> > > > MSI WindPad 100: Pressefotos gesichtet

MSI WindPad 100: Pressefotos gesichtet

Veröffentlicht am: von

msiEigentlich war die offizielle Vorstellung für das MSI WindPad 100 erst für die IFA 2010 angesetzt. Nun veröffentlichten die Taiwanesen vorab die ersten Pressefotos. Aktuellen Informationen zufolge soll die neue iPad-Konkurrenz von einem Intel Atom Z530 mit einer Geschwindigkeit von 1,6 GHz befeuert werden und mit einer 32 GB großen Solid-State-Disk ausgestattet sein. Dazu gibt es noch 2048 MB Arbeitsspeicher und ein 10,1 Zoll großes Display. Als Betriebssystem setzt man auf Windows 7. Pünktlich zum Start der IFA 2010 in Berlin dürfte das MSI WindPad 100 offiziell vorgestellt werden. Dann erfahren wir mit Sicherheit weitere Details und bekommen konkrete Pläne zur Markteinführung geliefert. Wir werden live vor Ort sein und uns das neue Gerät schon einmal näher anschauen! MSI ist dann in Halle 12, Stand 120 zu finden.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (5)

#1
customavatars/avatar128299_1.gif
Registriert seit: 29.01.2010

Fregattenkapitän
Beiträge: 2744
Sieht sehr nice aus. Hab noch nie von dem Ding gehört...
Wird die Dockingstatino mitgeliefert? Akkulaufzeit wird wohl eher traurig ausfallen bei der Ausstatung oder?
#2
Registriert seit: 11.05.2009
Ludwigsburg
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1433
geiles teil, jetzt muss nur die akkulaufzeit und der preis stimmen
#3
customavatars/avatar44198_1.gif
Registriert seit: 04.08.2006
Wien
Kapitänleutnant
Beiträge: 1612
Warum die immer noch diese Atom-Krücke verbauen, gibt doch mittlerweile gute Alternativen ausn ARM-Bereich bzw von AMD...
#4
customavatars/avatar6158_1.gif
Registriert seit: 13.06.2003
RheinMain
Admiral
Beiträge: 8222
Warten wir mal auf Ontario. Wenn der hält, was er verspricht, wird AMD mit der Produktion schon bald nicht nachkommen.

Langsam nervt mich der Atom auch. Trotz seiner zwei Kerne im D510 ist er unter Win7 zäh wie sau. Er läuft, aber Spaß hat man nicht. Und in HD schon gar nicht. Wird Zeit, dass Ontario für miniITX kommt.
#5
customavatars/avatar104334_1.gif
Registriert seit: 14.12.2008
Berlin
pretty pretty pretty good
Beiträge: 5815
Wobei ja gerade die Wiedergabe von FullHD via Dockingstation optimal wäre. LAN-Kabel ran und losgestreamt.

Zum Surfen nimmt man es dann in die Hand.

Das perfekte Wohnzimmer-Gadget.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Netgear Arlo Pro im Test - Kabellose Überwachungskamera mit Cloud

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NETGEAR_ARLO_PRO-TEASER

Netgears Arlo-Cams sind schon seit einiger Zeit auf dem Markt und sicher jedem ein Begriff, der schon einmal in Betracht gezogen hat, in seinen eigenen vier Wänden oder auf seinem Grundstück eine Video-Überwachung zu installieren. Jetzt gibt es mit Arlo Pro ein neues Top-Modell, das wir... [mehr]

Ohne Kabel: Bose QuietComfort 35 und B&O Beoplay H5 im Praxistest

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/BLUETOOTH-KOPFHOERER/QUIETCOMFORT_35_LOGO

Ist der 3,5-mm-Klinke-Anschluss überhaupt wegzudenken? Mit dieser Fragen werden sich ab dem Sommer sicherlich so einige Menschen beschäftigen müssen, denn offenbar plant Apple das Weglassen des Kopfhörer-Anschlusses. Doch eigentlich sollte es bei der drahtlosen Übertragung von Musik doch um... [mehr]

Samsung Gear S3 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GEAR_S3_TEASER_KLEIN

Während das Android-Wear-Lager Pause macht, legt Samsung nach. Mit der auf der IFA 2016 vorgestellten Gear S3 bleibt man dem Konzept des Vorgängers treu, will hier und da aber Schwachstellen beseitigt und Stärken weiter ausgebaut haben. Das Ergebnis ist eine größere und schwerere Smartwatch,... [mehr]

Creative MUVO 2 und MUVO 2c im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/CREATIVE_MUVO_2_MUVO_2C

Wie lohnenswert das Geschäft mit Bluetooth-Lautsprechern für unterwegs sein muss, zeigt vermutlich kaum etwas so deutlich wie die unüberschaubare Anzahl an Anbietern. Abheben kann man sich entweder über den Preis oder Qualität und Ausstattung. Mit dem MUVO 2 und MUVO 2c zielt Creative auf die... [mehr]

Vernetzte Körperanalysewaage Withings Body Cardio im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/WITHINGS-BODY-CARDIO/TEASER

Mit der Body Cardio hat der Hersteller Withings eine Waage entwickelt, die umfangreiche Körperanalysefunktionen bietet und die gewonnenen Daten per WLAN oder Bluetooth synchronisiert. Voll im Trend der Vernetzung ist dabei auch eine Integration mit weiteren Fitness-Diensten möglich, um das... [mehr]

Gadget Guide: Vom Schloß bis zum Gimbal

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/NEWS/AKASPAR/IHERE_02_354BAFB24B7A4618B4D110606F2DC18C

Zu Weihnachten einen Gutschein bekommen, der in Smartphone-Zubehör umgesetzt werden soll? Dann wird die Wahl alles andere als leicht. Denn auch ohne die allgegenwärtigen Hüllen und Powerbanks ist das Angebot mehr als unübersichtlich. Vor allem, wenn noch nicht entschieden ist, was genau man... [mehr]