> > > > HDR-Photos auch für iPhone 3G und 3GS

HDR-Photos auch für iPhone 3G und 3GS

Veröffentlicht am: von

apple_logoWie Will Strafatch vor einigen Tagen bekannt gab, wird man die HDR-Fotografie, die von Apple nur für das iPhone 4 freigegeben wird, auch auf das Vorjahres-iPhone und sogar das noch ältere 3G bringen. Alles, was man dafür braucht, ist ein Jailbreak der aktuellen Version 4.1, der in den nächsten Tagen erscheinen dürfte, sowie den von Strafatch angekündigten HDR-Tweak. Über Twitter gab er die Meldung bekannt, jedoch keine weiteren Infos zur Tauglichkeit dieses Features mit den älteren Kameras. Dass sich Top-Applikationen wie z.B. TrueHDR durch die neue Funktion nicht gefährdet fühlen dürften, hat Glyn Evans in seinem iPhoneography-Blog schon eindrucksvoll bewiesen.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (8)

#1
customavatars/avatar48525_1.gif
Registriert seit: 02.10.2006

Kapitänleutnant
Beiträge: 1604
Ich habe diese Funktion am Donnerstag selbst auf einem IPhone bewundern dürfen und was soll ich sagen, als ambitionierter Hobbyfotograf, der generell schon 95% aller HDRs einfach nur als grausam ansieht, kann ich hier nur noch mit dem Kopf schütteln. Ein Gerät das nicht man ein Stativgewinde hat beherrscht nun eine Funktion, die von der Komplexität her zur Königsklasse der Fotografie gehört, wenn es darum geht gute Eregbnisse zu erzielen. Aber naja den Kiddys wirds wohl gefallen...

P.S: Die Bilder sehen nicht im entferntesten so aus wie in den Beispielen und an mangelndem Benutzerknowhow liegt es definitiv nicht.
#2
customavatars/avatar124081_1.gif
Registriert seit: 27.11.2009
BNA
Oberbootsmann
Beiträge: 1020
hat die kamera vom iphone nicht nur 3MP?
#3
customavatars/avatar62443_1.gif
Registriert seit: 19.04.2007
Hamburg Germany
Vizeadmiral
Beiträge: 6146
Totaler Mist, wie soll das ohne stativ usw. gehen, einfach Schwachsinn! Stimme da der Nr. 1 vollkommen zu :-)
#4
customavatars/avatar127992_1.gif
Registriert seit: 26.01.2010

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1466
@pQ
Die kamera vom 3G hat 2MP, die vom 3GS 3MP und die vom iPhone 5 hat 5
#5
Registriert seit: 23.06.2010

Oberbootsmann
Beiträge: 907
Was sind den HDR-Fotos????
#6
customavatars/avatar43949_1.gif
Registriert seit: 01.08.2006
München
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1281
High Dynamic Range - es werden Bilder mit verschiedener belichtung aufgenommen, die Hellen und dunklen ausschnitte des Orginals wird dann mit den anders belichtieten Bildern zusammengelegt und ein \"mittelwert\" erstellt.

So kann man in den hellen und Dunklen Bereichen mehr Details abbilden bzw. für \"künstlerische\" zwecke verwenden.
#7
customavatars/avatar124081_1.gif
Registriert seit: 27.11.2009
BNA
Oberbootsmann
Beiträge: 1020
@virus
meinst das 4er hat 5MP oder?^^

hmm 5 geht ja noch aber mit ner 3mp cam kann doch nicht viel bei rumkommen oder?
#8
Registriert seit: 19.04.2007

Stabsgefreiter
Beiträge: 381
Mit richtigen HDR´s hat das natürlich nichts zu tun, aber is ne ganz nette Spielerei.

hier mal ein Beispiel, hab ich im Handy-Bilder Thread gepostet:




Krasses Gegenlicht, daher sieht man die Übergänge stark. Leichtes ghosting ist auch zu sehen.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Eröffnungsfeier: Olympische Ringe durch 1.218 Drohnen von Intel dargestellt

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

    Heute wurden die olympischen Winterspiele im südkoreanischen Pyeongchang eröffnet. Während der Eröffnungsfeier waren auch 1.218 Quadrocopter im Einsatz, die bereits mehrfach einen Auftritt bei öffentlichen Veranstaltungen hatten. Die Drohnen basieren auf Intels Shooting... [mehr]

  • Feinstaubsensor und Datenerhebung im DIY-Verfahren

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FEINSTAUBSENSOR-DIY-LOGO

    Heute mal etwas anderes – warum nicht einmal einen Feinstaub-Sensor selbst bauen? Natürlich nach Anleitung, wenngleich es davon schon viele gibt, die aber nicht in jedem Schritt ganz eindeutig sind und zudem einige Hürden haben. Wir lassen also den Lötkolben warmlaufen, bauen uns einen... [mehr]

  • Apple AirPower soll 149 US-Dollar kosten und mit 22 Spulen ausgestattet sein

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AIRPOWER

    Bereits im September 2017 hat Apple seine Ladematte AirPower offiziell vorgestellt. Damals konnte das Unternehmen weder einen Termin, noch einen Preis nennen. Daran hat sich bisher nichts geändert, denn fast ein Jahr später sucht man AirPower weiterhin vergebens in den Regalen der Händler.... [mehr]

  • Tesoro Zone Evolution im Test - breit geschnittener Gaming-Stuhl

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/TESORO_ZONE_EVOLUTION_TEASER

    Was haben Kryptowährungen und Gaming-Chairs im Jahr 2017 gemeinsam? Beide boomen in einem Ausmaß, wie man es sich vor einigen Jahre nicht hat vorstellen können. Unser neuester Redaktionszugang ist der Tesoro Zone Evolution, den wir ausführlich probegesessen haben. Der Markt der Sitzmöbel... [mehr]

  • Sony WH-1000XM3: Noise-Cancelling-Kopfhörer in dritter Generation

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONY

    Bei den Noise-Cancelling Bluetooth-Kopfhörer tut sich einiges. Besonders deutlich wird das mit Blick auf Sony. Erst im letzten Jahr haben wir den MDR-1000X auf dem Weg zur CES getestet. Jetzt wurde mit dem WH-1000XM3 bereits der Nach-Nachfolger vorgestellt.  Sony will dabei vor allem die... [mehr]

  • Elgato Thunderbolt 3 Dock im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ELGATO-THUNDERBOLT3-DOCK

    Schon mit der ersten Thunderbolt-Generation begleitete uns das Thema Docks. Die 10 GBit/s Bandbreite der ersten Generation waren aber noch ein Flaschenhals, denn neben USB, Ethernet und Co. sind die Display-Erweiterung ein wesentlicher Bestandteil des Docks. Hier fallen aber je nach Auflösung... [mehr]