> > > > LG zeigt Tablet E-NOTE H1000B

LG zeigt Tablet E-NOTE H1000B

Veröffentlicht am: von

lgDer Hersteller LG hat in Korea ein neues Tablet veröffentlicht. Das LG Tablet wird die Bezeichnung "E-NOTE H1000B" bekommen und auf einem Intel Atom Z530 1,6 GHz Takt basieren. Als Arbeitsspeicher stehen der CPU insgesamt 1024 MB zur Seite. Der Bildschirm ist 10,1 Zoll groß und arbeitet mit 1366 x 768 Bildpunkten. Als Speicherlösung wird eine SSD mit 16 GB integriert sein. Des Weiteren sind ein WLAN-Modul mit den b-,g- und n-Standards, Bluetooth 3.0, zwei USB-2.0-Anschlüsse und ein SD-Kartenlesegerät verbaut. Die Stromversorgung wird ein 4-Zellen-Akku übernehmen. Das Betriebssystem wird Windows 7 Starter von Microsoft bilden. Gegen einen Aufpreis ist auch die Professional-Variante von Windows 7 verfügbar. Die Maße werden auf 278,5 x 180,5 x 14,5 mm bei einem Gewicht von 850 Gramm angegeben.

LG-E-Note-H1000B

Das LG E-Note H1000B ist in Korea zu einem Preis von umgerechnet 620 Euro erhältlich. Ob und wann dieses Tablet auch nach Deutschland kommen wird, ist noch nicht bekannt.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (5)

#1
customavatars/avatar44198_1.gif
Registriert seit: 04.08.2006
Wien
Kapitänleutnant
Beiträge: 1615
Gute Auflösung, leider nur ne Atom-Krücke und Win7 als OS.
#2
customavatars/avatar32678_1.gif
Registriert seit: 03.01.2006
Thüringen/Erfurt
Admiral
Beiträge: 18795
Ich frag mich immer wieder für was man ein Tablett braucht :D
#3
customavatars/avatar20487_1.gif
Registriert seit: 08.03.2005
Münster
Vizeadmiral
Beiträge: 7789
Mal von allen Werten abgesehen.
Bei dem Namen fänd ich nen Apple auch cooler ;)

E-Note H1000B vs. iPad
#4
customavatars/avatar28710_1.gif
Registriert seit: 19.10.2005
DUS
Flottillenadmiral
Beiträge: 5480
Zitat UHJJ36;15746178
Ich frag mich immer wieder für was man ein Tablett braucht :D


tja, dass muss jeder selbst entscheiden.
ich finde es saupraktisch für die couch und auch unterwegs. ein smartphone verstaut man zwar problemlos in der hosentasche, kann dafür aber nicht entspannt auf der couch surfen, denn die displaygröße ist einfach unpraktisch. für mich ist ein tablet besser als ein smartphone.

beim LG würde mich das nicht besonders gut angepasste betriebssystem stören. es muss flüssig funktionieren und gut bedienbar sein. abgespreckte speziallösungen funktionieren da besser, weil man den vollen umfang eines desktop-betriebssystems nicht braucht.

gruß klasse
#5
customavatars/avatar67138_1.gif
Registriert seit: 30.06.2007

Fregattenkapitän
Beiträge: 2750
Zitat UHJJ36
Ich frag mich immer wieder für was man ein Tablett braucht

Also in der Schule werd ich um meines regelmässig beneidet, so von wegen alle Daten digital und immer verfügbar und so.. Alle anderen schreiben Block um Block voll und nölen, wenn das Tafelbild sich nachträglich verändert, ich schneide aus, schiebe herum etc :D
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Netgear Arlo Pro im Test - Kabellose Überwachungskamera mit Cloud

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NETGEAR_ARLO_PRO-TEASER

Netgears Arlo-Cams sind schon seit einiger Zeit auf dem Markt und sicher jedem ein Begriff, der schon einmal in Betracht gezogen hat, in seinen eigenen vier Wänden oder auf seinem Grundstück eine Video-Überwachung zu installieren. Jetzt gibt es mit Arlo Pro ein neues Top-Modell, das wir... [mehr]

Creative MUVO 2 und MUVO 2c im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/CREATIVE_MUVO_2_MUVO_2C

Wie lohnenswert das Geschäft mit Bluetooth-Lautsprechern für unterwegs sein muss, zeigt vermutlich kaum etwas so deutlich wie die unüberschaubare Anzahl an Anbietern. Abheben kann man sich entweder über den Preis oder Qualität und Ausstattung. Mit dem MUVO 2 und MUVO 2c zielt Creative auf die... [mehr]

Samsung Gear S3 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GEAR_S3_TEASER_KLEIN

Während das Android-Wear-Lager Pause macht, legt Samsung nach. Mit der auf der IFA 2016 vorgestellten Gear S3 bleibt man dem Konzept des Vorgängers treu, will hier und da aber Schwachstellen beseitigt und Stärken weiter ausgebaut haben. Das Ergebnis ist eine größere und schwerere Smartwatch,... [mehr]

Vernetzte Körperanalysewaage Withings Body Cardio im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/WITHINGS-BODY-CARDIO/TEASER

Mit der Body Cardio hat der Hersteller Withings eine Waage entwickelt, die umfangreiche Körperanalysefunktionen bietet und die gewonnenen Daten per WLAN oder Bluetooth synchronisiert. Voll im Trend der Vernetzung ist dabei auch eine Integration mit weiteren Fitness-Diensten möglich, um das... [mehr]

Noblechairs Icon Gamingstuhl im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NOBLECHAIRS_TEST

Gamingstuhl im Selbsttest: Viel halte ich ja vom aktuellen Gamingstuhl-Trend nicht. Natürlich, die Dinger sehen cool aus, aber vielleicht bin ich zu alt für jeden neuen Trend. Auch bin ich der Meinung, dass jeder gute Office-Stuhl mehr kann. Aber die Redaktion setzte mir trotzdem den Noblechairs... [mehr]

Creative iRoar Go im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/CREATIVE_IROAR_GO

Manchmal kommt es eben doch auf die Größe an, zumindest wenn es um Lautsprecher geht. Denn trotz aller Fortschritte lässt sich die Physik am Ende nicht überlisten - Klang, Volumen und Funktionen brauchen Platz. All das soll Creatives iRoar Go bieten und am Ende doch noch ein Allrounder für... [mehr]