> > > > Apple veröffentlicht Mac-OS-X-Update auf 10.6.4

Apple veröffentlicht Mac-OS-X-Update auf 10.6.4

Veröffentlicht am: von
apple_logo

Apple hat soeben das vierte Update für Mac OS X 10.6, auch bekannt als Snow Leopard, veröffentlicht. Wie immer beschreibt Apple das Update in wenigen Worten und kurzen Beschreibungen:

 

Das 10.6.4 Update wird allen Benutzern von Mac OS X Snow Leopard empfohlen. Es enthält Safari 5 sowie allgemeine Fehlerbehebungen für das Betriebssystem zur Optimierung der Stabilität, Kompatibilität und Sicherheit Ihres Macs, einschließlich Fehlerbehebungen für:

 

MacOSX1064

  • Ein Problem, das verursacht, dass die Tastatur oder das Trackpad nicht mehr reagiert
  • Ein Problem, das einige Adobe Creative Suite 3-Programme möglicherweise am Öffnen hindert
  • Probleme beim Kopieren, Umbenennen und Löschen von Dateien auf SMB-Dateiservern
  • Verbesserte Zuverlässigkeit von VPN-Verbindungen
  • Ein Problem bei der Wiedergabe mit dem DVD Player, wenn Good Quality Deinterlacing verwendet wird
  • Probleme beim Bearbeiten von Fotos in iPhoto oder Aperture im Vollbildmodus
  • Verbesserte Kompatibilität mit einigen Braille-Bildschirmen

Das Update ist entweder über die Softwareaktualisierung oder aber als direkter Download verfügbar:

Für Mac OS X 10.5 Leopard wird auch ein Security Update 2010-004 zur Verfügung gestellt:

Für den erste heute vorgestellten neuen Mac mini sind spezielle Versionen veröffentlicht worden:

Weitere Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (16)

#7
customavatars/avatar13909_1.gif
Registriert seit: 29.09.2004
\\NRW\Hamm
Vizeadmiral
Beiträge: 8070
nö, bei mir ist es konstant geblieben.
#8
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
ich glaub ich sollte auch ma updates macheN:D
noch 10.6.2 drauf:fresse:
#9
customavatars/avatar46501_1.gif
Registriert seit: 03.09.2006
Düsseldorf
Kapitän zur See
Beiträge: 3360
Ich starte so selten neu, da fällt es mir nie auf ob er nun 30 Sekunden oder 3 Minuten braucht.
#10
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 29954
Zitat Lembot;14771351
Ist es bei einigen von euch auch so, dass sich das Booten mit jedem Update verlängert?! Bei mir sinds rund 50% mehr geworden: von 16,x sek auf 24,x sek :(


Kann ich so nicht bestätigen. Vielleicht beim ersten Boot nach dem Update, aber ansonsten nicht.

Zitat gotcha43;14772023
ich glaub ich sollte auch ma updates macheN:D
noch 10.6.2 drauf:fresse:


Dann lohnt sich das ja richtig ;)
#11
customavatars/avatar51061_1.gif
Registriert seit: 07.11.2006

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1504
Bootzeit liegt bei mir auch bei 23sec, trotz SSD :p

Das update war bei mir auch nur knapp 350mb und bei den ersten 2 Installationsversuchen habe ich dann auch noch glatt die Meldung bekommen "Unerwarteter Fehler bla bla update konnte nicht installiert werden"

Aber wird Trim jetzt eigentlich unterstützt, bei der Festplatte habe ich nämlich einen Punkt namens Trim, nur da steht das es nicht unterstützt wird, was die Postville aber definitiv tut.
#12
customavatars/avatar45538_1.gif
Registriert seit: 21.08.2006
localhost
Kapitänleutnant
Beiträge: 1717
Auf meinem MacBook Pro 13" (aktuellste Version) ist das ganze 639MB groß.
Bin mal gespannt ob man einen Unterschied spüren kann.
#13
customavatars/avatar30239_1.gif
Registriert seit: 24.11.2005

Großadmiral
Beiträge: 17277
läd der das von selbst, muss man dafür rebooten das die meldung kommt ob ich installieren will #?
#14
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 29954
Ja, er fängt bereits an das herunterzuladen, auch wenn du noch nicht die Softwareaktualisierung gestartet hast. Nach der Installation muss man Neustarten. Ich hoffe ich hab das richtig verstanden ;)
#15
customavatars/avatar30239_1.gif
Registriert seit: 24.11.2005

Großadmiral
Beiträge: 17277
Zitat Don;14772905
Ja, er fängt bereits an das herunterzuladen, auch wenn du noch nicht die Softwareaktualisierung gestartet hast. Nach der Installation muss man Neustarten. Ich hoffe ich hab das richtig verstanden ;)


hatte es auf wöchentlich überprüfen deswegen kam noch keine meldung und automatisch laden war aus, lads lieber wenn ichs sebst entscheiden kann.


behebt ein problem wenn das trackpad nichtmehr reagiert, hatte ich 3 mal ,half nur reboot, hoffe das wars dann mit dem prob^^


bei mir mim mid 2010 13" sinds 639 mb
#16
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
ach deswegen komm ich da nie hinter...bestimmt seit 2 wochen net mehr rebootet:D
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Netgear Arlo Pro im Test - Kabellose Überwachungskamera mit Cloud

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NETGEAR_ARLO_PRO-TEASER

Netgears Arlo-Cams sind schon seit einiger Zeit auf dem Markt und sicher jedem ein Begriff, der schon einmal in Betracht gezogen hat, in seinen eigenen vier Wänden oder auf seinem Grundstück eine Video-Überwachung zu installieren. Jetzt gibt es mit Arlo Pro ein neues Top-Modell, das wir... [mehr]

Creative MUVO 2 und MUVO 2c im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/CREATIVE_MUVO_2_MUVO_2C

Wie lohnenswert das Geschäft mit Bluetooth-Lautsprechern für unterwegs sein muss, zeigt vermutlich kaum etwas so deutlich wie die unüberschaubare Anzahl an Anbietern. Abheben kann man sich entweder über den Preis oder Qualität und Ausstattung. Mit dem MUVO 2 und MUVO 2c zielt Creative auf die... [mehr]

Samsung Gear S3 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GEAR_S3_TEASER_KLEIN

Während das Android-Wear-Lager Pause macht, legt Samsung nach. Mit der auf der IFA 2016 vorgestellten Gear S3 bleibt man dem Konzept des Vorgängers treu, will hier und da aber Schwachstellen beseitigt und Stärken weiter ausgebaut haben. Das Ergebnis ist eine größere und schwerere Smartwatch,... [mehr]

Vernetzte Körperanalysewaage Withings Body Cardio im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/WITHINGS-BODY-CARDIO/TEASER

Mit der Body Cardio hat der Hersteller Withings eine Waage entwickelt, die umfangreiche Körperanalysefunktionen bietet und die gewonnenen Daten per WLAN oder Bluetooth synchronisiert. Voll im Trend der Vernetzung ist dabei auch eine Integration mit weiteren Fitness-Diensten möglich, um das... [mehr]

Noblechairs Icon Gamingstuhl im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NOBLECHAIRS_TEST

Gamingstuhl im Selbsttest: Viel halte ich ja vom aktuellen Gamingstuhl-Trend nicht. Natürlich, die Dinger sehen cool aus, aber vielleicht bin ich zu alt für jeden neuen Trend. Auch bin ich der Meinung, dass jeder gute Office-Stuhl mehr kann. Aber die Redaktion setzte mir trotzdem den Noblechairs... [mehr]

Creative iRoar Go im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/CREATIVE_IROAR_GO

Manchmal kommt es eben doch auf die Größe an, zumindest wenn es um Lautsprecher geht. Denn trotz aller Fortschritte lässt sich die Physik am Ende nicht überlisten - Klang, Volumen und Funktionen brauchen Platz. All das soll Creatives iRoar Go bieten und am Ende doch noch ein Allrounder für... [mehr]