> > > > Multimedia-Pad für 99 US-Dollar: Marvell 'Moby' Tablet

Multimedia-Pad für 99 US-Dollar: Marvell 'Moby' Tablet

Veröffentlicht am: von

marvellPer Pressemitteilung kündigte das Unternehmen Marvell einen All-in-One-Tablet-PC für nur etwa 99 US-Dollar an, der sich vornehmlich an Studenten richten soll. Das sogenannte "Marvell Moby Tablet" soll dabei trotz des günstigen Preises eine ordentliche Ausstattung für multimediale Anwendungen bieten. Somit soll sich das Gerät nicht nur für das Betrachten elektronischer Texte (eReader) oder das Surfen im Internet mit vollem Flash-Support eignen, sondern auch HD-Inhalte mit einer 1080p-Auflösung wiedergeben können. Auch 3D-Modeling und Video-Spiele werden als Einsatzgebiete genannt. Auf Seiten der Hardware setzt man dabei selbstverständlich auf einen Chip aus eigenem Hause, welcher der "ARMADA 600"-Serie angehört, wobei man von "gigahertz-class processor speed" spricht. Unter anderem durch ein intelligentes Powermanagement soll das Moby Tablet effizient arbeiten und eine hohe Akkulaufzeit bieten. Für die Verbindung mit dem Internet oder anderen Geräten stehen Wi-Fi, Bluetooth, FM und GPS zur Verfügung. Bei der Grafikleistung spricht man nur von "high performance 3D graphics capability". Eine Unterstützung für verschiedene Software-Standards inklusive Adobe Flash (full), Android und Windows Mobile sei gegeben.

Auf der "Future of Publishing"-Konferenz, die kürzlich in New York City stattfand, unterstrich Marvells Gründungsmitglied und Vizepräsident Weili Dai die Absicht, mit dem Marvell Moby Tablet ein ideales Allround-Paket für Schüler und Studenten zu liefern:

"Marvell can help propel education into the 21st century with an all-in-one device that gives students access to the best live content, information and resources the world has to offer — from books and online sources, in text, video, news, music, data expression or any medium. With Moby tablet, students can conduct primary research, reach out directly to the world's leading subject experts and even collaborate with one another around the globe. Best of all, the device is highly affordable. I envision Marvell's Moby tablets to benefit all students around the world."

marvell_android_tablet
Bildquelle: Technologizer

Auf der Konferenz zeigte man auch das Referenzdesign für ein 10,1-Zoll-Tablet auf Android-Basis, wie das obige Foto zeigt. Ob das Marvell Moby Tablet ähnlich aussehen und ebenfalls auf ein 10,1-Zoll-Display setzen wird, ist noch unklar. In einer neueren Pressemitteilung des Unternehmens heißt es, dass man das Moby Tablet auf dem aktuellen Technologie-Event CTIA Wireless 2010 vorführen werde.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (25)

#16
customavatars/avatar95720_1.gif
Registriert seit: 27.07.2008
Nahe München
Vizeadmiral
Beiträge: 6882
YouTube - ARMADA 610 Processor Demonstration

Ist zwar nicht das Moby, aber der Chip ist aus der selben Familie, wenn nicht sogar der selbe.

Ganz schön eindrucksvoll, was so n kleines Teil alles kann...

Aber irgendwo gibts bestimmt nen Haken... 99$ bei ner Abnahmemenge von 10.000.000 oder so :D
#17
customavatars/avatar108517_1.gif
Registriert seit: 13.02.2009
Bamberg
Kapitänleutnant
Beiträge: 1594
Ich hoffe es das so ein teil für den preis kommen tut^^

Ein perfekter Internet/Filme Computer
#18
customavatars/avatar97024_1.gif
Registriert seit: 17.08.2008
Datteln
Kapitän zur See
Beiträge: 3184
Wenns für den Preis kommt ist es schon gekauft.
Aber ih kans mir irgendwie nicht vorstellen:shot:
#19
Registriert seit: 05.09.2009
Bielefeld
Stabsgefreiter
Beiträge: 301
Habt ihr nochmal etwas neues davon gehört?
...
Kommt das Teil noch, also genauere Daten? Quartal? etc.

Lg
#20
customavatars/avatar35741_1.gif
Registriert seit: 22.02.2006
Zu Hause
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1413
Marvell prescribes multi-screen tablet device
#21
Registriert seit: 05.09.2009
Bielefeld
Stabsgefreiter
Beiträge: 301
Hm, danke, klärt ja einige Sachen - leider wird aber noch kein Wort über das Erscheinungsdatum verloren, schade.
#22
customavatars/avatar57855_1.gif
Registriert seit: 11.02.2007
Hannover
Kapitänleutnant
Beiträge: 1557
Wäre ja der perfekte multimedia Alleskönner wenn es HDMI hat.
#23
Registriert seit: 05.09.2009
Bielefeld
Stabsgefreiter
Beiträge: 301
"Launch of the Moby MED tablet platform comes just weeks after Marvell announced its breakthrough reference design for a $99 Moby tablet (read more) aimed at powering affordable mobile tablets for the world's two billion students. The high performance, low cost reference design concept has rapidly captured worldwide interest from publishers, educators and governments looking to replace today's outdated and expensive printed textbooks."
Quelle:Marvell: Press and Investor News

Also das MED Tablet kommt wohl demnächst? Dann lässt ja hoffentlich das andere auch nicht mehr allzu lange auf sich warten, oder verdreh ich da gerade etwas?
#24
customavatars/avatar10950_1.gif
Registriert seit: 21.05.2004

Oberbootsmann
Beiträge: 873
Das klingt interessant. Bin schon gespannt wo der Pferdefuß ist, denn für 99$ wäre das ja wohl eher ein Geschenk und keiner hat was zu verschenken aber sollte es trotzdem um den Preis am Markt erscheinen könnte ich mir schon vorstellen mir einen neuen Staubfänger zu kaufen ;-)

Bin auf jeden Fall schon gespannt darauf.


wbr
P-Ray
#25
Registriert seit: 25.03.2006

Obergefreiter
Beiträge: 101
Die sagen ja die Teile sollen für 99$ an Studenten verteilt werden jetzt ist die Frage:

1. Wer ist alles "Student"? IT-Studenten? alle Studenten? auch Schüler?.
2. Alle "Studenten" oder nur ausgewählte (so dass nur bestimmte ausgewählte Einrichtungen die Möglichkeit für ihre Studenten erhalten)?.
3. Only US? Oder auch in Deutschland?

4. Wann kommt das Ding? Wenn ich dran denke wann der erste "One-Laptop-per-Child" angekündigt wurde und dann wirklich kam... dann kostet ein ähnlich ausgestattet Tablett PC auch nur noch 200€ (für jeden)

evtl. aber auch nur für 3. Weltländer. Wobei sie dass wahrscheinlich dann auch schon erwähnt hätten...

Naja wie viele hier schon schreiben für 99$ wäre es einfach zu sehr Geschenkt...
Allerdings wenn ich so regional höre für wie wenig Geld hier "einfache" Krankenschwester (und ähnliche soziale Richtungen - es betrifft eine ganz bestimmte Schule in meiner Nähe) Azubis einen MacBook bekommen, da Schlagern mir schon die Ohren...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Noblechairs Icon Gamingstuhl im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NOBLECHAIRS_TEST

Gamingstuhl im Selbsttest: Viel halte ich ja vom aktuellen Gamingstuhl-Trend nicht. Natürlich, die Dinger sehen cool aus, aber vielleicht bin ich zu alt für jeden neuen Trend. Auch bin ich der Meinung, dass jeder gute Office-Stuhl mehr kann. Aber die Redaktion setzte mir trotzdem den Noblechairs... [mehr]

Eröffnungsfeier: Olympische Ringe durch 1.218 Drohnen von Intel dargestellt

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

Heute wurden die olympischen Winterspiele im südkoreanischen Pyeongchang eröffnet. Während der Eröffnungsfeier waren auch 1.218 Quadrocopter im Einsatz, die bereits mehrfach einen Auftritt bei öffentlichen Veranstaltungen hatten. Die Drohnen basieren auf Intels Shooting... [mehr]

Echo Plus: Amazon macht Smart-Home-Hubs überflüssig

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMAZON_ECHO_PLUS

Mit dem Mitte September vorgestellten neuen Fire HD 10 deutete Amazon bereits an, in welche Richtung sich Alexa bewegen könnte. Nun ist das Ziel klar: Die Nutzung des Smart Home soll deutlich einfacher werden. Damit ist aber nicht nur die leichte Steuerung per Sprache oder Skills gemeint, wie... [mehr]

AVM FRITZ!DECT 301: Intelligentes Thermostat mit E-Paper-Display

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AVM_FRITZDECT_301

Mit sinkenden Temperaturen steigt das Interesse an intelligenten Heizungssteuerungen - im Sommer verschwendet man in der Regel keinen Gedanken kalte Herbst- und Winterabende. Mit geringem Aufwand lassen sich die Kosten jedoch senken, gleichzeitig wird die Bedienung komfortabler. Nutzer einer... [mehr]

Rauch und Kohlenmonoxidschutz: Nest Protect im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NEST-PROTECT

Rauchmelder sollen die Bewohner vor Gefahr warnen. In vielen Haushalten schmücken sie inzwischen die Decken der Wohnräume und aktuell verbreiten sich solche mit 10 Jahren Laufzeit verstärkt und machen damit den Wechsel der Batterie auf absehbare Zeit überflüssig. Nest hat sich in den USA... [mehr]

Michael Kors Access Grayson im Test: Wenn Design das Wichtigste ist

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICHAEL_KORS_ACCESS_GRAYSON

Das Smartwatch-Universum ist klar aufgeteilt: An der Spitze marschiert Apple, Android Wear folgt mit weitem Abstand. Eine Aufteilung, die erst vor wenigen Wochen von Marktforschern - mal wieder - bestätigt worden ist. Ohne das Engagement von Mode- und Lifestyle-Unternehmen würde es allerdings... [mehr]