> > > > "Apple Store"-Applikation für iOS verfügbar

"Apple Store"-Applikation für iOS verfügbar

Veröffentlicht am: von

iOSBereits gestern tauchten erste Details zu einer "Apple Store"-Applikation auf. Nun scheint sich diese langsam aber sicher in den App-Store zu schleichen. Über "Apple Store" ist es schlicht und ergreifend möglich durch den Online-Store von Apple zu navigieren, Produkte zu bestellen und reservieren. Natürlich ist die Applikationen kostenlos und kompatibel zum iPhone, iPod Touch und iPad. Apple beschreibt die Applikation in folgenden Stichpunkten kurz:

With the Apple Store app, you can:

  • See new and featured products from Apple.
  • Shop the full selection of products available from the Apple Online Store.
  • Find the latest accessories and software. 
  • Read customer reviews and get answers to product questions.
  • Buy or reserve a new iPhone with just a few taps.
  • Locate any Apple Retail Store in the world, instantly.
  • Make Personal Shopping, Genius Bar, and One to One appointments.
  • Sign up for workshops and events at your favorite Apple Retail Store.

{gallery}/galleries/news/aschilling/Apple_Store_App{/gallery}

Weitere Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (4)

#1
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 31417
Geht wohl nur in den USA, Apple mag das umsatzstarke Europa wohl nicht so ...
#2
Registriert seit: 16.11.2009
Dresden
[Online] - Redakteur
Horst
Beiträge: 5704
Vielleicht gibts in Europa noch zu viele Menschen die dem Applehype noch nicht erlegen sind. :S
Davon abgesehen ist die App ne gute Idee, auch wenn das Kernproblem dass man Apps nicht direkt mit dem Gerät runterladen und dort installieren kann immer noch nicht gelöst ist.
Das kann Android besser.
#3
Registriert seit: 13.11.2004
Berlin
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1508
Hä? Natürlich kann man Apps direkt mit dem Gerät laden und sofort benutzen.. Beim nächsten Sync werden sie dann auch in die iTunes Library übertragen und gut ist.
#4
customavatars/avatar69955_1.gif
Registriert seit: 07.08.2007
Rheine
Teh Bär
Beiträge: 1810
Mit der App lädt man auch keine anderen Apps runter. Die App ist halt für den Apple Store wo man halt Zubehör usw kaufen kann.
Apps installiert man über den App Store und das auch direkt vom Gerät. Habe noch keine einzige App über iTunes installiert.

Grüße
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Apple AirPower soll 149 US-Dollar kosten und mit 22 Spulen ausgestattet sein

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AIRPOWER

    Bereits im September 2017 hat Apple seine Ladematte AirPower offiziell vorgestellt. Damals konnte das Unternehmen weder einen Termin, noch einen Preis nennen. Daran hat sich bisher nichts geändert, denn fast ein Jahr später sucht man AirPower weiterhin vergebens in den Regalen der Händler.... [mehr]

  • Tizen, Wear OS, Hybrid: Alternativen zur Apple Watch

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ALTERANTIVE_APPLE_WATCH

    Wer Technik früh kauft, ist selber schuld: Nicht selten muss ein Early Adaptor über eine gewisse Leidensfähigkeit verfügen. Nicht nur, dass die Preise meist schnell sinken, auch Kinderkrankheiten werden in aller Regel in den ersten Wochen und Monaten vom Hersteller beseitigt. Wie... [mehr]

  • Sony WH-1000XM3: Noise-Cancelling-Kopfhörer in dritter Generation

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONY

    Bei den Noise-Cancelling Bluetooth-Kopfhörer tut sich einiges. Besonders deutlich wird das mit Blick auf Sony. Erst im letzten Jahr haben wir den MDR-1000X auf dem Weg zur CES getestet. Jetzt wurde mit dem WH-1000XM3 bereits der Nach-Nachfolger vorgestellt.  Sony will dabei vor allem die... [mehr]

  • IKEA Tradfri: Smart-Home-Steckdose kündigt sich an

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/IKEA

    Das schwedische Möbelhaus IKEA ist mit der Tradfri-Serie schon vor einiger Zeit in den Smart-Home-Bereich eingestiegen. Das Sortiment umfasst derzeit smarte Lampen und auch Sensoren, die über das Tablet oder Smartphone gesteuert respektive abgerufen werden können. Womöglich schon... [mehr]

  • Mehr als nur ein Gaming-Chair: Der Acer Predator Thronos (Bilder-Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PREDATOR_THRONOS

    Der ambitionierte PC-Spieler sitzt schon lange nicht mehr auf einem schnöden Bürostuhl eines schwedischen Möbelhauses, sondern nimmt in einem edlen und bequemen Gaming-Chair Platz, wie ihn inzwischen auch große Hersteller, die einst für ihre Eingabegräte bekannt geworden sind,... [mehr]

  • Nest Cam IQ Außenkamera im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NEST-CAM

    Wir haben uns bereits einige Überwachungskameras von Nest angeschaut und sind dabei zu dem Ergebnis gekommen, dass die Installation und der Betrieb recht einfach sind, es aber ein paar Fallstricke gibt. So sind die Kameras ohne Upload und damit verbundenes Abo nicht sonderlich sinnvoll und... [mehr]