> > > > Apples Angriff bei der Video-Telefonie verpufft mit 79 Cent im Mac App-Store

Apples Angriff bei der Video-Telefonie verpufft mit 79 Cent im Mac App-Store

Veröffentlicht am: von

FaceTimeMit dem iPhone 4 präsentierte Apple auch eine frontseitige Kamera, die natürlich nur einem Zweck dienen kann - der Videotelefonie. Sowohl das aktuelle iPhone wie auch der iPod touch der neuesten Generation werden auch mit der Videotelefonie über FaceTime beworben. Kurz darauf erschien die Desktop-Anwendung FaceTime in einer Beta-Version und so waren bereits Gespräche mit Bild und Ton von zahlreichen Apple-Geräten möglich, mit einer Einschränkung: alle Endgeräte mussten sich in einem WLAN befinden. Daran ändert sich auch mit der heutigen Veröffentlichung der finalen Version von FaceTime nichts. Etwas überrascht sind aber auch wir von Apples Schritt, die FaceTime Anwendung im Mac App-Store nicht kostenlos anzubieten, sondern 79 Cent dafür zu verlangen.

facetime-10

Diese News soll nun weniger als Ankündigung für die finale Version von FaceTime auf dem Desktop verstanden werden, also vielmehr als Fragestellung, was Apple mit FaceTime überhaupt vor hat. Auch wir erwarteten einige Monate nach der Einführung des iPhone 4, dass FaceTime auch über das Mobilfunknetz möglich sein wird. Bislang sind hierzu keinerlei Anzeichen vorhanden. Apple hätte die Chance den bisherigen Anbietern von Videotelefonie, zumindest im eigenen "goldenen FaceTime-Käfig", etwas Konkurrenz zu machen. Die 79 Cent sind sicherlich kein großes Hindernis, dennoch stellt sich uns die Frage nach dem Motiv. Wer sich FaceTime einmal anschauen möchte und auch ein Anwendungsgebiet (z.B. dank vorhandenem iPhone 4) dafür hat, der findet hier den Link zum Mac App-Store:

FaceTime im Mac App-Store

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (23)

#14
Registriert seit: 21.01.2007

Gefreiter
Beiträge: 54
Naja - in Österreich geht das schon mit der echten Flatrate:
http://www.drei.at/webshop/prepareSelectionTarifDetail.do?tarifId=ATS0020&snId=C33282&preselected=ATO0482

Und das wird in Deutschland wohl auch irgendwann kommen.....
#15
customavatars/avatar32076_1.gif
Registriert seit: 26.12.2005
Ruhrpott
Kapitän zur See
Beiträge: 3831
Zitat jrs77;16368701
O2 hat auch eine Begrenzung von 1GB und danach ist dann 64kBit angesagt. Das reicht bei weitem nicht für Video-Telefonie.

Ich rede von richtigen Flatrates, wie man sie von seinem Festnetz-Anschluß her kennt. Also soviel surfen wie man will mit der vorher gewählten Geschwindigkeit (mindestens 1MBit down / 512kBit up) für einen Festpreis von €10/Monat.


5GB für 20€ reichen doch :wink:
#16
customavatars/avatar24005_1.gif
Registriert seit: 17.06.2005

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1300
Zitat _Creep;16369020
5GB für 20€ reichen doch :wink:


NEIN. Wenn ich eine Flatrate bestelle, dann will ich eine Flatrate haben und keinerlei Begrenzungen. Zudem sind €20 viel zu viel für eine Flatrate... maximal €15/Monat, aber dann auch schon mit vollen 7.2MBit bitte.
Es sollte da im 21. Jhd keinen Unterschied mehr zwischen Festnetz-Anschluß und Mobil-Anschluß geben.
#17
Registriert seit: 18.09.2004

Matrose
Beiträge: 26
jup da geb ich jrs77 recht. finde die preise für mobilfunk einfach zu hoch. aber naja was solls. irgendwann in ferner zukunft wrid sichs ändern. xD
#18
customavatars/avatar47537_1.gif
Registriert seit: 19.09.2006
St. Pauli
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1480
Also auf dem neuen Mac Book Pro´s ist FaceTime schon vorinstalliert.
#19
customavatars/avatar73556_1.gif
Registriert seit: 26.09.2007

Fregattenkapitän
Beiträge: 2737
Ich sehe die ganze Videotelefonie sehr skeptisch. Ich meine mein erstes Handy welches das konnte habe ich 2006 gekauft - nun fast 5 Jahre danach habe ich die Funktion ganze 3 mal benutzt. Einmal bei meinem damaligen Handy ausprobiert, dann am iphone 4 ausprobiert und einmal tatsächlich genutzt, als ich meiner 700km entfernten Schwester beim Einbau eines RAM Riegels unterstützt habe.

Mag ja sein, dass die Technik jetzt soweit ist, aber der Konsument ist es halt nicht.

Definitiv 0,79 Euro die ich mir sparen kann.
#20
customavatars/avatar139506_1.gif
Registriert seit: 27.08.2010

Kapitänleutnant
Beiträge: 1647
Die 0.79€ sind aus den AGBs abgeleitet die auch schon das Wlan-N Update und die iPod Software haben etwas kosten lassen.
Ich denke das mit 10.7 Lion Facetime kostenlos dabei sein wird da Lion ja ein kostenpflichtiges Update darstellt also erstmal abwarten.
Und ich meine echt? 79cent? Jeder der nen iPod/iPhone hat hat schon mehr für crappy Apps ausgegeben!
#21
customavatars/avatar70942_1.gif
Registriert seit: 19.08.2007
Liberty City
Leutnant zur See
Beiträge: 1179
Gibts Videotelefonie nicht schon ne Ewigkeit??? Auch vor dem iPhone... Kann mir nicht vorstellen, dass immer noch interessant ist...
#22
customavatars/avatar19920_1.gif
Registriert seit: 24.02.2005

Das was [email protected] sagt
Mäkeltante
Beiträge: 24502
Zitat jrs77;16369060
NEIN. Wenn ich eine Flatrate bestelle, dann will ich eine Flatrate haben und keinerlei Begrenzungen. Z



Also mein Anbieter schreibt deutlich Internet-Flatrate. Das habe ich gebucht, das erwarte ich und das bekomme ich auch. Ich kann den ganzen Monat mich im Internet bewegen ohne das Zusatzkosten anfallen. Das allerdings die Geschwindigkeit nach Erreichens eines Limits gedrosselt wird, ist eine andere Geschichte.

Welcher Anbieter vermarktet denn eine HSDPA+ -Flatrate die du ansprichst?

EDIT: Skype geht nun auch mit 2010er Samsung-TVs in HD und somit bequem von der Couch aus ohne einen Computer zu benötigen.
#23
customavatars/avatar123595_1.gif
Registriert seit: 19.11.2009
München
Leutnant zur See
Beiträge: 1204
Wenn jetzt einer daherkommt und einen auflabbert dass alles doch mit skype genauso geht der hat garkeine Ahnung!

Skype zieht viiel mehr Leitung bei einer Videotelefonie als FaceTime!
Ich weis das und habe das ausgiebig mit meinem Freund getestet!
Klar alle die 16k daheim haben, sollten keine Propleme mit Skype haben aber wenn man eine schlechtere Verbindung hat, dann läuft Facetime immernoch sehr gut und flüssig!

FaceTime ist bombe! ;) ich nutze es fast jeden tag, da mein Freundin gute 40km entfernt wohnt!
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Noblechairs Icon Gamingstuhl im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NOBLECHAIRS_TEST

Gamingstuhl im Selbsttest: Viel halte ich ja vom aktuellen Gamingstuhl-Trend nicht. Natürlich, die Dinger sehen cool aus, aber vielleicht bin ich zu alt für jeden neuen Trend. Auch bin ich der Meinung, dass jeder gute Office-Stuhl mehr kann. Aber die Redaktion setzte mir trotzdem den Noblechairs... [mehr]

Eröffnungsfeier: Olympische Ringe durch 1.218 Drohnen von Intel dargestellt

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

Heute wurden die olympischen Winterspiele im südkoreanischen Pyeongchang eröffnet. Während der Eröffnungsfeier waren auch 1.218 Quadrocopter im Einsatz, die bereits mehrfach einen Auftritt bei öffentlichen Veranstaltungen hatten. Die Drohnen basieren auf Intels Shooting... [mehr]

Echo Plus: Amazon macht Smart-Home-Hubs überflüssig

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMAZON_ECHO_PLUS

Mit dem Mitte September vorgestellten neuen Fire HD 10 deutete Amazon bereits an, in welche Richtung sich Alexa bewegen könnte. Nun ist das Ziel klar: Die Nutzung des Smart Home soll deutlich einfacher werden. Damit ist aber nicht nur die leichte Steuerung per Sprache oder Skills gemeint, wie... [mehr]

AVM FRITZ!DECT 301: Intelligentes Thermostat mit E-Paper-Display

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AVM_FRITZDECT_301

Mit sinkenden Temperaturen steigt das Interesse an intelligenten Heizungssteuerungen - im Sommer verschwendet man in der Regel keinen Gedanken kalte Herbst- und Winterabende. Mit geringem Aufwand lassen sich die Kosten jedoch senken, gleichzeitig wird die Bedienung komfortabler. Nutzer einer... [mehr]

Rauch und Kohlenmonoxidschutz: Nest Protect im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NEST-PROTECT

Rauchmelder sollen die Bewohner vor Gefahr warnen. In vielen Haushalten schmücken sie inzwischen die Decken der Wohnräume und aktuell verbreiten sich solche mit 10 Jahren Laufzeit verstärkt und machen damit den Wechsel der Batterie auf absehbare Zeit überflüssig. Nest hat sich in den USA... [mehr]

Michael Kors Access Grayson im Test: Wenn Design das Wichtigste ist

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICHAEL_KORS_ACCESS_GRAYSON

Das Smartwatch-Universum ist klar aufgeteilt: An der Spitze marschiert Apple, Android Wear folgt mit weitem Abstand. Eine Aufteilung, die erst vor wenigen Wochen von Marktforschern - mal wieder - bestätigt worden ist. Ohne das Engagement von Mode- und Lifestyle-Unternehmen würde es allerdings... [mehr]