> > > > NVIDIA schickt iPad-Konkurrenz ins Rennen

NVIDIA schickt iPad-Konkurrenz ins Rennen

Veröffentlicht am: von
nvidiaAuch NVIDIA möchte in den Tablet-Markt einsteigen. Nachdem Apple diesen Markt mit dem iPad extrem belebt hat, soll nun ein NVIDIA Tablet auf Android- und Tegra-2-Basis die Antwort darauf sein. Mit einem 8,9-Zoll-Multitouch-Display, 1 GB Arbeitsspeicher sowie einer ARM-Cortex-A9-CPU mit 1 GHz Taktfrequenz soll es eine ernsthafte Konkurrenz zum iPad bilden. Um dies zu schaffen, implementiert man 2 USB-Anschlüsse, einen MicroSD-Slot, Lagesensoren, Webcam und Mikrofon für die Videotelefonie. Wann genau der Hersteller diesen Prototyp zur Marktreife bringen will, ist unbekannt. Ebenso nannte man keine weiteren Informationen geschweige denn einen Preis. Sollten die restlichen Spezifikationen dem iPad ähneln, der Preis aber darunter liegen, könnte NVIDIA eine ernstzunehmende Konkurrenz bilden.

nvidiatablet2

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (13)

#4
customavatars/avatar54573_1.gif
Registriert seit: 29.12.2006
GMHütte (bei Osnabrück)
Mr.TestDrive
Beiträge: 9293
ja, die beta davon hatte ich auch schon drauf und die ging gut...aber irgendwie hats mir die zersägt :fresse:
#5
customavatars/avatar41037_1.gif
Registriert seit: 02.06.2006
Franken
Korvettenkapitän
Beiträge: 2234
Ich weis ja nicht, Touchscreen-Bedienung ist immer so eine Sache bei Spielen.
Ich hab es lieber, die Tasten zu fühlen, dann weiß ich auch, ob ich die gedrückt hab oder nicht.
Das selbe auch beim Joystick, so merkt man nie, ob man mit vollgas nach vorne geht oder nicht.
Außerdem verdeckt man da schon wieder einen Teil des Bildausschnittes, da die Hände im Weg sind.
#6
customavatars/avatar44198_1.gif
Registriert seit: 04.08.2006
Wien
Kapitänleutnant
Beiträge: 1626
Hab mal aufn iPhone ein paar Spiele angezockt, geht überraschend gut.
Dafür will ich so ein Pad aber nicht, mir gehts vor allem darum längere Online-Artikel bequem auf der Couch zu lesen, schnell mal das Fernsehprogramm zu checken etc.
#7
customavatars/avatar129116_1.gif
Registriert seit: 06.02.2010
Gosberg
Matrose
Beiträge: 20
Zitat
Dafür will ich so ein Pad aber nicht, mir gehts vor allem darum längere Online-Artikel bequem auf der Couch zu lesen, schnell mal das Fernsehprogramm zu checken etc.
dafür kann ich mir aber viele Fernsehzeitungen kaufen :D
#8
customavatars/avatar44198_1.gif
Registriert seit: 04.08.2006
Wien
Kapitänleutnant
Beiträge: 1626
Zitat Lotz24;14636932
dafür kann ich mir aber viele Fernsehzeitungen kaufen :D

Stimmt, aber das wäre nicht ansatzweise so stylish :xmas:
#9
customavatars/avatar97024_1.gif
Registriert seit: 17.08.2008
Datteln
Kapitän zur See
Beiträge: 3184
Zitat Lotz24;14636932
dafür kann ich mir aber viele Fernsehzeitungen kaufen :D



Kommt aber geiler mit einem IPad :shot:
Wenn der Preis sinkt und mal die 2. gen kommt werde ich mir wohl auch eins zulegen.
Zum Surfen auf dem Klo oder als Tv Zeitung ;)
#10
customavatars/avatar131642_1.gif
Registriert seit: 19.03.2010

Flottillenadmiral
Beiträge: 4846
Gut so !! Konkurenz ist immer gut
#11
Registriert seit: 23.09.2009

Korvettenkapitän
Beiträge: 2412
Sind knapp 9\" nicht etwas klein? da sind ja die displays von manchen Fotos größer.
#12
customavatars/avatar46398_1.gif
Registriert seit: 01.09.2006
Österreich / Vlbg
software developer
Beiträge: 3870
Das Tablet hat einen Nvidia Tegra 2 verbaut und dieses SoC besitzt zwei 1GhZ ARM Cortex A9. (
#13
Registriert seit: 27.07.2006
Stuttgart
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 488
Den Foto mit 9\" Display würd ich gern sehen :D
10\" wärn zwar besser, aber das Konzept ist schonmal interessant.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Eröffnungsfeier: Olympische Ringe durch 1.218 Drohnen von Intel dargestellt

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

Heute wurden die olympischen Winterspiele im südkoreanischen Pyeongchang eröffnet. Während der Eröffnungsfeier waren auch 1.218 Quadrocopter im Einsatz, die bereits mehrfach einen Auftritt bei öffentlichen Veranstaltungen hatten. Die Drohnen basieren auf Intels Shooting... [mehr]

Michael Kors Access Grayson im Test: Wenn Design das Wichtigste ist

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICHAEL_KORS_ACCESS_GRAYSON

Das Smartwatch-Universum ist klar aufgeteilt: An der Spitze marschiert Apple, Android Wear folgt mit weitem Abstand. Eine Aufteilung, die erst vor wenigen Wochen von Marktforschern - mal wieder - bestätigt worden ist. Ohne das Engagement von Mode- und Lifestyle-Unternehmen würde es allerdings... [mehr]

Sharkoon Skiller SGS3 im Test - schmal geschnitten, gut gepolstert

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SHARKOON_SKILLER_TEASER

Nach Corsair und noblechairs steht nun der dritte Gaming-Chair auf unserem Testprogramm, der Sharkoon Skiller SGS3. Die Optik kommt schon einmal bekannt vor, aber kann sich der auf das Gaming ausgerichtete Bürostuhl an anderer Stelle absetzen? Sie sind sicherlich eines der Phänomene der letzten... [mehr]

Apple AirPower soll 149 US-Dollar kosten und mit 22 Spulen ausgestattet sein

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AIRPOWER

Bereits im September 2017 hat Apple seine Ladematte AirPower offiziell vorgestellt. Damals konnte das Unternehmen weder einen Termin, noch einen Preis nennen. Daran hat sich bisher nichts geändert, denn fast ein Jahr später sucht man AirPower weiterhin vergebens in den Regalen der Händler.... [mehr]

Feinstaubsensor und Datenerhebung im DIY-Verfahren

Logo von IMAGES/STORIES/2017/FEINSTAUBSENSOR-DIY-LOGO

Heute mal etwas anderes – warum nicht einmal einen Feinstaub-Sensor selbst bauen? Natürlich nach Anleitung, wenngleich es davon schon viele gibt, die aber nicht in jedem Schritt ganz eindeutig sind und zudem einige Hürden haben. Wir lassen also den Lötkolben warmlaufen, bauen uns einen... [mehr]

Tesoro Zone Evolution im Test - breit geschnittener Gaming-Stuhl

Logo von IMAGES/STORIES/2017/TESORO_ZONE_EVOLUTION_TEASER

Was haben Kryptowährungen und Gaming-Chairs im Jahr 2017 gemeinsam? Beide boomen in einem Ausmaß, wie man es sich vor einigen Jahre nicht hat vorstellen können. Unser neuester Redaktionszugang ist der Tesoro Zone Evolution, den wir ausführlich probegesessen haben. Der Markt der Sitzmöbel... [mehr]