> > > > SD-Kartenleser für iPhone von Zoomit

SD-Kartenleser für iPhone von Zoomit

DruckenE-Mail
Erstellt am: von
apple_logoWährend es bislang nicht möglich war, SD-Karten an iPhone und iPod Touch auszulesen und sie somit als Mediatank zu missbrauchen, will Hersteller Zoomit dies nun ändern. Man stellt sowohl Hard- als auch Software, die es in Kombination ermöglichen, SD-Karten mit beiden Geräten auszulesen. Datenschnittstelle ist der Dock-Anschluss - über ihn wird es möglich sein, Daten von der Karte auf das iPhone zu kopiere bzw. verschieben und andersherum. Laut Hersteller sind die unterstützten Dateiformate die, die auch das SDK-3.0 unterstützt. Mit einem Preis von 50 US-Dollar ist das Gerät nicht ganz günsitg, für Freunde des ganzen soll das Gadget ab April erhältlich sein.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (10)

#1
customavatars/avatar95720_1.gif
Registriert seit: 27.07.2008
Nahe München
Vizeadmiral
Beiträge: 6636
50$ - also wohl um die 40€ rum für etwas, das fast jedes 50€+ Handy von Haus aus bietet. Bravo :P
#2
Registriert seit: 06.02.2005

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1319
Sieht sehr elegant aus. Man könnte noch eine DSLR mit Panzertape dranbinden und natürlich ein Feuerzeug mit integrierter Taschenlampe.

Ich brauch sowas nich :D
#3
Registriert seit: 08.07.2007
Landau
Flottillenadmiral
Beiträge: 4942
@phil
du hast was vergessen,man kann sogar extra n laptop kaufen um den unterwegs an sein iphone anzuschliesen... apple bietet diese spezial laptops sogar selbst an...
ich glaube, sie nennen sie ... macbook ... ;)

wie auch immer, die idee find ich gut, finds aber trotzdem unnötig weil ich find das der speicher von meinem iphone reicht ...
und zum unterwegs dateien austauschen hab ich mir schon vor laengerer zeit n spezial laptop zugelegt, zwar nicht von apple aber er is trotzdem spezial :)
#4
Registriert seit: 11.05.2009
Ludwigsburg
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1409
hmm ein Iphone hat doch eh schon min. 8GB warum soll man sich sowas kaufen für den Preis dann auch noch
#5
customavatars/avatar31681_1.gif
Registriert seit: 19.12.2005
Berlin
Korvettenkapitän
Beiträge: 2100
Zitat trkiller;13965160
hmm ein Iphone hat doch eh schon min. 8GB warum soll man sich sowas kaufen für den Preis dann auch noch


Weil allein schon meine Speicherkarte 8GB hat, du brauchst evtl nicht mehr, aber wirklich genug kann man an Speicherplatz nicht haben ;)
#6
Registriert seit: 25.02.2006
Lübeck
Vizeadmiral
Beiträge: 7289
Wie, das iPhone hat keinen SD-Leser? :fresse:
#7
customavatars/avatar120079_1.gif
Registriert seit: 20.09.2009
88213 Ravensburg
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1406
xD als ob das einen wundert

naja find ich schon gut, ich merk dass mein 32gb iphone langsam voll ist :D
aber da hilft das teil auch nur, wenn größere sdkarten raus kommen jenseits der 16gb

lg
Gammelfrog
#8
customavatars/avatar95720_1.gif
Registriert seit: 27.07.2008
Nahe München
Vizeadmiral
Beiträge: 6636
Zitat Gammelfrog;13969451
da hilft das teil auch nur, wenn größere sdkarten raus kommen jenseits der 16gb


Zitat
Panasonic will im Februar 2010 Karten mit 48 und 64 GB auf den Markt bringen.

:D

und:
http://geizhals.at/deutschland/?cat=sm_sdhc&xf=307_32768&sort=p
:P
#9
customavatars/avatar78323_1.gif
Registriert seit: 25.11.2007

Leutnant zur See
Beiträge: 1070
tscha, schön und gut, dann hat man irgendwelche daten, aber man kann nur über eine eigene app drauf zugreifen. den speicher für musik erhöht man also nicht wirklich, zumindest taucht die musik nicht in der wiedergabeliste auf.
#10
customavatars/avatar95720_1.gif
Registriert seit: 27.07.2008
Nahe München
Vizeadmiral
Beiträge: 6636
ICh denke auch nicht, dass das Ding als dauerhafter Zusatz geeignet ist, wer will schon son Klumpen unten an seinem super-hippen SchreiPhone haben? :P
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

AVM FRITZ!Fon C5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/AVM_C5_TEASER_KLEIN

Im Spätsommer 2015 zeigte AVM mit dem FRITZ!Fon C5 die Erweiterung der Festnetz-Familie, die bis dahin aus drei Modellen bestand. Nach längerem Test zeigt sich nun, dass bahnbrechende Veränderungen fehlen. Eine Enttäuschung ist das neue Telefon deshalb aber nicht, denn entscheidend sind die... [mehr]

Gelid ZenTree im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/GELID_ZENTREE_TEASER_KLEIN

Wer mehr als nur Smartphone und Tablet per USB-Kabel aufladen muss, wird das Kabelwirrwarr kennen. Denn natürlich müssen meistens zwei oder mehr Geräte gleichzeitig geladen werden, was nicht selten in einer ganzen Ladegeräte-Batterie endet. Mit dem ZenTree will Gelid sich genau dieses Problems... [mehr]

HTC Vive in der Praxis: Aufbau und Funktionsweise

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/HTC-VIVE/HTC-VIVE-LOGO2

2016 soll das Jahr der virtuellen Realität werden. Kaum ein Thema hat in den vergangenen Monaten für einen solchen Hype sorgen können. Dabei haben sich die Hersteller wirklich auf das Jahr 2016 konzentriert, denn angefangen bei der Consumer Electronics Show Anfang Januar, über den Mobile World... [mehr]

Ohne Kabel: Bose QuietComfort 35 und B&O Beoplay H5 im Praxistest

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/BLUETOOTH-KOPFHOERER/QUIETCOMFORT_35_LOGO

Ist der 3,5-mm-Klinke-Anschluss überhaupt wegzudenken? Mit dieser Fragen werden sich ab dem Sommer sicherlich so einige Menschen beschäftigen müssen, denn offenbar plant Apple das Weglassen des Kopfhörer-Anschlusses. Doch eigentlich sollte es bei der drahtlosen Übertragung von Musik doch um... [mehr]

Devolo Home Control im Test - Aufgesetzte Intelligenz für das Smart Home

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/DEVOLO

Unsere Umgebung, unser Zuhause soll immer intelligenter werden. Dabei ist die Intelligenz mehr als nur eine bloße Sammlung an Daten. Sensoren sollen miteinandern kommunizieren, sich gegenseitig mit Daten versorgen. Wer sich sein Hause gerade baut, kann auf zahlreiche fertige Systeme... [mehr]

Logi ZeroTouch im Test - Wird wirklich aus jedem Auto ein Connected Car?

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/LOGI_ZEROTOUCH_TEASER_KLEIN

Das Smartphone ist eine der größten Gefahrenquellen im Auto. Schon das kurze Lesen einer neuen Nachricht reicht aus, um schwere Unfälle mit dramatischen Folgen zu verursachen. Dabei gibt es mittlerweile zahlreiche Mittel und Wege, um die Ablenkung zu minimieren. Alles zu aufwendig, dachte sich... [mehr]