> > > > User-Review: iPhone 4 in weißer Weste

User-Review: iPhone 4 in weißer Weste

Veröffentlicht am: von

iPhone4Mit der Vorstellung des iPhone 4 verkündete Apple die Verfügbarkeit einer weißen und schwarzen Version. Einer ersten Verschiebung folgte die Ankündigung, dass erst gegen Ende des Jahres mit einer Massenproduktion des weißen iPhone 4 zu rechnen sei. In den vergangenen Wochen nun tauchen immer mehr weiße Modelle an prominenter Stelle auf. Steven Fry zeigte sich auf einer Veranstaltung mit einem weißem Modell und auch der US-Juwelier Ben Baller präsentierte vor einigen Wochen ein paar Bilder. Nicht bei allen wird es sich dabei um ein echtes weißes iPhone 4 gehandelt haben. Einige meist asiatische Anbieter haben ein Umbau-Kit im Angebot, welches die Verwandlung eines schwarzen in ein weißes Modell erlaubt.

Norman, der im Forum unter dem Benutzername BloodyRoar bekannter sein dürfte, hat sich bei whiteiphone4now für 295 US-Dollar ein solches Kit bestellt und den Umbau seines iPhone 4 vollzogen. Mit etwas handwerklichem Geschick und der passenden Anleitung scheint der Umbau relativ einfach zu sein. Wer sich also ebenfalls daran versuchen möchte, der findet hier neben Bildern des Umbaus sicher auch die entsprechende Hilfestellung. Allen anderen bleibt nur zu warten, bis Apple das iPhone 4 endgültig in weißer Version auf den Markt bringt. Derzeit mehren sich die Gerüchte, dass es sich dabei allerdings um die CDMA-Version handeln könnte, die für den amerikanischen Mobilfunkanbieter Verizon gedacht ist.

Weitere Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (14)

#5
customavatars/avatar55288_1.gif
Registriert seit: 07.01.2007
Hamburger Randgebiet
iPhone-Junkie
Beiträge: 4876
Hehe, cool :)
Also bei mir funzt die Fotostrecke...
Und ich hab im eBay mal eins für 1200€ weggehen sehen... Ist aber schon ein paar Monate her.
Hab auch überlegt es jetzt in die Bucht zu hauen... mal schauen :)
#6
customavatars/avatar124081_1.gif
Registriert seit: 27.11.2009
BNA
Oberbootsmann
Beiträge: 1020
jetzt geht die foto strecke^^ sieht schon nice aus^^
#7
customavatars/avatar19692_1.gif
Registriert seit: 19.02.2005

Bootsmann
Beiträge: 528
Finde nur ich den Kostenaufwand (nebst Risiko eines Defekts bei Falschbehandlung) für etwas, das bald schon für einen geringen Aufpreis zu erwerben sein wird, EXORBITANT überzogen?

Naja, jedem das Seine.
#8
Registriert seit: 25.06.2009
Hagen
Oberbootsmann
Beiträge: 876
und futsch ist die Garantie, muss man noch mehr sagen ?
#9
customavatars/avatar127270_1.gif
Registriert seit: 16.01.2010

Bootsmann
Beiträge: 745
Hast doch eh kaum Garantie drauf und Jailbreaken tuts auch jeder Otto womit die Garantie flöten geht. Da kann mans auch umbauen.
#10
Registriert seit: 08.07.2007
Rheinland-Pfalz
Flottillenadmiral
Beiträge: 4978
Wenn ich n 4er iPhone hätt, würd ich sofort zuschlagen...

Zum Glück hab ich n 3Gs und spar mir die Kohle :D

Aber ich find gut, denn ich glaube kaum das Apple noch n weißes iPhone4 releasen wird ...
#11
customavatars/avatar39178_1.gif
Registriert seit: 24.04.2006
Berlin
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1479
PS: War heute bei O2, die haben schon einige Iphone 4 im Lager und was hatten die auch. 16 und 32gb in weiss!!! haben sogar eins ausgepackt....
#12
Registriert seit: 27.07.2006
Stuttgart
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 488
Das glaub ich erst wenn ichs seh..
#13
customavatars/avatar34815_1.gif
Registriert seit: 05.02.2006
München
Korvettenkapitän
Beiträge: 2362
Zitat Timmih;15555430
und futsch ist die Garantie, muss man noch mehr sagen ?


Nachdem du so viel nonsene geschrieben hast muss man in der Tat nicht noch mehr sagen.
#14
customavatars/avatar55288_1.gif
Registriert seit: 07.01.2007
Hamburger Randgebiet
iPhone-Junkie
Beiträge: 4876
Zitat otwo
PS: War heute bei O2, die haben schon einige Iphone 4 im Lager und was hatten die auch. 16 und 32gb in weiss!!! haben sogar eins ausgepackt....


no pics = never happened ;)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Noblechairs Icon Gamingstuhl im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NOBLECHAIRS_TEST

Gamingstuhl im Selbsttest: Viel halte ich ja vom aktuellen Gamingstuhl-Trend nicht. Natürlich, die Dinger sehen cool aus, aber vielleicht bin ich zu alt für jeden neuen Trend. Auch bin ich der Meinung, dass jeder gute Office-Stuhl mehr kann. Aber die Redaktion setzte mir trotzdem den Noblechairs... [mehr]

Eröffnungsfeier: Olympische Ringe durch 1.218 Drohnen von Intel dargestellt

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

Heute wurden die olympischen Winterspiele im südkoreanischen Pyeongchang eröffnet. Während der Eröffnungsfeier waren auch 1.218 Quadrocopter im Einsatz, die bereits mehrfach einen Auftritt bei öffentlichen Veranstaltungen hatten. Die Drohnen basieren auf Intels Shooting... [mehr]

Echo Plus: Amazon macht Smart-Home-Hubs überflüssig

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMAZON_ECHO_PLUS

Mit dem Mitte September vorgestellten neuen Fire HD 10 deutete Amazon bereits an, in welche Richtung sich Alexa bewegen könnte. Nun ist das Ziel klar: Die Nutzung des Smart Home soll deutlich einfacher werden. Damit ist aber nicht nur die leichte Steuerung per Sprache oder Skills gemeint, wie... [mehr]

AVM FRITZ!DECT 301: Intelligentes Thermostat mit E-Paper-Display

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AVM_FRITZDECT_301

Mit sinkenden Temperaturen steigt das Interesse an intelligenten Heizungssteuerungen - im Sommer verschwendet man in der Regel keinen Gedanken kalte Herbst- und Winterabende. Mit geringem Aufwand lassen sich die Kosten jedoch senken, gleichzeitig wird die Bedienung komfortabler. Nutzer einer... [mehr]

Corsair T1 Race ausprobiert - Gaming-Chair vom Speicher-Spezialisten

Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_T1_RACE-18

Vom Speicherhersteller, zum Peripherie-Experten, zum Möbelanbieter. Mit dem Corsair T1 Race Gaming Chair ist der bekannte Speicher-Experte in den lukrativen Markt der Gaming-Bürostühle eingestiegen. Wir haben das Erstlingswerk im Büro-Alltag und im Gaming-Einsatz getestet. Durch die... [mehr]

Rauch und Kohlenmonoxidschutz: Nest Protect im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NEST-PROTECT

Rauchmelder sollen die Bewohner vor Gefahr warnen. In vielen Haushalten schmücken sie inzwischen die Decken der Wohnräume und aktuell verbreiten sich solche mit 10 Jahren Laufzeit verstärkt und machen damit den Wechsel der Batterie auf absehbare Zeit überflüssig. Nest hat sich in den USA... [mehr]