> > > > SD-Kartenleser für iPhone von Zoomit

SD-Kartenleser für iPhone von Zoomit

Veröffentlicht am: von
apple_logoWährend es bislang nicht möglich war, SD-Karten an iPhone und iPod Touch auszulesen und sie somit als Mediatank zu missbrauchen, will Hersteller Zoomit dies nun ändern. Man stellt sowohl Hard- als auch Software, die es in Kombination ermöglichen, SD-Karten mit beiden Geräten auszulesen. Datenschnittstelle ist der Dock-Anschluss - über ihn wird es möglich sein, Daten von der Karte auf das iPhone zu kopiere bzw. verschieben und andersherum. Laut Hersteller sind die unterstützten Dateiformate die, die auch das SDK-3.0 unterstützt. Mit einem Preis von 50 US-Dollar ist das Gerät nicht ganz günsitg, für Freunde des ganzen soll das Gadget ab April erhältlich sein.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (10)

#1
customavatars/avatar95720_1.gif
Registriert seit: 27.07.2008
Nahe München
Vizeadmiral
Beiträge: 6911
50$ - also wohl um die 40€ rum für etwas, das fast jedes 50€+ Handy von Haus aus bietet. Bravo :P
#2
Registriert seit: 06.02.2005

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1319
Sieht sehr elegant aus. Man könnte noch eine DSLR mit Panzertape dranbinden und natürlich ein Feuerzeug mit integrierter Taschenlampe.

Ich brauch sowas nich :D
#3
Registriert seit: 08.07.2007
Rheinland-Pfalz
Flottillenadmiral
Beiträge: 4978
@phil
du hast was vergessen,man kann sogar extra n laptop kaufen um den unterwegs an sein iphone anzuschliesen... apple bietet diese spezial laptops sogar selbst an...
ich glaube, sie nennen sie ... macbook ... ;)

wie auch immer, die idee find ich gut, finds aber trotzdem unnötig weil ich find das der speicher von meinem iphone reicht ...
und zum unterwegs dateien austauschen hab ich mir schon vor laengerer zeit n spezial laptop zugelegt, zwar nicht von apple aber er is trotzdem spezial :)
#4
Registriert seit: 11.05.2009
Ludwigsburg
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1468
hmm ein Iphone hat doch eh schon min. 8GB warum soll man sich sowas kaufen für den Preis dann auch noch
#5
customavatars/avatar31681_1.gif
Registriert seit: 19.12.2005
Berlin
Korvettenkapitän
Beiträge: 2100
Zitat trkiller;13965160
hmm ein Iphone hat doch eh schon min. 8GB warum soll man sich sowas kaufen für den Preis dann auch noch


Weil allein schon meine Speicherkarte 8GB hat, du brauchst evtl nicht mehr, aber wirklich genug kann man an Speicherplatz nicht haben ;)
#6
Registriert seit: 25.02.2006
Lübeck
Vizeadmiral
Beiträge: 7304
Wie, das iPhone hat keinen SD-Leser? :fresse:
#7
customavatars/avatar120079_1.gif
Registriert seit: 20.09.2009
88213 Ravensburg
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1416
xD als ob das einen wundert

naja find ich schon gut, ich merk dass mein 32gb iphone langsam voll ist :D
aber da hilft das teil auch nur, wenn größere sdkarten raus kommen jenseits der 16gb

lg
Gammelfrog
#8
customavatars/avatar95720_1.gif
Registriert seit: 27.07.2008
Nahe München
Vizeadmiral
Beiträge: 6911
Zitat Gammelfrog;13969451
da hilft das teil auch nur, wenn größere sdkarten raus kommen jenseits der 16gb


Zitat
Panasonic will im Februar 2010 Karten mit 48 und 64 GB auf den Markt bringen.

:D

und:
http://geizhals.at/deutschland/?cat=sm_sdhc&xf=307_32768&sort=p
:P
#9
customavatars/avatar78323_1.gif
Registriert seit: 25.11.2007

Leutnant zur See
Beiträge: 1070
tscha, schön und gut, dann hat man irgendwelche daten, aber man kann nur über eine eigene app drauf zugreifen. den speicher für musik erhöht man also nicht wirklich, zumindest taucht die musik nicht in der wiedergabeliste auf.
#10
customavatars/avatar95720_1.gif
Registriert seit: 27.07.2008
Nahe München
Vizeadmiral
Beiträge: 6911
ICh denke auch nicht, dass das Ding als dauerhafter Zusatz geeignet ist, wer will schon son Klumpen unten an seinem super-hippen SchreiPhone haben? :P
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Eröffnungsfeier: Olympische Ringe durch 1.218 Drohnen von Intel dargestellt

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

Heute wurden die olympischen Winterspiele im südkoreanischen Pyeongchang eröffnet. Während der Eröffnungsfeier waren auch 1.218 Quadrocopter im Einsatz, die bereits mehrfach einen Auftritt bei öffentlichen Veranstaltungen hatten. Die Drohnen basieren auf Intels Shooting... [mehr]

Michael Kors Access Grayson im Test: Wenn Design das Wichtigste ist

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICHAEL_KORS_ACCESS_GRAYSON

Das Smartwatch-Universum ist klar aufgeteilt: An der Spitze marschiert Apple, Android Wear folgt mit weitem Abstand. Eine Aufteilung, die erst vor wenigen Wochen von Marktforschern - mal wieder - bestätigt worden ist. Ohne das Engagement von Mode- und Lifestyle-Unternehmen würde es allerdings... [mehr]

Sharkoon Skiller SGS3 im Test - schmal geschnitten, gut gepolstert

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SHARKOON_SKILLER_TEASER

Nach Corsair und noblechairs steht nun der dritte Gaming-Chair auf unserem Testprogramm, der Sharkoon Skiller SGS3. Die Optik kommt schon einmal bekannt vor, aber kann sich der auf das Gaming ausgerichtete Bürostuhl an anderer Stelle absetzen? Sie sind sicherlich eines der Phänomene der letzten... [mehr]

Apple AirPower soll 149 US-Dollar kosten und mit 22 Spulen ausgestattet sein

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AIRPOWER

Bereits im September 2017 hat Apple seine Ladematte AirPower offiziell vorgestellt. Damals konnte das Unternehmen weder einen Termin, noch einen Preis nennen. Daran hat sich bisher nichts geändert, denn fast ein Jahr später sucht man AirPower weiterhin vergebens in den Regalen der Händler.... [mehr]

Feinstaubsensor und Datenerhebung im DIY-Verfahren

Logo von IMAGES/STORIES/2017/FEINSTAUBSENSOR-DIY-LOGO

Heute mal etwas anderes – warum nicht einmal einen Feinstaub-Sensor selbst bauen? Natürlich nach Anleitung, wenngleich es davon schon viele gibt, die aber nicht in jedem Schritt ganz eindeutig sind und zudem einige Hürden haben. Wir lassen also den Lötkolben warmlaufen, bauen uns einen... [mehr]

Tesoro Zone Evolution im Test - breit geschnittener Gaming-Stuhl

Logo von IMAGES/STORIES/2017/TESORO_ZONE_EVOLUTION_TEASER

Was haben Kryptowährungen und Gaming-Chairs im Jahr 2017 gemeinsam? Beide boomen in einem Ausmaß, wie man es sich vor einigen Jahre nicht hat vorstellen können. Unser neuester Redaktionszugang ist der Tesoro Zone Evolution, den wir ausführlich probegesessen haben. Der Markt der Sitzmöbel... [mehr]