> > > > iPhone 4 für Verizon mit persönlichem Hotspot

iPhone 4 für Verizon mit persönlichem Hotspot

Veröffentlicht am: von

iPhone4Gestern stellten Apple und Verizon gemeinsam das iPhone 4 für CMDA vor. Bereits seit 2008 waren beide Unternehmen nach eigener Aussage in Gesprächen miteinander, der Testbetrieb soll bereits seit gut einem Jahr durchgeführt worden sein. An den grundsätzlichen Funktionen des iPhone 4 ändert sich gegenüber dem GSM-Modell nichts. Einige Änderungen mussten allerdings schon vorgenommen werden. Zum einen entfällt der SIM-Karten-Slot. Weitere Änderungen im Rahmen betreffen die Positionierung der Antennen. Genauere Informationen wollte Apple allerdings nicht bekanntgeben. Für den deutschen Markt finden sich soweit keine relevanten Punkte. Unter www.verizonwireless.com/iphone können die Tarifinformationen eingesehen werden.

Verizon_iPhone4

Schon wesentlich interessanter ist die Möglichkeit einen "Personal Hotspot" aufzuspannen. Über diesen kann die Internetverbindung an bis zu fünf Geräte über WiFi, Bluetooth und USB weitergegeben werden. Auf den gezeigten Demo-Geräten lief iOS in Firmware 4.2.5. Nun mehren sich die Gerüchte, dass Apple den "Personal Hotspot" in iOS 4.3 für alle iPhone-4-Geräte möglich machen könnte. Natürlich werden hier die Provider noch ein Wörtchen mitreden wollen, ähnlich wie das beim bislang verfügbaren Tethering schon der Fall ist.

Verizon_iPhone4_Hotspot

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (8)

#1
Registriert seit: 08.07.2007
Rheinland-Pfalz
Flottillenadmiral
Beiträge: 4978
Schön wenn Apple die Ideen der Community nutzt :)

Die Provider werden allerdings nicht viel ausrichten.
Was Gesperrt wird, holt man sich eben einen Hack/Unlock und gut ist
#2
Registriert seit: 18.09.2004

Matrose
Beiträge: 26
oh wow. ^^ das mit dem hotspot hab ich in meinem phone auch ^^
#3
customavatars/avatar125921_1.gif
Registriert seit: 27.12.2009
Hamburg
Kapitänleutnant
Beiträge: 1719
Denkst Du. Eigentlich hat Apple das ja erfunden :fresse:
#4
Registriert seit: 12.01.2011

Matrose
Beiträge: 8
Schön, wie Apple _wieder einmal_ von der JB Community klaut.
#5
Registriert seit: 31.10.2004

Oberbootsmann
Beiträge: 829
Also die Nokia S60 Geräte können das auch (mit Zusatzsoftware (JoikuSpot). Aber das wird beim IPhone ja nicht anders sein...
Die älteste Versin der Software die ich gefunden habe war vom Februar 2008. Das erste IPhone kam raus Ende 2007.
Bin mir da nicht ganz sicher, wer das am Ende erfunden hat...

Aber wer will schon streiten =)
#6
Registriert seit: 31.10.2004

Oberbootsmann
Beiträge: 829
Jedenfalls ist es nix besonderes mehr... und deshalb keine News Wert...
#7
customavatars/avatar40346_1.gif
Registriert seit: 19.05.2006
Erfurt
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1304
HTC kann´s auch, aber das braucht keine News. Die Funktion ansich ist so billig und bringt dem Provider auch Traffic. Aber bestimmt wird das Ei-Phone4 dann nochmal 100,-€ teurer.

Einfach nur lächerlich...
#8
Registriert seit: 23.01.2008
Amberg - Bayern
Obergefreiter
Beiträge: 93
Zitat -HioB-;16078797
HTC kann´s auch, aber das braucht keine News. Die Funktion ansich ist so billig und bringt dem Provider auch Traffic. Aber bestimmt wird das Ei-Phone4 dann nochmal 100,-€ teurer.

Einfach nur lächerlich...


Das iPhone kann's auch schon seit ner Zeit, halt nur mit Jailbreak :) Lassen wir bitte nicht schon wieder ein Android vs. iPhone Battle entstehen. Ist doch schön das die Funktion jetzt vorhanden ist, wer sich hier wo inspirieren hat lassen tut ja nichts zur Sache, ich finde es eher gut dass immer wieder nützliche Updates kommen!
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Michael Kors Access Grayson im Test: Wenn Design das Wichtigste ist

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICHAEL_KORS_ACCESS_GRAYSON

    Das Smartwatch-Universum ist klar aufgeteilt: An der Spitze marschiert Apple, Android Wear folgt mit weitem Abstand. Eine Aufteilung, die erst vor wenigen Wochen von Marktforschern - mal wieder - bestätigt worden ist. Ohne das Engagement von Mode- und Lifestyle-Unternehmen würde es allerdings... [mehr]

  • Eröffnungsfeier: Olympische Ringe durch 1.218 Drohnen von Intel dargestellt

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

    Heute wurden die olympischen Winterspiele im südkoreanischen Pyeongchang eröffnet. Während der Eröffnungsfeier waren auch 1.218 Quadrocopter im Einsatz, die bereits mehrfach einen Auftritt bei öffentlichen Veranstaltungen hatten. Die Drohnen basieren auf Intels Shooting... [mehr]

  • Feinstaubsensor und Datenerhebung im DIY-Verfahren

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FEINSTAUBSENSOR-DIY-LOGO

    Heute mal etwas anderes – warum nicht einmal einen Feinstaub-Sensor selbst bauen? Natürlich nach Anleitung, wenngleich es davon schon viele gibt, die aber nicht in jedem Schritt ganz eindeutig sind und zudem einige Hürden haben. Wir lassen also den Lötkolben warmlaufen, bauen uns einen... [mehr]

  • Apple AirPower soll 149 US-Dollar kosten und mit 22 Spulen ausgestattet sein

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AIRPOWER

    Bereits im September 2017 hat Apple seine Ladematte AirPower offiziell vorgestellt. Damals konnte das Unternehmen weder einen Termin, noch einen Preis nennen. Daran hat sich bisher nichts geändert, denn fast ein Jahr später sucht man AirPower weiterhin vergebens in den Regalen der Händler.... [mehr]

  • Tesoro Zone Evolution im Test - breit geschnittener Gaming-Stuhl

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/TESORO_ZONE_EVOLUTION_TEASER

    Was haben Kryptowährungen und Gaming-Chairs im Jahr 2017 gemeinsam? Beide boomen in einem Ausmaß, wie man es sich vor einigen Jahre nicht hat vorstellen können. Unser neuester Redaktionszugang ist der Tesoro Zone Evolution, den wir ausführlich probegesessen haben. Der Markt der Sitzmöbel... [mehr]

  • Sony WH-1000XM3: Noise-Cancelling-Kopfhörer in dritter Generation

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONY

    Bei den Noise-Cancelling Bluetooth-Kopfhörer tut sich einiges. Besonders deutlich wird das mit Blick auf Sony. Erst im letzten Jahr haben wir den MDR-1000X auf dem Weg zur CES getestet. Jetzt wurde mit dem WH-1000XM3 bereits der Nach-Nachfolger vorgestellt.  Sony will dabei vor allem die... [mehr]