> > > > MWC 2011: ViewSonic zeigt neues Tablet und Smartphone

MWC 2011: ViewSonic zeigt neues Tablet und Smartphone

Veröffentlicht am: von

viewsonicAuf dem Mobile World Congress in Barcelona wird ViewSonic ab dem 14. Februar nicht nur sein bestehendes Produktportfolio an Tablet-PCs ausstellen, sondern vor allem auch das kommende Viewpad 10 Pro zeigen. Dieses ist mit zwei Betriebssystemen ausgestattet: Einmal mit Windows 7 für Businessanwendungen und einmal mit Andriod 2.2 zu Unterhaltungs-Zwecken. Laut Hersteller soll der Wechsel zwischen dem Microsoft- und Goggle-OS flüssig während des Betriebs vonstattengehen. Über die technischen Daten wollte ViewSonic allerdings noch nichts verraten. Nur so viel: So findet wieder ein 10 Zoll großes Touchdisplay seinen Einsatz, während Intels neue Atom-Generation auf "Oak Trail"-Basis für die nötige Grundleistung sorgen wird. Auch ein UMTS-Modul könnte wieder mit von der Partie sein.

Weiterhin wird man mit dem ViewSonic V350 ein neues Smartphone samt Dual-SIM-Slot zeigen. Dieses basiert ebenfalls auf Android 2.2 und kann mit einem 3,5 Zoll großen Display aufwarten. Damit ist der mobile Wegbegleiter geradezu prädestiniert für Unternehmen, die ihren Mitarbeitern ein schickes Smartphone zur Verfügung stellen wollen, das sowohl für berufliche aber auch für private Zwecke genutzt werden kann, ohne dabei bei der Abrechnung Probleme zu bereiten. Das neue Dual-SIM-Modell eignet sich aber auch, um jeweils den günstigsten Tarif für Telefonie und Daten nutzen zu können – auch von unterschiedlichen Anbietern. Ansonsten bietet das ViewSonic V350 eine 5,0-Megapixel-Kamera samt Autofokus, einen Micro-SD-Kartenslot, Wireless-LAN, Bluetooth 2.1 und A-GPS. Welcher Unterbau als Basis dient, verriet man leider noch nicht.

Das Viewpad 10 Pro soll im späteren Verlauf des zweiten Quartals 2011 offiziell an den Start gehen -das ViewSonic V350 ebenfalls. Über Preise sprach man allerdings noch nicht. Besuchen Sie ViewSonic auf dem MWC 2011 in Barcelona, Halle 2, Stand 2B77!

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (1)

#1
Registriert seit: 16.11.2009
Dresden
[Online] - Redakteur
Horst
Beiträge: 5672
\"Einmal mit Windows 7 für Businessanwendungen und einmal mit Andriod 2.2 zu Unterhaltungs-Zwecken. Laut Hersteller soll der Wechsel zwischen dem Microsoft- und Goggle-OS flüssig während des Betriebs\"

Sollt wohl Android und Google heißen. Ein Schelm wer bei den Fehlern an Böses denkt. :P
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Netgear Arlo Pro im Test - Kabellose Überwachungskamera mit Cloud

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NETGEAR_ARLO_PRO-TEASER

Netgears Arlo-Cams sind schon seit einiger Zeit auf dem Markt und sicher jedem ein Begriff, der schon einmal in Betracht gezogen hat, in seinen eigenen vier Wänden oder auf seinem Grundstück eine Video-Überwachung zu installieren. Jetzt gibt es mit Arlo Pro ein neues Top-Modell, das wir... [mehr]

Creative MUVO 2 und MUVO 2c im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/CREATIVE_MUVO_2_MUVO_2C

Wie lohnenswert das Geschäft mit Bluetooth-Lautsprechern für unterwegs sein muss, zeigt vermutlich kaum etwas so deutlich wie die unüberschaubare Anzahl an Anbietern. Abheben kann man sich entweder über den Preis oder Qualität und Ausstattung. Mit dem MUVO 2 und MUVO 2c zielt Creative auf die... [mehr]

Samsung Gear S3 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GEAR_S3_TEASER_KLEIN

Während das Android-Wear-Lager Pause macht, legt Samsung nach. Mit der auf der IFA 2016 vorgestellten Gear S3 bleibt man dem Konzept des Vorgängers treu, will hier und da aber Schwachstellen beseitigt und Stärken weiter ausgebaut haben. Das Ergebnis ist eine größere und schwerere Smartwatch,... [mehr]

Vernetzte Körperanalysewaage Withings Body Cardio im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/WITHINGS-BODY-CARDIO/TEASER

Mit der Body Cardio hat der Hersteller Withings eine Waage entwickelt, die umfangreiche Körperanalysefunktionen bietet und die gewonnenen Daten per WLAN oder Bluetooth synchronisiert. Voll im Trend der Vernetzung ist dabei auch eine Integration mit weiteren Fitness-Diensten möglich, um das... [mehr]

Creative iRoar Go im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/CREATIVE_IROAR_GO

Manchmal kommt es eben doch auf die Größe an, zumindest wenn es um Lautsprecher geht. Denn trotz aller Fortschritte lässt sich die Physik am Ende nicht überlisten - Klang, Volumen und Funktionen brauchen Platz. All das soll Creatives iRoar Go bieten und am Ende doch noch ein Allrounder für... [mehr]

Corsair T1 Race ausprobiert - Gaming-Chair vom Speicher-Spezialisten

Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_T1_RACE-18

Vom Speicherhersteller, zum Peripherie-Experten, zum Möbelanbieter. Mit dem Corsair T1 Race Gaming Chair ist der bekannte Speicher-Experte in den lukrativen Markt der Gaming-Bürostühle eingestiegen. Wir haben das Erstlingswerk im Büro-Alltag und im Gaming-Einsatz getestet. Durch die... [mehr]