> > > > Android 3.0 ist fertig

Android 3.0 ist fertig

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

androidGoogle hat Android 3.0 fertiggestellt. Die finale Version des auf Tablets optimierten mobilen Betriebssystems soll auf allen zukünftig zu erwarteten Tablets zum Einsatz kommen. Highlights in Android 3.0 sind die "System Bar" für globale Statusinformationen, die "Action Bar" um zwischen Applikationen zu wechseln und durch den Anwender veränderliche Homescreens. Im Multitasking lassen sich die "Recent Apps", also kürzlich verwendete Applikationen schneller erreichen. Das Keyboard wurde neu designed und auch die Auswahl von Texten bzw. das Copy&Paste wurde optimiert. Bei den Standard-Applikationen wurde besonders am Browser, der Kamera und dazugehörigen Galerie sowie den Kontakten und dem Email-Client geschraubt.

Erst vor wenigen Tagen hat Google Android 2.3.3 für Smartphones vorgestellt. Ein Android 2.4 wird es zunächst nicht geben. Die Smartphone- und Tablet-Versionen von Android sollen im Laufe des Jahres zusammengeführt werden. Das SDK steht unter developer.android.com zum Download bereit.

In einigen Screenshots sind die wichtigsten optischen Änderungen zu sehen:

Wer sich die neuen Features lieber in bewegten Bildern anschauen möchte, dem legen wir folgendes Video ans Herzen:

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (5)

#1
customavatars/avatar68483_1.gif
Registriert seit: 18.07.2007
Göppingen
Fregattenkapitän
Beiträge: 2909
Yess! Android for the win...:-)
#2
customavatars/avatar134550_1.gif
Registriert seit: 13.05.2010
Bremen
LTdW 30k Master
Beiträge: 1292
Sieht gut aus :)
#3
customavatars/avatar20487_1.gif
Registriert seit: 08.03.2005
Münster
Vizeadmiral
Beiträge: 7751
Sieht sehr gut aus, wenn Tablet dann Android :)

Aber bei der Präsentation von neuen Wachen machen die Jungs bei Apple schon noch einiges mehr her ^^
#4
customavatars/avatar68483_1.gif
Registriert seit: 18.07.2007
Göppingen
Fregattenkapitän
Beiträge: 2909
Naja die verappelten wollen ja auch noch mehr verappelt werden...die Vorstellung war einfach sachlich und damit hat sie auch überzeugt.

Gruss
#5
customavatars/avatar59381_1.gif
Registriert seit: 04.03.2007
Ostsachsen
Kapitänleutnant
Beiträge: 1617
naja...wird sich zeigen, was unser Kranker aus Californien uns so um die Ohren haut.....und bei der größe des iPads könnte es echt weh tun ^^
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

AVM FRITZ!Fon C5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/AVM_C5_TEASER_KLEIN

Im Spätsommer 2015 zeigte AVM mit dem FRITZ!Fon C5 die Erweiterung der Festnetz-Familie, die bis dahin aus drei Modellen bestand. Nach längerem Test zeigt sich nun, dass bahnbrechende Veränderungen fehlen. Eine Enttäuschung ist das neue Telefon deshalb aber nicht, denn entscheidend sind die... [mehr]

Gelid ZenTree im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/GELID_ZENTREE_TEASER_KLEIN

Wer mehr als nur Smartphone und Tablet per USB-Kabel aufladen muss, wird das Kabelwirrwarr kennen. Denn natürlich müssen meistens zwei oder mehr Geräte gleichzeitig geladen werden, was nicht selten in einer ganzen Ladegeräte-Batterie endet. Mit dem ZenTree will Gelid sich genau dieses Problems... [mehr]

HTC Vive in der Praxis: Aufbau und Funktionsweise

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HTC-VIVE/HTC-VIVE-LOGO2

2016 soll das Jahr der virtuellen Realität werden. Kaum ein Thema hat in den vergangenen Monaten für einen solchen Hype sorgen können. Dabei haben sich die Hersteller wirklich auf das Jahr 2016 konzentriert, denn angefangen bei der Consumer Electronics Show Anfang Januar, über den Mobile World... [mehr]

Ohne Kabel: Bose QuietComfort 35 und B&O Beoplay H5 im Praxistest

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/BLUETOOTH-KOPFHOERER/QUIETCOMFORT_35_LOGO

Ist der 3,5-mm-Klinke-Anschluss überhaupt wegzudenken? Mit dieser Fragen werden sich ab dem Sommer sicherlich so einige Menschen beschäftigen müssen, denn offenbar plant Apple das Weglassen des Kopfhörer-Anschlusses. Doch eigentlich sollte es bei der drahtlosen Übertragung von Musik doch um... [mehr]

Devolo Home Control im Test - Aufgesetzte Intelligenz für das Smart Home

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/DEVOLO

Unsere Umgebung, unser Zuhause soll immer intelligenter werden. Dabei ist die Intelligenz mehr als nur eine bloße Sammlung an Daten. Sensoren sollen miteinandern kommunizieren, sich gegenseitig mit Daten versorgen. Wer sich sein Hause gerade baut, kann auf zahlreiche fertige Systeme... [mehr]

Logi ZeroTouch im Test - Wird wirklich aus jedem Auto ein Connected Car?

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/LOGI_ZEROTOUCH_TEASER_KLEIN

Das Smartphone ist eine der größten Gefahrenquellen im Auto. Schon das kurze Lesen einer neuen Nachricht reicht aus, um schwere Unfälle mit dramatischen Folgen zu verursachen. Dabei gibt es mittlerweile zahlreiche Mittel und Wege, um die Ablenkung zu minimieren. Alles zu aufwendig, dachte sich... [mehr]