> > > > Apple MacBook Pro, Air und Mac Pro - höhere Preise deuten auf Update hin

Apple MacBook Pro, Air und Mac Pro - höhere Preise deuten auf Update hin

Veröffentlicht am: von

apple_logoDie Gerüchte nehmen kein Ende. Tag für Tag und Woche für Woche tauchen neue Hinweise und Gerüchte zu aktualisierten Produkten von Apple auf. Dieses mal bietet die andere Seite der Erdkugel neue Nährstoffe, genauer gesagt sind in Australien und Neuseeland Banner aufgetaucht, die mit aktualisierten Preisen für das MacBook Pro und MacBook Air sowie den Mac Pro werben. Die neuen Preise liegen bei 1.899 und 2.399 australischen Dollar, die aktuellen Preise liegen jedoch bei 1.599 bzw. 1.999 australischen Dollar. Die höheren Preise sind eigentlich nur mit schnellerer bzw. aktualisierter Hardware zu erklären. Intel-Prozessoren mit Codenamen "Arrandale" sind ebenso im Gespräch wie NVIDIAs verbesserte Grafik-Lösung auf Basis des ION2-Chips bzw. der GeForce 9400M mit Optimus Technologie.

17Maerz_Banner_1

Ebenfalls dort aufgetaucht ist ein Mac Pro für 4.499 australische Dollar, rund 900 Dollar mehr als üblich. Erst gestern hat Intel die neuen Xeon-Prozessoren auf Westmere-EP-Basis vorgestellt, die sich wohl bestens für den Einsatz im Mac Pro eignen. Vielleicht aber werden es auch die 8-Kern-Modelle auf Basis des Nehalem-EX sein, der allerdings erst in den kommenden 1-2 Wochen zu erwarten ist.

17Maerz_Banner_2

17Maerz_Banner_3

Weitere Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (9)

#1
customavatars/avatar85090_1.gif
Registriert seit: 15.02.2008
je suis retournée en Allemagne
Moderator
Papperlaquark
Beiträge: 5822
Falsches Unterforum, oder beabsichtigt ? :wink:
#2
customavatars/avatar15549_1.gif
Registriert seit: 24.11.2004
Wien
Flottillenadmiral
Beiträge: 5420
... \"der allerdings erst in den kommenden 1-2 zu erwarten ist\" .... 1-2 was? Zwetschken? :D
#3
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 30445
Zitat m0xx;14219749
Falsches Unterforum, oder beabsichtigt ? :wink:


Ja, die News sind immer erst im falschen Unterforum, weil wir keine Mac-News-Kategorie haben.

Zitat Yidaki;14220060
... \"der allerdings erst in den kommenden 1-2 zu erwarten ist\" .... 1-2 was? Zwetschken? :D


Mit heißer Nadel gestrickt. Es waren natürlich Äpfel gemeint ;)
#4
customavatars/avatar85090_1.gif
Registriert seit: 15.02.2008
je suis retournée en Allemagne
Moderator
Papperlaquark
Beiträge: 5822
Zitat Don;14220097
Ja, die News sind immer erst im falschen Unterforum, weil wir keine Mac-News-Kategorie haben.


Alles klar, didn't knew that. Wollte nur helfen :wink:
#5
customavatars/avatar60093_1.gif
Registriert seit: 15.03.2007

Hauptgefreiter
Beiträge: 130
Warscheinlicher ist, dass Apple aus versehen die alten Preise verwendet hat, da die "neuen" Preise ziemlich genau das sind, was die alten Preise vor der letzten Preissenkung im Dezember waren!
#6
customavatars/avatar49874_1.gif
Registriert seit: 21.10.2006
Muhr am See
Oberbootsmann
Beiträge: 795
Hmm wär schade, dann müsste ich mir die Anschaffung noch einmal überlegen, das 13" Einsteigermodell wird dann mit Studentenrabatt wohl bei gut 1300€ landen.....imho zuviel
#7
customavatars/avatar19920_1.gif
Registriert seit: 24.02.2005

Das was [email protected] sagt
Mäkeltante
Beiträge: 24595
Wie eine andere Quelle schrieb: „wer glaubt, dass Apples Geheimhaltung ausgerechnet bei Anzeigen versagt, mag auch glauben, dass Banner auf der australischen Site PC Authority Preiserhöhungen für neue Modelle verkünden“.
#8
customavatars/avatar51061_1.gif
Registriert seit: 07.11.2006

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1504
Hm stimmt ist ja auch irgendwie eine ziemlich gute Werbung für so einen Shop ...

Und *denk* das bringt mich doch glatt auf eine Idee :D :fresse:
#9
customavatars/avatar7419_1.gif
Registriert seit: 07.10.2003
Berlin
Kapitän zur See
Beiträge: 3287
ist doch eh alles nur Fake…finde es auch unseriös darüber extra eine Meldung zu machen…
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Noblechairs Icon Gamingstuhl im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NOBLECHAIRS_TEST

Gamingstuhl im Selbsttest: Viel halte ich ja vom aktuellen Gamingstuhl-Trend nicht. Natürlich, die Dinger sehen cool aus, aber vielleicht bin ich zu alt für jeden neuen Trend. Auch bin ich der Meinung, dass jeder gute Office-Stuhl mehr kann. Aber die Redaktion setzte mir trotzdem den Noblechairs... [mehr]

Eröffnungsfeier: Olympische Ringe durch 1.218 Drohnen von Intel dargestellt

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

Heute wurden die olympischen Winterspiele im südkoreanischen Pyeongchang eröffnet. Während der Eröffnungsfeier waren auch 1.218 Quadrocopter im Einsatz, die bereits mehrfach einen Auftritt bei öffentlichen Veranstaltungen hatten. Die Drohnen basieren auf Intels Shooting... [mehr]

Echo Plus: Amazon macht Smart-Home-Hubs überflüssig

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMAZON_ECHO_PLUS

Mit dem Mitte September vorgestellten neuen Fire HD 10 deutete Amazon bereits an, in welche Richtung sich Alexa bewegen könnte. Nun ist das Ziel klar: Die Nutzung des Smart Home soll deutlich einfacher werden. Damit ist aber nicht nur die leichte Steuerung per Sprache oder Skills gemeint, wie... [mehr]

AVM FRITZ!DECT 301: Intelligentes Thermostat mit E-Paper-Display

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AVM_FRITZDECT_301

Mit sinkenden Temperaturen steigt das Interesse an intelligenten Heizungssteuerungen - im Sommer verschwendet man in der Regel keinen Gedanken kalte Herbst- und Winterabende. Mit geringem Aufwand lassen sich die Kosten jedoch senken, gleichzeitig wird die Bedienung komfortabler. Nutzer einer... [mehr]

Michael Kors Access Grayson im Test: Wenn Design das Wichtigste ist

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICHAEL_KORS_ACCESS_GRAYSON

Das Smartwatch-Universum ist klar aufgeteilt: An der Spitze marschiert Apple, Android Wear folgt mit weitem Abstand. Eine Aufteilung, die erst vor wenigen Wochen von Marktforschern - mal wieder - bestätigt worden ist. Ohne das Engagement von Mode- und Lifestyle-Unternehmen würde es allerdings... [mehr]

Feinstaubsensor und Datenerhebung im DIY-Verfahren

Logo von IMAGES/STORIES/2017/FEINSTAUBSENSOR-DIY-LOGO

Heute mal etwas anderes – warum nicht einmal einen Feinstaub-Sensor selbst bauen? Natürlich nach Anleitung, wenngleich es davon schon viele gibt, die aber nicht in jedem Schritt ganz eindeutig sind und zudem einige Hürden haben. Wir lassen also den Lötkolben warmlaufen, bauen uns einen... [mehr]