> > > > Apple veröffentlicht Mac-OS-X-Update auf 10.6.4

Apple veröffentlicht Mac-OS-X-Update auf 10.6.4

Veröffentlicht am: von
apple_logo

Apple hat soeben das vierte Update für Mac OS X 10.6, auch bekannt als Snow Leopard, veröffentlicht. Wie immer beschreibt Apple das Update in wenigen Worten und kurzen Beschreibungen:

 

Das 10.6.4 Update wird allen Benutzern von Mac OS X Snow Leopard empfohlen. Es enthält Safari 5 sowie allgemeine Fehlerbehebungen für das Betriebssystem zur Optimierung der Stabilität, Kompatibilität und Sicherheit Ihres Macs, einschließlich Fehlerbehebungen für:

 

MacOSX1064

  • Ein Problem, das verursacht, dass die Tastatur oder das Trackpad nicht mehr reagiert
  • Ein Problem, das einige Adobe Creative Suite 3-Programme möglicherweise am Öffnen hindert
  • Probleme beim Kopieren, Umbenennen und Löschen von Dateien auf SMB-Dateiservern
  • Verbesserte Zuverlässigkeit von VPN-Verbindungen
  • Ein Problem bei der Wiedergabe mit dem DVD Player, wenn Good Quality Deinterlacing verwendet wird
  • Probleme beim Bearbeiten von Fotos in iPhoto oder Aperture im Vollbildmodus
  • Verbesserte Kompatibilität mit einigen Braille-Bildschirmen

Das Update ist entweder über die Softwareaktualisierung oder aber als direkter Download verfügbar:

Für Mac OS X 10.5 Leopard wird auch ein Security Update 2010-004 zur Verfügung gestellt:

Für den erste heute vorgestellten neuen Mac mini sind spezielle Versionen veröffentlicht worden:

Weitere Links:

Social Links

Diesen Artikel bewerten:

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (16)

Diskutiert das Thema in unserem Forum:
Apple veröffentlicht Mac-OS-X-Update auf 10.6.4

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Sony WH-1000XM3: Noise-Cancelling-Kopfhörer in dritter Generation

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONY

    Bei den Noise-Cancelling Bluetooth-Kopfhörer tut sich einiges. Besonders deutlich wird das mit Blick auf Sony. Erst im letzten Jahr haben wir den MDR-1000X auf dem Weg zur CES getestet. Jetzt wurde mit dem WH-1000XM3 bereits der Nach-Nachfolger vorgestellt.  Sony will dabei vor allem die... [mehr]

  • Mehr als nur ein Gaming-Chair: Der Acer Predator Thronos (Bilder-Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PREDATOR_THRONOS

    Der ambitionierte PC-Spieler sitzt schon lange nicht mehr auf einem schnöden Bürostuhl eines schwedischen Möbelhauses, sondern nimmt in einem edlen und bequemen Gaming-Chair Platz, wie ihn inzwischen auch große Hersteller, die einst für ihre Eingabegräte bekannt geworden sind,... [mehr]

  • Smart Home: Nuki Smart Lock 2.0 im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NUKI-100X100

    In der heutigen Zeit, in der selbst handelsübliche Haushaltsgeräte wie zum Beispiel Kühlschränke, Heizungen oder auch Jalousien über eine Internetverbindung verfügen, gewinnt der Begriff Smart Home immer mehr an Bedeutung. Auch der kommende 5G-Standard des mobilen Internets wird in Zukunft... [mehr]

  • Caseking will den Gamer-Fußboden mit Florpad-Matten schützen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CASEKING

    Seit einiger Zeit werden dem PC-Spieler bereits spezielle Gamings-Stühle angeboten. Doch was ist, wenn diese Drehstühle intensiv auf empfindlichen Fußböden genutzt werden? Die Produkte der neuen Caseking-Marke Florpad sollen Schäden vorbeugen und auch gleich noch ein Design-Statement... [mehr]

  • Amazon will Alexa permanent zuhören lassen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMAZON

    Wie jetzt durch ein veröffentlichtes Patent von Amazon bekannt wurde, wäre die Sprachassistentin Alexa in der Zukunft in der Lage, bereits ohne ein sogenanntes Aufwachwort auf die Befehle der Nutzer zu reagieren. Aktuell kann die Sprachassistentin Befehle erst dann hören beziehungsweise... [mehr]

  • CalDigit TS3 Plus ausprobiert - umfangreich ausgestattetes Thunderbolt 3-Dock

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CALDIGIT_TS3_PLUS_TEASER

    Wer ein modernes Notebook auf dem Schreibtisch stehen hat, findet auf dessen Anschlusspanel oftmals auch eine Thunderbolt-3-Schnittstelle. Mit dieser wird der Traum vom unkomplizierten Docking-Betrieb mit nur einem Kabel real, wenn denn die passende Dockingstation auf dem Schreibtisch steht. Mit... [mehr]