> > > > Zweimal iOS 4.1 Jailbreak in den kommenden Tagen (Update 2)

Zweimal iOS 4.1 Jailbreak in den kommenden Tagen (Update 2)

Veröffentlicht am: von

iOSDie kommenden zwei Tage (Sonntag und Montag) dürften für Jailbreak-Freunde sehr interessant werden. Für den morgigen Sonntag hat das Cronicdevteam den Jailbreak namens greenpois0n angekündigt. greenpois0n nutzt den SHAtter-Exploit und wird daher nur auf den neuen iOS-Geräten mit A4-Prozessor funktionieren. In dieser Produktgruppe enthalten sind das iPhone 4, das iPad, der iPod touch der 4. Generation und der neue AppleTV. Nicht funktionieren wird greenpois0n mit dem iPhone 3GS und älteren Geräten. Der zweiten im Bunde ist Geohot mit limera1n. Im Juli diesen Jahres kehrte er der Jailbreaker-Gemeinde auf eigenen Wunsch den Rücken, scheint sich nun aber wieder seiner Stärken besonnen zu haben und hat ebenfalls einen Exploit entwickelt. Sein limera1n getaufter Jailbreak nutzt eine eigene Sicherheitslücke und soll pünktlich zum Jahrestag von backra1n am Montag erscheinen.

limera1n_rs

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

limera1n scheint einen Exploit zu nutzen, der auf mehreren iOS-Generationen funktioniert. Auf dem oben abgebildeten Foto sind von links nach rechts ein iPhone 3G(S), ein iPod touch der 4. Generation, ein iPad und ein iPhone 4 zu sehen.

Über die Tatsache der Veröffentlichung zweier Exploits und den Zeitpunkt darf gestritten werden. Zum einen ist es sehr unglücklich Apple zwei Sicherheitslücken auf dem Präsentierteller anzubieten. Hier sollten sich die Jailbreaker etwas besser absprechen, wenngleich natürlich jeder seine eigenen Zeilen Code für die bessere Variante hält und so die Veröffentlichung auch der eigenen Reputation zu Gute kommt. Zum anderen ist der Zeitpunkt äußerst ungünstig, gibt man Apple doch die Möglichkeit mit iOS 4.2 die nun entdeckten Lücken zu schließen. Am bei greenpois0n genutzten SHAtter-Exploit dürfte aber auch iOS 4.2 nichts ändern, da hier eine Sicherheitslücke im Boot-ROM verwendet wird, die Apple nur durch eine neue Hardware schließen könnte.

Wer keinen Jailbreak nutzt, dürfte von der Entwicklung aber ebenso profitieren, werden Apple doch die Sicherheitslücken in Hard- und Software aufgezeigt und können dann auch geschlossen werden.

Update:

Ein kleines Update noch zu greenpois0n: Der dort verwendete SHAtter-Exploit ist im eigentlichen Sinne untethered, wird aber über einen sogenannten Userland-Exploit für Otto-Normalnutzer zugänglich gemacht. Zwar ließe sich der SHAtter-Exploit nur über ein Update des Boot-ROMs von Apple beseitigen, auf den Userland-Exploit aber könnte Apple mit dem nächsten Update Einfluß nehmen. Ein Boot-ROM-Update hat Apple bisher nur einmal in der laufenden Produktion des iPhone 3GS vorgenommen.

Update 2:

Inzwischen hat geohot seinen Jailbreak namens limera1n veröffentlicht. Dieser eröffnet den Jailbreak des iPhone 3GS, iPod touch der 3. sowie 4. Generation, iPad und iPhone 4. limera1n funktioniert mit iOS 4.0 sowie 4.1 und soll auch für zukünftige Versionen nicht durch Apple geblockt werden können. Allerdings gilt auch hier, wie bereits im Zusammenhang mit greenpois0n beschrieben, dass zwar der eigentliche Exploit nicht durch Apple bzw. zukünftige Software-Updates verbindert werden kann, wohl aber der untethered Zugang.

limera1n befindet sich bisher noch in der Beta-Phase. In der aktuell dritten Version sind einige Fehler behoben worden. Für die Zukunft hat geohot auch eine Mac-Version sowie den Support des iPod touch der 2. Generation angekündigt. Der neue AppleTV wird ebenfalls unterstützt, allerdings sind hier noch keinerlei Applikationen verfügbar. Besitzer eines iPhone 3G sollen weiterhin redsn0w verwenden.

Weitere Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (123)

#114
customavatars/avatar22069_1.gif
Registriert seit: 21.04.2005
geb.: Freiburg i.Br., wohnhaft: Siegen
Kapitän zur See
Beiträge: 3133
Von mir auch eine Erfolgsmeldung:

limera1n und das iPhone 3GS von meiner Freundin haben sich super verstanden!
Keinerlei Probleme, alles funktioniert wie gewünscht...

LG

Toco :wink:
#115
customavatars/avatar95177_1.gif
Registriert seit: 17.07.2008
Dahoam
Flottillenadmiral
Beiträge: 5233
Hat hier jeder mit Aptbackup nen "backup" gemacht oder warum geht das bei mir nich? :(
Nur weil ich das UrgesteinOS 3.0 hab :D
#116
Registriert seit: 15.08.2010

Hauptgefreiter
Beiträge: 166
Aptbackup ist so ne Sache.. bei mir hats das Springboard "gekillt". Da half nur noch ein neu aufsetzen, da anscheinend in meinem aptbackup einige Tools waren, die mir 4.1 nicht mehr liefen. Daher werde ich das in Zukunft sein lassen (eher gesagt verwende ich das recover nur wenn die Version sich auf meinem iPhone nicht geändert hat).



Gruß
evilfler
#117
customavatars/avatar3232_1.gif
Registriert seit: 28.10.2002
Austria
Out of Order
Beiträge: 5841
aptbackup ist der größte sch****. ich musste deswegen auch schon einmal komplett neu aufsetzen. das installiert einfach zu viele cydia-apps auf einmal und alles ohne neustart, respring usw.. danach crasht entweder das springboard, oder das ganze ios ist kaputt. außerdem speichert es sowieso nicht die einstellungen der cydia-apps, was die meiste arbeit darstellt.

wenn man nicht viel installiert hat, funktioniert es vl, aber gerade dann braucht man es nicht wirklich.
#118
customavatars/avatar95177_1.gif
Registriert seit: 17.07.2008
Dahoam
Flottillenadmiral
Beiträge: 5233
Dann eben auf die konventionelle Art :D
Einfach vom 3GS abschauen während mans 4er konfiguiert :) *es kommt heute freu*
#119
customavatars/avatar70666_1.gif
Registriert seit: 16.08.2007

Oberbootsmann
Beiträge: 793
Achtet bei allen Geräten ausser dem iPhone 4 auf das neue Baseband, wenn ihr auf die 4.1er updated, sofern ihr auf einen Unlock angewiesen seit. Oder wartet auf das neue PwnageTool, welches am Sonntag bereitgestellt werden dürfte.
#120
customavatars/avatar66448_1.gif
Registriert seit: 19.06.2007
C:/NRW/Dortmund
Flottillenadmiral
Beiträge: 4117
solange ich keine wiederherstellung machen muss, bleib ich erstmal bei gejailbreaktem 4.0.1. keine ahnung, was mir 4.1 an neuen tollen features geben soll und gerade läuft das iphone so schön.
#121
customavatars/avatar95177_1.gif
Registriert seit: 17.07.2008
Dahoam
Flottillenadmiral
Beiträge: 5233
So ein Update kommt mir vor wie windoof neu aufsetzen :D man ist zu faul für den Aufwand wieder alles einzurichten wie mans haben wollte (bei Jailbreak)
#122
customavatars/avatar66448_1.gif
Registriert seit: 19.06.2007
C:/NRW/Dortmund
Flottillenadmiral
Beiträge: 4117
Zitat Reeis;15489144
So ein Update kommt mir vor wie windoof neu aufsetzen :D man ist zu faul für den Aufwand wieder alles einzurichten wie mans haben wollte (bei Jailbreak)


windows neu aufsetzen geht bei mir sogar schneller mit allen programen die man haben will. das nervigste sind eben die cydia sachen, mit ihren tausend einstellungen. ich warte noch auf ios 4.2
#123
customavatars/avatar70666_1.gif
Registriert seit: 16.08.2007

Oberbootsmann
Beiträge: 793
Limera1n nun endlich für Mac erschienen :)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Noblechairs Icon Gamingstuhl im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NOBLECHAIRS_TEST

Gamingstuhl im Selbsttest: Viel halte ich ja vom aktuellen Gamingstuhl-Trend nicht. Natürlich, die Dinger sehen cool aus, aber vielleicht bin ich zu alt für jeden neuen Trend. Auch bin ich der Meinung, dass jeder gute Office-Stuhl mehr kann. Aber die Redaktion setzte mir trotzdem den Noblechairs... [mehr]

Eröffnungsfeier: Olympische Ringe durch 1.218 Drohnen von Intel dargestellt

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

Heute wurden die olympischen Winterspiele im südkoreanischen Pyeongchang eröffnet. Während der Eröffnungsfeier waren auch 1.218 Quadrocopter im Einsatz, die bereits mehrfach einen Auftritt bei öffentlichen Veranstaltungen hatten. Die Drohnen basieren auf Intels Shooting... [mehr]

Echo Plus: Amazon macht Smart-Home-Hubs überflüssig

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMAZON_ECHO_PLUS

Mit dem Mitte September vorgestellten neuen Fire HD 10 deutete Amazon bereits an, in welche Richtung sich Alexa bewegen könnte. Nun ist das Ziel klar: Die Nutzung des Smart Home soll deutlich einfacher werden. Damit ist aber nicht nur die leichte Steuerung per Sprache oder Skills gemeint, wie... [mehr]

Michael Kors Access Grayson im Test: Wenn Design das Wichtigste ist

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICHAEL_KORS_ACCESS_GRAYSON

Das Smartwatch-Universum ist klar aufgeteilt: An der Spitze marschiert Apple, Android Wear folgt mit weitem Abstand. Eine Aufteilung, die erst vor wenigen Wochen von Marktforschern - mal wieder - bestätigt worden ist. Ohne das Engagement von Mode- und Lifestyle-Unternehmen würde es allerdings... [mehr]

Apple AirPower soll 149 US-Dollar kosten und mit 22 Spulen ausgestattet sein

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AIRPOWER

Bereits im September 2017 hat Apple seine Ladematte AirPower offiziell vorgestellt. Damals konnte das Unternehmen weder einen Termin, noch einen Preis nennen. Daran hat sich bisher nichts geändert, denn fast ein Jahr später sucht man AirPower weiterhin vergebens in den Regalen der Händler.... [mehr]

Sharkoon Skiller SGS3 im Test - schmal geschnitten, gut gepolstert

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SHARKOON_SKILLER_TEASER

Nach Corsair und noblechairs steht nun der dritte Gaming-Chair auf unserem Testprogramm, der Sharkoon Skiller SGS3. Die Optik kommt schon einmal bekannt vor, aber kann sich der auf das Gaming ausgerichtete Bürostuhl an anderer Stelle absetzen? Sie sind sicherlich eines der Phänomene der letzten... [mehr]