zitat Don;16413134
bevor iOS 4.3 am 11. März für alle Besitzer eines iPad der ersten und zweiten Generation, sowie dem iPhone 4 und iPod touch der dritten und vierten Generation zugänglich gemacht wird. Nicht mehr unterstützt wird das iPhone 3G.

Was ist mit dem 3GS?
#28
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 30948
Das wird iOS 4.3 bekommen.
#29
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
IOS 4.3 bietet auf den ersten Blick keine Verbesserung. Tethering ist im Regelfall meist für Jailbreaker interessant, womit dies bereits lange zu Verfügung steht.

...Ansonsten scheint der GM problemlos zu laufen, finde es bis jetzt unspektakulär.

Was mich auch stört: Das man das Iphone nicht richtig sichern kann. Einfach erbärmlich das VPN & co per Jailbreak knackbar ist, da alle Kennwörter ungesichert an Apps weitergegeben werden => man mit einer eigenen App alle Passwörter anzeigen kann.

Warum tut sich hier nix ?
#30
customavatars/avatar85090_1.gif
Registriert seit: 15.02.2008
je suis retournée en Allemagne
Moderator
Papperlaquark
Beiträge: 5896
Ich bin ja schon froh wenn man beim iPad endlich wieder den Schalter auf Screenlock umstellen kann (ohne gleich 'nen JB zu installieren). Die Mute-Funktion ist da einfach mal sowas von "über" gewesen.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Michael Kors Access Grayson im Test: Wenn Design das Wichtigste ist

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICHAEL_KORS_ACCESS_GRAYSON

    Das Smartwatch-Universum ist klar aufgeteilt: An der Spitze marschiert Apple, Android Wear folgt mit weitem Abstand. Eine Aufteilung, die erst vor wenigen Wochen von Marktforschern - mal wieder - bestätigt worden ist. Ohne das Engagement von Mode- und Lifestyle-Unternehmen würde es allerdings... [mehr]

  • Eröffnungsfeier: Olympische Ringe durch 1.218 Drohnen von Intel dargestellt

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

    Heute wurden die olympischen Winterspiele im südkoreanischen Pyeongchang eröffnet. Während der Eröffnungsfeier waren auch 1.218 Quadrocopter im Einsatz, die bereits mehrfach einen Auftritt bei öffentlichen Veranstaltungen hatten. Die Drohnen basieren auf Intels Shooting... [mehr]

  • Feinstaubsensor und Datenerhebung im DIY-Verfahren

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FEINSTAUBSENSOR-DIY-LOGO

    Heute mal etwas anderes – warum nicht einmal einen Feinstaub-Sensor selbst bauen? Natürlich nach Anleitung, wenngleich es davon schon viele gibt, die aber nicht in jedem Schritt ganz eindeutig sind und zudem einige Hürden haben. Wir lassen also den Lötkolben warmlaufen, bauen uns einen... [mehr]

  • Apple AirPower soll 149 US-Dollar kosten und mit 22 Spulen ausgestattet sein

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AIRPOWER

    Bereits im September 2017 hat Apple seine Ladematte AirPower offiziell vorgestellt. Damals konnte das Unternehmen weder einen Termin, noch einen Preis nennen. Daran hat sich bisher nichts geändert, denn fast ein Jahr später sucht man AirPower weiterhin vergebens in den Regalen der Händler.... [mehr]

  • Tesoro Zone Evolution im Test - breit geschnittener Gaming-Stuhl

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/TESORO_ZONE_EVOLUTION_TEASER

    Was haben Kryptowährungen und Gaming-Chairs im Jahr 2017 gemeinsam? Beide boomen in einem Ausmaß, wie man es sich vor einigen Jahre nicht hat vorstellen können. Unser neuester Redaktionszugang ist der Tesoro Zone Evolution, den wir ausführlich probegesessen haben. Der Markt der Sitzmöbel... [mehr]

  • Sony WH-1000XM3: Noise-Cancelling-Kopfhörer in dritter Generation

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONY

    Bei den Noise-Cancelling Bluetooth-Kopfhörer tut sich einiges. Besonders deutlich wird das mit Blick auf Sony. Erst im letzten Jahr haben wir den MDR-1000X auf dem Weg zur CES getestet. Jetzt wurde mit dem WH-1000XM3 bereits der Nach-Nachfolger vorgestellt.  Sony will dabei vor allem die... [mehr]