> > > > AppStore verzeichnet eine Milliarde Downloads

AppStore verzeichnet eine Milliarde Downloads

Veröffentlicht am: von

apple_logoIn den letzten Tagen wurde die magische Grenze von einer Milliarde Downloads in Apples AppStore geknackt. Seit 9 Monaten existiert der Shop für Applikationen rund um iPhone und iPod Touch nun schon und verzeichnet immer besser werdende Downloadzahlen. Während die erste Hälfte vergleichsweise lange gedauert hat, war die zweite Hälfte der Milliarde in nur knapp drei Monaten abgearbeitet. Phil Schiller, Vizepräsident für Produktentwicklung bei Apple, bezeichnet diese Zahl als "phänomenalen Erfolg". In Cupertino ist man sich sicher, dass das nur der Beginn einer neuen Ära sei und sich der AppStore noch weiter etablieren würde.

Für den Milliarden-Download bekam der 13-jährige Connor Mulcahey aus Conneticut einen 10.000 Dollar iTunes-Gutschein, einen iPod Touch, eine Time Capsule und das neue MacBook Pro. Ob die zweite Milliarde noch schneller erreicht wird, zeigt sich in spätestens 9 Monaten.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (9)

#1
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
habs gestern mitverfolgt...ich finds echt schon heftig...in 9 monaten nen millarde zu knacken :fresse:

allein was apple da an geld scheffelt is schon krass :D

weiter so!!! das konzept funktioniert anscheinend :)
#2
customavatars/avatar18050_1.gif
Registriert seit: 17.01.2005
Würzburg
[online]-Redakteur
Beiträge: 3307
Tja dazu hab ich wohl auch ein bisschen beigetragen.
Ja das Konzept funktioniert wirklich gut.
#3
customavatars/avatar76889_1.gif
Registriert seit: 11.11.2007
Dortmund
Kapitänleutnant
Beiträge: 1554
Zitat d0m;11889218
Tja dazu hab ich wohl auch ein bisschen beigetragen


Hey,

Bitte verzeih meine Neugier, allerdings kann ich nicht ganz
nachvollziehen was du damit meinnst - bist du etwas
angestellter bei Apple oder sowas?

MFG Frogger86
#4
customavatars/avatar30751_1.gif
Registriert seit: 04.12.2005

Hauptgefreiter
Beiträge: 164
Zitat
In den letzten Tagen wurde die magische Grenze von einer Milliarde Downloads in Apples AppStore geknackt.

Da kann man nur den Kopf schütteln; die Dummen sterben halt nicht aus.
Es würde mir nie in den Sinn kommen für verlustbehaftete codecs(MP3) auch nur einen müden Cent zu zahlen.:stupid:
Solange es keine FLACs gibt wird Blackdragon nie nicht Kunde...
#5
customavatars/avatar3070_1.gif
Registriert seit: 09.10.2002
...bei Freiburg
Admiral
Beiträge: 12630
Zitat Blackdragon;11889546
Da kann man nur den Kopf schütteln; die Dummen sterben halt nicht aus.
Es würde mir nie in den Sinn kommen für verlustbehaftete codecs(MP3) auch nur einen müden Cent zu zahlen.:stupid:
Solange es keine FLACs gibt wird Blackdragon nie nicht Kunde...


Brauchst auch nicht Kunde werden, da du dort nicht eine Mp3 finden wirst...:xmas:
#6
customavatars/avatar27860_1.gif
Registriert seit: 29.09.2005
Hamburg
Vizeadmiral
Beiträge: 6813
jo Apps nicht mp3s....
#7
Registriert seit: 17.08.2006

Korvettenkapitän
Beiträge: 2365
Zitat Frogger86;11889476
Hey,

Bitte verzeih meine Neugier, allerdings kann ich nicht ganz
nachvollziehen was du damit meinnst - bist du etwas
angestellter bei Apple oder sowas?

MFG Frogger86


:hmm:

vielleicht hat er einfach fleißig geladen? :bigok:

:fresse:
#8
Registriert seit: 29.12.2006

Banned
Beiträge: 4446
Gibts da auch kostenlose sachen? Von daher wäre es nicht wirklich eine News wert.
#9
Registriert seit: 30.01.2006

Oberbootsmann
Beiträge: 886
Zitat mRAC [HWLUXX];11887518

apple_logoIn den letzten Tagen wurde die magische Grenze von einer Milliarde Downloads in Apples AppStore geknackt. Seit 9 Monaten existiert der Shop für Applikationen rund um iPhone und iPod Touch nun schon und verzeichnet immer besser werdende Downloadzahlen. Während die erste Hälfte vergleichsweise lange gedauert hat, war die zweite Hälfte der Milliarde in nur knapp drei Monaten abgearbeitet. Phil Schiller, Vizepräsident für Produktentwicklung bei Apple, bezeichnet diese Zahl als "phänomenalen Erfolg". In Cupertino ist man sich sicher, dass das nur der Beginn einer neuen Ära sei und sich der...

... weiterlesen



Tja. Die "Downgrade"-Entwicklung bei den mobilen Playern kann man wohl einem Hersteller verdanken (feste Akkus, Standard-Optionen teuer bezahlen und und und).... :kotz:
Ich weiss nicht, ob man da stolz drauf sein kann. :stupid:
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Netgear Arlo Pro im Test - Kabellose Überwachungskamera mit Cloud

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NETGEAR_ARLO_PRO-TEASER

Netgears Arlo-Cams sind schon seit einiger Zeit auf dem Markt und sicher jedem ein Begriff, der schon einmal in Betracht gezogen hat, in seinen eigenen vier Wänden oder auf seinem Grundstück eine Video-Überwachung zu installieren. Jetzt gibt es mit Arlo Pro ein neues Top-Modell, das wir... [mehr]

Ohne Kabel: Bose QuietComfort 35 und B&O Beoplay H5 im Praxistest

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/BLUETOOTH-KOPFHOERER/QUIETCOMFORT_35_LOGO

Ist der 3,5-mm-Klinke-Anschluss überhaupt wegzudenken? Mit dieser Fragen werden sich ab dem Sommer sicherlich so einige Menschen beschäftigen müssen, denn offenbar plant Apple das Weglassen des Kopfhörer-Anschlusses. Doch eigentlich sollte es bei der drahtlosen Übertragung von Musik doch um... [mehr]

Samsung Gear S3 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GEAR_S3_TEASER_KLEIN

Während das Android-Wear-Lager Pause macht, legt Samsung nach. Mit der auf der IFA 2016 vorgestellten Gear S3 bleibt man dem Konzept des Vorgängers treu, will hier und da aber Schwachstellen beseitigt und Stärken weiter ausgebaut haben. Das Ergebnis ist eine größere und schwerere Smartwatch,... [mehr]

Creative MUVO 2 und MUVO 2c im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/CREATIVE_MUVO_2_MUVO_2C

Wie lohnenswert das Geschäft mit Bluetooth-Lautsprechern für unterwegs sein muss, zeigt vermutlich kaum etwas so deutlich wie die unüberschaubare Anzahl an Anbietern. Abheben kann man sich entweder über den Preis oder Qualität und Ausstattung. Mit dem MUVO 2 und MUVO 2c zielt Creative auf die... [mehr]

Vernetzte Körperanalysewaage Withings Body Cardio im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/WITHINGS-BODY-CARDIO/TEASER

Mit der Body Cardio hat der Hersteller Withings eine Waage entwickelt, die umfangreiche Körperanalysefunktionen bietet und die gewonnenen Daten per WLAN oder Bluetooth synchronisiert. Voll im Trend der Vernetzung ist dabei auch eine Integration mit weiteren Fitness-Diensten möglich, um das... [mehr]

Gadget Guide: Vom Schloß bis zum Gimbal

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/NEWS/AKASPAR/IHERE_02_354BAFB24B7A4618B4D110606F2DC18C

Zu Weihnachten einen Gutschein bekommen, der in Smartphone-Zubehör umgesetzt werden soll? Dann wird die Wahl alles andere als leicht. Denn auch ohne die allgegenwärtigen Hüllen und Powerbanks ist das Angebot mehr als unübersichtlich. Vor allem, wenn noch nicht entschieden ist, was genau man... [mehr]