> > > > Nach Apple und Co: MSI arbeitet an eigenem Tablet

Nach Apple und Co: MSI arbeitet an eigenem Tablet

Veröffentlicht am: von

msiIn den späten Abendstunden stellte Apple gestern in einer 90-minütigen Vorstellung das neue iPad vor (wir berichteten). Nun scheint auch MSI die Gunst der Stunde zu nutzen und an einem eigenen Tablet auf Basis der NVIDIA-Tegra-2-Plattform zu arbeiten. Demnach werkeln im Inneren zwei 1,0 GHz schnelle Cortex-A9-Kerne, welche dank der 40-nm-Fertigung nicht nur stromsparend arbeiten und somit eine hohe Akku-Laufzeit versprechen, sondern laut Hersteller auch eine 10-fach höhere Leistung als aktuelle Smartphone-CPUs besitzen. Laut Sambora Chen, Mitarbeiter bei MSI, soll das neue Gerät über einen 10 Zoll großen Touchscreen verfügen und dank Wireless-LAN auch eine Verbindung ins Internet herstellen können. Dabei soll es weitaus dünner und leichter als aktuelle Netbooks sein. Das neue MSI-Tablet soll bereits in der zweiten Jahreshälfte auf den Markt kommen und mit rund 500 US-Dollar zu Buche schlagen. Es geht also langsam rund auf dem Tablet-Markt!

digitimes_msi_tablet-01

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (11)

#2
Registriert seit: 22.02.2007
Ahlen
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 405
nö absolut gar nicht 0o ^^
#3
customavatars/avatar26836_1.gif
Registriert seit: 30.08.2005
BW
Leutnant zur See
Beiträge: 1268
Was will man denn auch im Tablet-Bereich erwarten :D
Dafür hat es im Vergleich zum iBad: DualCore, Tegra2-Platform und ist vorallem nicht an ITunes (*kotz*) gebunden.
#4
customavatars/avatar81093_1.gif
Registriert seit: 29.12.2007
Unter der Brücke
Flottillenadmiral
Beiträge: 5185
MSI hat doch auch schon das Airbook nachgebaut also warum nicht auch gleich beim iPad kopieren :D :fresse:
#5
customavatars/avatar57855_1.gif
Registriert seit: 11.02.2007
Hannover
Kapitänleutnant
Beiträge: 1621
Der Rahmen ist zu dick, genau wie beim iPad, sieht einfach gar nicht gut aus.

@ -INU- Gut kopieren ist nicht alles, ausser man macht alles besser ;)
#6
customavatars/avatar20487_1.gif
Registriert seit: 08.03.2005
Münster
Vizeadmiral
Beiträge: 7771
och behaupte das ist absicht um das ding noch ordentlich greifen zu können ohne aufem display rum zu patschen
#7
customavatars/avatar57855_1.gif
Registriert seit: 11.02.2007
Hannover
Kapitänleutnant
Beiträge: 1621
Zitat HansWursT619;13870811
och behaupte das ist absicht um das ding noch ordentlich greifen zu können ohne aufem display rum zu patschen


Wenn man aber den Rahmen dünner gemacht hätte, könnte man ein noch größeres Display oder ein kleineres Gerät mit dem selben Display bauen.

Ich mag keine dicken Rahmen :)
#8
Registriert seit: 05.11.2007
Neckar-Odenwald Kreis
Kapitän zur See
Beiträge: 3615
wenn des teil USB hat ist es genial. Multitasking wirds auch können, da ein Linuxclon drauf ist, Ne kammera scheint auch oben drin zu sein und Flash wird wohl auch kein Problem (Linux).
Außerdem wird es nicht an Itunes oder sonst was gebunden sein, warum macht ihr das Teil so fertig

Auch wenn ich die Daten nicht kenne, würde ich das teil dem Ipad vorziehen.
#9
Registriert seit: 24.01.2008
Hessen
Stabsgefreiter
Beiträge: 368
alle reden immer nur davon dass alle apple was nachbauen, glaubste echt das foto von msi kommt von gestern Nacht ? das hat irgendwer schon vor Wochen auf der CES geknipst, aber nee, die bauen ja alle apple nach. total logisch
#10
customavatars/avatar95720_1.gif
Registriert seit: 27.07.2008
Nahe München
Vizeadmiral
Beiträge: 6911
Aussderdem ist Apple ja nicht der erste Hersteller von sowas, also haben doch die eigentlichw as nachgebaut...
Bei Apple wird imemr so getan, als hätten sie das grade neu erfunden.

Vor dem ipod gab es MP3 Player, vor dem iPhone gab es Handys, vor dem iPad gab es Tablet-PC's. Apple kopiert doch nur alles :fresse:

Sieht so aus wie das iPad - was sollen sie auch groß anders machen?

verrundete Ecken sind ein muss und modern, Touchscreen ist bei nem Tablet PC eh ein Muss und sonst ist da ja nix ähnlich.
Recht viel schlechter als Apple kann man das ja nicht machen, das hier wird zu 95% besser :P
#11
customavatars/avatar20487_1.gif
Registriert seit: 08.03.2005
Münster
Vizeadmiral
Beiträge: 7771
aber die sind dann nich aus alu und es is kein apfel drauf...
so denken leider zuviele^^
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Eröffnungsfeier: Olympische Ringe durch 1.218 Drohnen von Intel dargestellt

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

Heute wurden die olympischen Winterspiele im südkoreanischen Pyeongchang eröffnet. Während der Eröffnungsfeier waren auch 1.218 Quadrocopter im Einsatz, die bereits mehrfach einen Auftritt bei öffentlichen Veranstaltungen hatten. Die Drohnen basieren auf Intels Shooting... [mehr]

Michael Kors Access Grayson im Test: Wenn Design das Wichtigste ist

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICHAEL_KORS_ACCESS_GRAYSON

Das Smartwatch-Universum ist klar aufgeteilt: An der Spitze marschiert Apple, Android Wear folgt mit weitem Abstand. Eine Aufteilung, die erst vor wenigen Wochen von Marktforschern - mal wieder - bestätigt worden ist. Ohne das Engagement von Mode- und Lifestyle-Unternehmen würde es allerdings... [mehr]

Sharkoon Skiller SGS3 im Test - schmal geschnitten, gut gepolstert

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SHARKOON_SKILLER_TEASER

Nach Corsair und noblechairs steht nun der dritte Gaming-Chair auf unserem Testprogramm, der Sharkoon Skiller SGS3. Die Optik kommt schon einmal bekannt vor, aber kann sich der auf das Gaming ausgerichtete Bürostuhl an anderer Stelle absetzen? Sie sind sicherlich eines der Phänomene der letzten... [mehr]

Feinstaubsensor und Datenerhebung im DIY-Verfahren

Logo von IMAGES/STORIES/2017/FEINSTAUBSENSOR-DIY-LOGO

Heute mal etwas anderes – warum nicht einmal einen Feinstaub-Sensor selbst bauen? Natürlich nach Anleitung, wenngleich es davon schon viele gibt, die aber nicht in jedem Schritt ganz eindeutig sind und zudem einige Hürden haben. Wir lassen also den Lötkolben warmlaufen, bauen uns einen... [mehr]

Apple AirPower soll 149 US-Dollar kosten und mit 22 Spulen ausgestattet sein

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AIRPOWER

Bereits im September 2017 hat Apple seine Ladematte AirPower offiziell vorgestellt. Damals konnte das Unternehmen weder einen Termin, noch einen Preis nennen. Daran hat sich bisher nichts geändert, denn fast ein Jahr später sucht man AirPower weiterhin vergebens in den Regalen der Händler.... [mehr]

Tesoro Zone Evolution im Test - breit geschnittener Gaming-Stuhl

Logo von IMAGES/STORIES/2017/TESORO_ZONE_EVOLUTION_TEASER

Was haben Kryptowährungen und Gaming-Chairs im Jahr 2017 gemeinsam? Beide boomen in einem Ausmaß, wie man es sich vor einigen Jahre nicht hat vorstellen können. Unser neuester Redaktionszugang ist der Tesoro Zone Evolution, den wir ausführlich probegesessen haben. Der Markt der Sitzmöbel... [mehr]