> > > > Telekom nennt Preise für das iPhone 4 (Update)

Telekom nennt Preise für das iPhone 4 (Update)

Veröffentlicht am: von

iPhone4Ab morgen kann das neue Apple iPhone 4 bei der Telekom vorbestellt werden. Bereits heute wurden via Twitter-Nachrichten erste Details bekannt gegeben. So liegt der Gerätepreis bei Abschluss eines Complete-Vertrages zwischen einem und 400 Euro. Bei den Konditionen der iPhone-Tarife soll sich nichts ändern und so kann sich mit diesen bereits heute "angefreundet" werden. Besonders bei den kleineren Verträgen soll der Gerätepreis teilweise deutlich teurer sein als zuvor. Beim iPhone 3GS war an dieser Stelle bei 340 Euro für den kleinsten Tarif und das teuerste iPhone mit 32 GB Schluss.

Wer bereits Kunde ist, der kann ebenfalls mit ähnlichen Bedingungen wie bei der Einführung des iPhone 3GS rechnen. Dazu gehört, dass die Restlaufzeit maximal 12 Monate betragen darf. Für jeden Monat in diesem Zeitraum müssen 25 Euro berappt werden.

Die Vorbestellung kann also am Dienstag den 15. Juni um 10:00 Uhr beginnen. Vorerst sollen nur schwarze iPhones ausgeliefert werden. Die Auslieferung beginnt am 24. Juni.

Nun noch einige Zitate des Telekom-Twitter-Accounts:

"iPhone 4 in schwarz morgen ab 10 Uhr bei der Telekom vorbestellbar"
"Weiße Geräte vorerst nicht lieferbar (iPhone 4)."
"iPhone 4 kostet zwischen 1 und 399,95 EUR in Verbindung mit Telekom Complete Vertrag"
"iPhone 4: Die aktuellen iPhone-Tarife bleiben unverändert."
"Neukunden können Gerät ab morgen sofort vorbestellen. Bestandskunden bitte persönlich in den Telekom Shop."
"Telekom wird zum Launch am 24.6. Upgrade-Angebot für Bestandskunden machen. Konditionen wie beim letzten Mal"
"Upgrade: Vorzeitige Vertragsverlängerung erstmalig ab 12 Monate möglich. 25 EUR/Restmonat Ablöse." 

Update:

Inzwischen sind die kompletten Preise auf der Seite der Telekom verfügbar.

iPhone4_Telekom

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Weitere Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (39)

#30
customavatars/avatar112668_1.gif
Registriert seit: 28.04.2009
In meiner eigenen Welt!!
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 486
Ja die Verträge sind schlechter geworden.

Kann man sein altes Iphone eigentlich von T-Mobile wie früher nach Vertragsablauf auch den SIM-Lock offiziell rausmachen lassen oder geht das nachher auch nur mit dem Jailbreak?
#31
customavatars/avatar40486_1.gif
Registriert seit: 21.05.2006
Erlangen
Kapitänleutnant
Beiträge: 1719
Zitat Qosmio;14767151
Ja die Verträge sind schlechter geworden.

Kann man sein altes Iphone eigentlich von T-Mobile wie früher nach Vertragsablauf auch den SIM-Lock offiziell rausmachen lassen oder geht das nachher auch nur mit dem Jailbreak?



Nach den 2 Jahren Laufzeit kannst du die Hotline anrufen und die entsperren dann das iPhone.
#32
customavatars/avatar105791_1.gif
Registriert seit: 04.01.2009

Skarabäusfürst
Beiträge: 675
und wie ist es bei einer verlägerung, da kauft man das alte Handy frei.

Mir wurde heute in einem T-Punkt und jetzt am Telefon gesagt dass ich als Kunde noch keine Verlängerung durchführen kann wegen neuem iPhone, das kann sich aber im laufe der woche/monat ändern.
#33
customavatars/avatar30239_1.gif
Registriert seit: 24.11.2005

Großadmiral
Beiträge: 17226
-Wieviel kostet tethering im monat mehr bei nem iphone complete m vertrag (werde ich bald abschliessen) finde das irgendwie nirgends..

-Flatrate aufs t-mobile netz, zählt da auch congstar dazu, also wenn ich auf ne congstar nummer anrufe ? Ist ja t-mobile netz und sogar ne 100% ige tochter von t-mobile.

- der complete m friends, also der für junge leute ja 10 euro billiger ist, greciht es da bei vertragsabschluss unter 26 zu sein oder muss man das den ganzen vertrag lang sein und der wird sobald man 26 is automatisch 10 euro teurer im monat ?
#34
customavatars/avatar19462_1.gif
Registriert seit: 14.02.2005

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1323
Frage: Hab' derzeit den Complete L 1. Gen. mit 6 Monaten Restlaufzeit, kann ich davon einfach dann "umstellen" auf Complete 120? Oder kann man nur "aufsteigen" in den einzelnen Tarifklassen?
#35
customavatars/avatar105791_1.gif
Registriert seit: 04.01.2009

Skarabäusfürst
Beiträge: 675
wenn Complete L 1. Gen und Complete 120 vom Preis gleich sind dann sicher ja aber nicht wenn es weniger kostet als Complete L 1. Gen. Nach Oben kann man immer aufsteigen aber nicht nach unten. Aber das kannst du in deinem Kunden Konto alles gleich sehen, normal
#36
customavatars/avatar19462_1.gif
Registriert seit: 14.02.2005

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1323
Hm, kann man nicht? Also ist nicht preislich gleich... Complete 120 kostet weniger. Aber der Verkäufer im T-Punkt hatte keine Einwände dagegen. oO
#37
Registriert seit: 24.05.2009
82335
.
Beiträge: 799
Wie is des denn mit der Zuzahlung nach Vertragsabschluss...
Kommt da eine eMail mit Bankdaten oder ein Brief? :vrizz:
#38
customavatars/avatar34815_1.gif
Registriert seit: 05.02.2006
München
Korvettenkapitän
Beiträge: 2361
Wird per Lastschrift mit der ersten Rechnung abgebucht.
#39
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
ich frag mich grad......ich hab ja den complete M 1. Gen, der ist ja jetzt quasi der complete 120....aber heißt ja complete m, also müsste ich bei verlängerung jetzt die 99 euro oder die 149 euro fürs iphone zahlen?!

ist schon was bekannt für die alt eingesessenen iphoner in bezug auf verlängerungsaktion mit iwelchen sonderkonditionen?

mfg
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Netgear Arlo Pro im Test - Kabellose Überwachungskamera mit Cloud

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NETGEAR_ARLO_PRO-TEASER

Netgears Arlo-Cams sind schon seit einiger Zeit auf dem Markt und sicher jedem ein Begriff, der schon einmal in Betracht gezogen hat, in seinen eigenen vier Wänden oder auf seinem Grundstück eine Video-Überwachung zu installieren. Jetzt gibt es mit Arlo Pro ein neues Top-Modell, das wir... [mehr]

Creative MUVO 2 und MUVO 2c im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/CREATIVE_MUVO_2_MUVO_2C

Wie lohnenswert das Geschäft mit Bluetooth-Lautsprechern für unterwegs sein muss, zeigt vermutlich kaum etwas so deutlich wie die unüberschaubare Anzahl an Anbietern. Abheben kann man sich entweder über den Preis oder Qualität und Ausstattung. Mit dem MUVO 2 und MUVO 2c zielt Creative auf die... [mehr]

Samsung Gear S3 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GEAR_S3_TEASER_KLEIN

Während das Android-Wear-Lager Pause macht, legt Samsung nach. Mit der auf der IFA 2016 vorgestellten Gear S3 bleibt man dem Konzept des Vorgängers treu, will hier und da aber Schwachstellen beseitigt und Stärken weiter ausgebaut haben. Das Ergebnis ist eine größere und schwerere Smartwatch,... [mehr]

Vernetzte Körperanalysewaage Withings Body Cardio im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/WITHINGS-BODY-CARDIO/TEASER

Mit der Body Cardio hat der Hersteller Withings eine Waage entwickelt, die umfangreiche Körperanalysefunktionen bietet und die gewonnenen Daten per WLAN oder Bluetooth synchronisiert. Voll im Trend der Vernetzung ist dabei auch eine Integration mit weiteren Fitness-Diensten möglich, um das... [mehr]

Creative iRoar Go im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/CREATIVE_IROAR_GO

Manchmal kommt es eben doch auf die Größe an, zumindest wenn es um Lautsprecher geht. Denn trotz aller Fortschritte lässt sich die Physik am Ende nicht überlisten - Klang, Volumen und Funktionen brauchen Platz. All das soll Creatives iRoar Go bieten und am Ende doch noch ein Allrounder für... [mehr]

Noblechairs Icon Gamingstuhl im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NOBLECHAIRS_TEST

Gamingstuhl im Selbsttest: Viel halte ich ja vom aktuellen Gamingstuhl-Trend nicht. Natürlich, die Dinger sehen cool aus, aber vielleicht bin ich zu alt für jeden neuen Trend. Auch bin ich der Meinung, dass jeder gute Office-Stuhl mehr kann. Aber die Redaktion setzte mir trotzdem den Noblechairs... [mehr]