> > > > Epic Citadel: Unreal-3-Engine auf iPhone und iPad (Video)

Epic Citadel: Unreal-3-Engine auf iPhone und iPad (Video)

Veröffentlicht am: von

epicAuf der Apple-Keynote am Mittwoch präsentierte Epic ein Software-Project, welches unter dem Codenamen "Sword" läuft. Dabei handelt es sich um ein 3D-Rollenspiel-Adventure auf Basis der Unreal 3 Engine, welches noch zu Weihnachten für iPhone und iPad erscheinen soll. Wer sich die Engine einmal etwas genauer anschauen möchte, der kann dies mit der kostenlosen iPhone- und iPad-App aus dem App-Store tun. Wer nicht im Besitz eines iPhone 3GS und 4 oder iPad ist, für den haben wir ein Video der Demo erstellt. In der App selbst kann sich der Benutzer frei bewegen oder aber einen automatisch ablaufenden Walkthrough betrachten. Wir haben letzteres auf Film gebannt.

Hier noch einige Screenshots aus Epic Citadel:

Epic_Citadel_1_rs Epic_Citadel_2_rs Epic_Citadel_3_rs
Epic_Citadel_4_rs Epic_Citadel_5_rs Epic_Citadel_6_rs
Epic_Citadel_8_rs Epic_Citadel_9_rs Epic_Citadel_7_rs

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Weitere Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (7)

#1
customavatars/avatar127622_1.gif
Registriert seit: 21.01.2010
Hamburg
Kapitänleutnant
Beiträge: 1654
Ich steh zwar nicht auf Rollenspiele und auf Apple Produkte, aber das ist echt smart!
#2
Registriert seit: 04.12.2005
Leer Ostfriesland
Hauptgefreiter
Beiträge: 196
Ich finds ziemlich krass das Geräte ohne nennenswerte Grafikleistung mitlerweile schon solch schicke Dinge zaubern können.

Nice ... interessanter wäre die News für Android ^^
#3
customavatars/avatar34815_1.gif
Registriert seit: 05.02.2006
München
Korvettenkapitän
Beiträge: 2361
Ich bin mal auf die Akkulaufzeit gespannt. :D
#4
customavatars/avatar73556_1.gif
Registriert seit: 26.09.2007

Fregattenkapitän
Beiträge: 2736
Also beim iphone 4 ist der Akkuverbrauch nicht höher als bei anderen Spielen wie GTA, NFS etc.

und ja die Grafik ist der Hammer, besonders die Reflexionen der Sonne sind absolut top.
#5
customavatars/avatar127992_1.gif
Registriert seit: 26.01.2010

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1436
Ich hab es gerade auf meinem iPhone 4 installiert. Die Grafik ist echt genial. Besser als die meisten PC Spiele.
Aber die kontrolle geht mal garnicht. Die müssten ein gescheites gamepad mit 2 sticks, r/l tasten... rausbringen.

Ach und schatten hat das spiel auch nicht soweit ich das sehe. Die schatten sind in den texturen. Bewegte gegenstände haben keine schatten.
#6
customavatars/avatar34815_1.gif
Registriert seit: 05.02.2006
München
Korvettenkapitän
Beiträge: 2361
Ich mag diese Touchscreen-Steuerung auch nicht.

Irgendwo gabs nen Mod, dass man den PS3 Controller am iPhone nutzen konnte. :D[COLOR="red"]

---------- Beitrag hinzugefügt um 13:56 ---------- Vorheriger Beitrag war um 13:53 ----------

[/COLOR]Noch besser, geht sogar mit Wiimote. Den hab ich ja zu Hause. Später gleich mal testen. :D
#7
customavatars/avatar6365_1.gif
Registriert seit: 02.07.2003
Benztown
IT-Kernel
Beiträge: 1215
Hey das ist ja mal echt faszinierend was die heutige hochintegrierte Hardware so leistet.

Auf dem iPad macht das ja auch echt was her... aber Leute vestehe ich das hier gerade richtig, dass ihr auf nem iPhone (das ist doch das was man in der Hosentasche rumträgt) so nen graphischen Schnickschnack ernsthaft benutzt? Hört auf damit, ihr macht euch die Augen kaputt! Und den Nacken wahrscheinlich auch...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Netgear Arlo Pro im Test - Kabellose Überwachungskamera mit Cloud

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NETGEAR_ARLO_PRO-TEASER

Netgears Arlo-Cams sind schon seit einiger Zeit auf dem Markt und sicher jedem ein Begriff, der schon einmal in Betracht gezogen hat, in seinen eigenen vier Wänden oder auf seinem Grundstück eine Video-Überwachung zu installieren. Jetzt gibt es mit Arlo Pro ein neues Top-Modell, das wir... [mehr]

Creative MUVO 2 und MUVO 2c im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/CREATIVE_MUVO_2_MUVO_2C

Wie lohnenswert das Geschäft mit Bluetooth-Lautsprechern für unterwegs sein muss, zeigt vermutlich kaum etwas so deutlich wie die unüberschaubare Anzahl an Anbietern. Abheben kann man sich entweder über den Preis oder Qualität und Ausstattung. Mit dem MUVO 2 und MUVO 2c zielt Creative auf die... [mehr]

Samsung Gear S3 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GEAR_S3_TEASER_KLEIN

Während das Android-Wear-Lager Pause macht, legt Samsung nach. Mit der auf der IFA 2016 vorgestellten Gear S3 bleibt man dem Konzept des Vorgängers treu, will hier und da aber Schwachstellen beseitigt und Stärken weiter ausgebaut haben. Das Ergebnis ist eine größere und schwerere Smartwatch,... [mehr]

Vernetzte Körperanalysewaage Withings Body Cardio im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/WITHINGS-BODY-CARDIO/TEASER

Mit der Body Cardio hat der Hersteller Withings eine Waage entwickelt, die umfangreiche Körperanalysefunktionen bietet und die gewonnenen Daten per WLAN oder Bluetooth synchronisiert. Voll im Trend der Vernetzung ist dabei auch eine Integration mit weiteren Fitness-Diensten möglich, um das... [mehr]

Creative iRoar Go im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/CREATIVE_IROAR_GO

Manchmal kommt es eben doch auf die Größe an, zumindest wenn es um Lautsprecher geht. Denn trotz aller Fortschritte lässt sich die Physik am Ende nicht überlisten - Klang, Volumen und Funktionen brauchen Platz. All das soll Creatives iRoar Go bieten und am Ende doch noch ein Allrounder für... [mehr]

Corsair T1 Race ausprobiert - Gaming-Chair vom Speicher-Spezialisten

Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_T1_RACE-18

Vom Speicherhersteller, zum Peripherie-Experten, zum Möbelanbieter. Mit dem Corsair T1 Race Gaming Chair ist der bekannte Speicher-Experte in den lukrativen Markt der Gaming-Bürostühle eingestiegen. Wir haben das Erstlingswerk im Büro-Alltag und im Gaming-Einsatz getestet. Durch die... [mehr]