> > > > Dell Mini 5: Tablet-PC soll stolze 1100 US-Dollar kosten

Dell Mini 5: Tablet-PC soll stolze 1100 US-Dollar kosten

Veröffentlicht am: von
dellMit der Mini-Serie ist Dell auf dem Netbook-Markt sehr erfolgreich - laut aktuellsten Meldungen will man aber auch auf dem Smartphone- bzw. Tablet-Markt mitmischen. Unter dem Namen "Mini 5" soll eine Mischung aus Beidem auf den Markt kommen. Wie der Name schon verrät, handelt es sich dabei um ein fünf Zoll großes Gerät mit Snapdragon-Prozessor, Android-System und einem 800x480-Pixel-Touchscreen. UMTS, WLAN, Bluetooth und eine 5-Megapixel-Kamera gehören ebenso zur Ausstattung, wie die bekannte Farbvielfalt. Rot, Schwarz und Pink sind nur einige der Farben, die Dell in der Hinterhand hat. Der Hersteller verbaut einen 1530-mAh-Akku, wie lange dieser das Gerät jedoch am Leben erhält, ist unbekannt. Eine Veröffentlichung soll in den nächsten Monaten geschehen - interessant zu wissen wäre, ob sich der angedachte Preis von 1098 US-Dollar noch verändert. Denn just in dieser Woche hat Apple ein 10-Zoll-Multimedia-Tablet vorgestellt, dass in der günstigsten Konfiguration lediglich 499 US-Dollar kosten soll.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (9)

#1
customavatars/avatar95720_1.gif
Registriert seit: 27.07.2008
Nahe München
Vizeadmiral
Beiträge: 6911
Das ist wohl die Größe, in der das iPad ausfallen hätte sollen, damit es etwas erfolgreicher wird...
#2
customavatars/avatar81905_1.gif
Registriert seit: 08.01.2008
irgendwo im nirgendwo (DD, GM)
Sarah ♥ Shuffle
Beiträge: 713
Das Teil gefällt mir, zumal es echt mal ne vernünftige Größe hat und nicht son teller is wie das iPad
#3
Registriert seit: 05.02.2009
Leipzig
Fregattenkapitän
Beiträge: 2737
Das ist meiner Meinung nach kein Tablet sondern ein recht komisch geformtes Smartphone.
#4
customavatars/avatar81093_1.gif
Registriert seit: 29.12.2007
Unter der Brücke
Flottillenadmiral
Beiträge: 5173
Nein es ist einfach nur ein großes Smartphone wie zb das HTC HD2

Finde es aber so auf den ersten Blick sehr ansprechend, mal sehen wie sie da die software angepasst haben denn in der Standardversion ist Android m.M.n nämlich leider zu garnichts wirklich zu gebrauchen.

Was den Preis angeht nunja günstig kann man das auf keinen Fall bezeichnen und ich denke Dell wird da zwangsläufig nachbessern müssen solange sie da nicht die super hyper mega KO sorftware drauf haben.
So bei 750€, etwa 10~15% unter dem aktuellen Preis sehe ich das Teil wirklich konkurenzfähig ...

.
#5
customavatars/avatar78417_1.gif
Registriert seit: 26.11.2007
Bayern
Moderator
Drow Ranger
Beiträge: 12207
Das Dell Mini mit Maemo wäre ein Traum :)
#6
Registriert seit: 27.07.2008
Berlin
Hauptgefreiter
Beiträge: 226
5 Zoll ist ja süß. da kauf ich mir lieber ein HD2 mit 4,3 zoll
#7
customavatars/avatar73173_1.gif
Registriert seit: 20.09.2007
München
Kapitän zur See
Beiträge: 3117
Zitat prinzfan;13886443
Das ist meiner Meinung nach kein Tablet sondern ein recht komisch geformtes Smartphone.


Genau so sehe ich das auch. Von Tablet zu spechen ist ein Witz.
#8
customavatars/avatar26836_1.gif
Registriert seit: 30.08.2005
BW
Leutnant zur See
Beiträge: 1268
Warum sollte man nicht von Tablet sprechen? Es soll ja laut Dell als Hybrid auf den Markt kommen: Tabletphone ;) könnte man vllt dazu sagen.

Fall es auch als eReader dienen könnte wären die 5" auch ausreichend... siehe Reclam-Hefte (Bücher).

Und die 1100$ ist ja eher ne Spekulation. Ich denk 600-700$ sind da realistischer.
#9
customavatars/avatar81905_1.gif
Registriert seit: 08.01.2008
irgendwo im nirgendwo (DD, GM)
Sarah ♥ Shuffle
Beiträge: 713
Aufm Schwarzmarkt in Shenzen kostet es ~790€ :D
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Eröffnungsfeier: Olympische Ringe durch 1.218 Drohnen von Intel dargestellt

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

Heute wurden die olympischen Winterspiele im südkoreanischen Pyeongchang eröffnet. Während der Eröffnungsfeier waren auch 1.218 Quadrocopter im Einsatz, die bereits mehrfach einen Auftritt bei öffentlichen Veranstaltungen hatten. Die Drohnen basieren auf Intels Shooting... [mehr]

Michael Kors Access Grayson im Test: Wenn Design das Wichtigste ist

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICHAEL_KORS_ACCESS_GRAYSON

Das Smartwatch-Universum ist klar aufgeteilt: An der Spitze marschiert Apple, Android Wear folgt mit weitem Abstand. Eine Aufteilung, die erst vor wenigen Wochen von Marktforschern - mal wieder - bestätigt worden ist. Ohne das Engagement von Mode- und Lifestyle-Unternehmen würde es allerdings... [mehr]

Sharkoon Skiller SGS3 im Test - schmal geschnitten, gut gepolstert

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SHARKOON_SKILLER_TEASER

Nach Corsair und noblechairs steht nun der dritte Gaming-Chair auf unserem Testprogramm, der Sharkoon Skiller SGS3. Die Optik kommt schon einmal bekannt vor, aber kann sich der auf das Gaming ausgerichtete Bürostuhl an anderer Stelle absetzen? Sie sind sicherlich eines der Phänomene der letzten... [mehr]

Apple AirPower soll 149 US-Dollar kosten und mit 22 Spulen ausgestattet sein

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AIRPOWER

Bereits im September 2017 hat Apple seine Ladematte AirPower offiziell vorgestellt. Damals konnte das Unternehmen weder einen Termin, noch einen Preis nennen. Daran hat sich bisher nichts geändert, denn fast ein Jahr später sucht man AirPower weiterhin vergebens in den Regalen der Händler.... [mehr]

Feinstaubsensor und Datenerhebung im DIY-Verfahren

Logo von IMAGES/STORIES/2017/FEINSTAUBSENSOR-DIY-LOGO

Heute mal etwas anderes – warum nicht einmal einen Feinstaub-Sensor selbst bauen? Natürlich nach Anleitung, wenngleich es davon schon viele gibt, die aber nicht in jedem Schritt ganz eindeutig sind und zudem einige Hürden haben. Wir lassen also den Lötkolben warmlaufen, bauen uns einen... [mehr]

Tesoro Zone Evolution im Test - breit geschnittener Gaming-Stuhl

Logo von IMAGES/STORIES/2017/TESORO_ZONE_EVOLUTION_TEASER

Was haben Kryptowährungen und Gaming-Chairs im Jahr 2017 gemeinsam? Beide boomen in einem Ausmaß, wie man es sich vor einigen Jahre nicht hat vorstellen können. Unser neuester Redaktionszugang ist der Tesoro Zone Evolution, den wir ausführlich probegesessen haben. Der Markt der Sitzmöbel... [mehr]