> > > > Wall Street Journal: Telekom verliert iPhone-Exlusivität

Wall Street Journal: Telekom verliert iPhone-Exlusivität

Veröffentlicht am: von

iPhone4Seit Jahren wird über das Ende der Exklusivbindung des iPhones bei der Deutschen Telekom spekuliert. Jetzt scheinen sich die Anzeichen erneut zu verdichten, denn das Wall Street Journal hat einen Bericht veröffentlicht, nachdem die Telekom in Deutschland den exklusiven Vertrieb des iPhones schon im Herbst diesen Jahres verliert. Apple soll sich schon in Gesprächen mit Vodafone und O2 befinden, die allerdings auch schon in der Vergangenheit stattgefunden haben dürften. Noch soll hier allerdings keine Einigung erreicht worden sein. Zuletzt zeigte sich die Deutsche Telekom nicht sehr glücklich über die Liefersituation des iPhone 4.

"Wir haben zehntausende Vorbestellungen für die Geräte. Ohne Lieferverzögerungen hätten wir viel mehr iPhone-Verträge abschließen können"

Der 3-Jahres-Vertrag zwischen Apple und der Deutschen Telekom läuft angeblich am 9. November aus. Apple will diesen nicht verlängern und so könnte uns bald auch in Deutschland nicht nur ein Wettbewerb um die iPhone-Kunden ins Haus stehen, sondern auch gleich vertrags- und netzfreie Geräte.

Weitere Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (16)

#7
Registriert seit: 15.08.2010

Hauptgefreiter
Beiträge: 166
Also ich hab mit o2 keinerlei Probleme ;). Netzabdeckung ist bei uns super :). (muss wohl am schönen Hessen an der Bergstraße liegen) :P.



Gruß
evilfler
#8
customavatars/avatar42474_1.gif
Registriert seit: 03.07.2006

Hauptgefreiter
Beiträge: 167
ich hoffe nur dass apple das durchzieht...!
wobei...exklusivbindung an eplus würd mir ja auch gefallen :-D
#9
customavatars/avatar73822_1.gif
Registriert seit: 29.09.2007
Hannover
Kapitänleutnant
Beiträge: 1758
ich glaub da nicht dran das die teile dann billiger werden -.-
jedenfalls nicht in humane bereiche..

wahrscheinlich vergibt apple den vertrag an vodafon xD damit wirklich jeder schnauze voll hat :D
#10
customavatars/avatar47238_1.gif
Registriert seit: 14.09.2006

Stabsgefreiter
Beiträge: 328
Schauen wir mal, ob das was wird. Immerhin ist die Quelle schon mal ziemlich seriös! :)

Würde mich nicht darüber beschweren, wenn ich auf ne Kaffeefahrt nach Belgien Ende des Jahres verzichten, und das IPhone direkt bei O2 beziehen könnte.

Bezüglich der Ersten die hier schon wieder angefangen haben am O2 Netz rumzubaschen: Bin seit 5 Jahren bei denen und das hatte mit diversen Handys immer Top Empfang (Teilweise sogar in der U-Bahn!).
#11
customavatars/avatar92166_1.gif
Registriert seit: 25.05.2008

Korvettenkapitän
Beiträge: 2334
Da war ich mit meinem Beitrag 12 Stunden schnell als du :p:d
#12
Registriert seit: 07.03.2010
Schwerte
Leutnant zur See
Beiträge: 1231
Erstmal abwarten ob Apple das überhaupt macht .
Das steht alles auf einem anderem Papier weil sie haben durch die Telekom sehr viel Geld eingenommen .
Würden sie nun die rechte an Vodafone weitergeben oder Eplus kann ich jetzt schon sagen das die Verbindungen total der Müll sind vorallem was auch das Internet angeht . Dann wird Apple erstmal Verluste machen und am ende die Rechte der Telekom wieder geben .
#13
customavatars/avatar81756_1.gif
Registriert seit: 06.01.2008
79418
Stabsgefreiter
Beiträge: 262
Das ganze war doch vor 1,5-2 Jahren schon genau das gleiche Thema und zwar exakt das gleiche, es hieß das die Telekom angeblich die Verträge mit Apple verlieren sollte.

Und was war das Ende vom Lied? die Verträge wurden verlängert und damit auch die Exlusivbindung des iPhones an die Telekom...

Von dem her gebe ich auf diese Meldung 0.

Man wird sehen wann die News kommt, das die Telekom ihre Verträge mit Apple verlängert hat... Lange dauern wird es jedenfalls nicht mehr.



MfG VVulf
#14
customavatars/avatar91302_1.gif
Registriert seit: 12.05.2008
irgend wo auf der weide im flachland
Super Moderator
*deLuxx-Taxi*
Beiträge: 7081
Wo anders ist es doch schon so das keine Exklusivbindung mehr besteht.
Also warum nicht auch hier in DE, der schritt ist ja schon überfällig.
#15
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 30228
Ausserdem kannte und kennt niemals jemand die Details der Verträge. Wenn damals von einer Verlängerung die Rede war, muss das ja nicht stimmen, denn wenn der Vertrag auf 3 Jahre ausgelegt war, musste man schlicht nichts verlängern ;)

Das es jetzt vom WSJ kommt, ist schon ein andere Hausnummer als damals.
#16
customavatars/avatar20131_1.gif
Registriert seit: 01.03.2005

Hauptgefreiter
Beiträge: 213
Zitat LosNilos;15244337
Würden sie nun die rechte an Vodafone weitergeben oder Eplus kann ich jetzt schon sagen das die Verbindungen total der Müll sind vorallem was auch das Internet angeht.


Hattest du schonmal Vodafone? Meiner Meinung nach ist das Netz von Vodafone mindestens genau so gut wie das der Telekom, in meiner Region sogar besser. Kann das recht gut mit meinen Bruder vergleichen, der hat nen iPhone von der Telekom und ich mit Vodafone.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Netgear Arlo Pro im Test - Kabellose Überwachungskamera mit Cloud

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NETGEAR_ARLO_PRO-TEASER

Netgears Arlo-Cams sind schon seit einiger Zeit auf dem Markt und sicher jedem ein Begriff, der schon einmal in Betracht gezogen hat, in seinen eigenen vier Wänden oder auf seinem Grundstück eine Video-Überwachung zu installieren. Jetzt gibt es mit Arlo Pro ein neues Top-Modell, das wir... [mehr]

Noblechairs Icon Gamingstuhl im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NOBLECHAIRS_TEST

Gamingstuhl im Selbsttest: Viel halte ich ja vom aktuellen Gamingstuhl-Trend nicht. Natürlich, die Dinger sehen cool aus, aber vielleicht bin ich zu alt für jeden neuen Trend. Auch bin ich der Meinung, dass jeder gute Office-Stuhl mehr kann. Aber die Redaktion setzte mir trotzdem den Noblechairs... [mehr]

Eröffnungsfeier: Olympische Ringe durch 1.218 Drohnen von Intel dargestellt

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

Heute wurden die olympischen Winterspiele im südkoreanischen Pyeongchang eröffnet. Während der Eröffnungsfeier waren auch 1.218 Quadrocopter im Einsatz, die bereits mehrfach einen Auftritt bei öffentlichen Veranstaltungen hatten. Die Drohnen basieren auf Intels Shooting... [mehr]

AVM FRITZ!DECT 301: Intelligentes Thermostat mit E-Paper-Display

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AVM_FRITZDECT_301

Mit sinkenden Temperaturen steigt das Interesse an intelligenten Heizungssteuerungen - im Sommer verschwendet man in der Regel keinen Gedanken kalte Herbst- und Winterabende. Mit geringem Aufwand lassen sich die Kosten jedoch senken, gleichzeitig wird die Bedienung komfortabler. Nutzer einer... [mehr]

Corsair T1 Race ausprobiert - Gaming-Chair vom Speicher-Spezialisten

Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_T1_RACE-18

Vom Speicherhersteller, zum Peripherie-Experten, zum Möbelanbieter. Mit dem Corsair T1 Race Gaming Chair ist der bekannte Speicher-Experte in den lukrativen Markt der Gaming-Bürostühle eingestiegen. Wir haben das Erstlingswerk im Büro-Alltag und im Gaming-Einsatz getestet. Durch die... [mehr]

Echo Plus: Amazon macht Smart-Home-Hubs überflüssig

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMAZON_ECHO_PLUS

Mit dem Mitte September vorgestellten neuen Fire HD 10 deutete Amazon bereits an, in welche Richtung sich Alexa bewegen könnte. Nun ist das Ziel klar: Die Nutzung des Smart Home soll deutlich einfacher werden. Damit ist aber nicht nur die leichte Steuerung per Sprache oder Skills gemeint, wie... [mehr]