> > > > Apple der viertgrößte Kamerahersteller in Fotonetzwerken

Apple der viertgrößte Kamerahersteller in Fotonetzwerken

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

apple logoIn einer aktuellen Statistik zeigt sich, dass Smartphones immer mehr an der Existenzgrundlage der etablierten Kamerahersteller aus Japan nagen. Der Dienst ExploreCams sammelt Daten, die in den Bildinformationen, EXIF-Daten, der großen Fotodienste wie Flickr oder 500px zu finden sind. Aus denen hat das Unternehmen nun die Nutzung der jeweiligen Kamerahersteller extrapoliert. So befindet sich ohne große Überraschung Canon auf Platz eins mit 38,1 Prozent dicht gefolgt vom größten Konkurrenten Nikon mit 31,6 Prozent Marktanteil. Die beliebtesten Kameras aus dem Hause Canon sind dabei die EOS 5D Mark III sowie die EOS 6D während bei Nikon die D7100 zum beliebtesten Kameramodell zählt.

Brands

Abgeschlagen mit 8,9 Prozent auf Platz drei findet sich Sony wieder, die vor allem für die Alpha-Serie im Fotografiesektor bekannt sind. Auf Platz vier, vor dem Traditionshersteller Fujifilm, befindet sich der erste Smartphonehersteller: Apple. Das zeigt, wie beliebt die Fotografie mit Smartphones eigentlich ist und dass sich dieser Satz immer wieder bewahrheitet: „Die beste Kamera ist die, die man bei sich trägt.“

Doch auch weitere Daten lassen sich aus der Statistik lesen. So fotografierten über 50 Prozent der Fotografen im Automatik-Modus, während die 50mm zur beliebtesten Brennweite zählen.

Social Links

Kommentare (12)

#3
Registriert seit: 15.09.2009

Oberbootsmann
Beiträge: 999
Automatikmodus und iPhone für Fotos.
Was für Amateure.

Und die finden ihre Bilder wahrscheinlich noch toll.
#4
Registriert seit: 09.01.2006
Frankfurt/Main
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1292
naja die kennen/können es halt nicht besser.
#5
customavatars/avatar72703_1.gif
Registriert seit: 12.09.2007

RS-Fahrer
Beiträge: 6632
Zitat Cheesekilla;24977922
Naja gibt ja 98 Prozent Menschen mit Kamera die in keinem dieser Netzwerke angemeldet sind. Das ist nicht sehr aussagekräftig

Gesendet von meinem ONEPLUS A3003 mit Tapatalk
Es ist zwar nicht repräsentativ aber es gibt zumindest den Herstellern wichtige Implikationen, z. B. dass die Technik kleiner und gleichzeitig besser werden muss, damit die Kamera immer dabei ist.
#6
Registriert seit: 05.01.2010

Fregattenkapitän
Beiträge: 2975
Noch kleiner?
#7
Registriert seit: 08.01.2016

Matrose
Beiträge: 8
@Maxxenergy + timo82: Die beste Kamera ist leider immer die die man dabei hat ;) ich nehme meine Kamera auch nicht überall mit hin und so ist mein iPhone immernoch der beste Schnappschusskünstler :)
Das wichtigste, sie passt in meine Hosentasche ohne sie auszubeulen.
Meine Vollformat ist da etwas größer :D
#8
Registriert seit: 09.01.2006
Frankfurt/Main
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1292
naja des wegen bin ich ja Olympus, das trägt nicht dick auf und hängt nicht schwer am Hals
#9
Registriert seit: 08.01.2016

Matrose
Beiträge: 8
Guter Mann :hail: Ich liebe Olympus :) hab zwar aktuell eine Sony Systemkamera aber spiele mit dem Gedanken auf Olympus umzusatteln da diese mehr und bessere bezahlbare Objektive bieten :)
Das einzige was mich abhält ist die Qualität des Vollformat :lol:
#10
Registriert seit: 09.01.2006
Frankfurt/Main
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1292
jaja Sonys Vollformat Kamaras sind schon ein Kracher, ich schau lieber nicht hin :haha:
#11
Registriert seit: 17.09.2009

Hauptgefreiter
Beiträge: 172
Zitat Maxxenergy;25198012
naja des wegen bin ich ja Olympus, das trägt nicht dick auf und hängt nicht schwer am Hals


Und wenn morgen früh, die aus dem Zirkus entlaufene Elefantenkuh auf eurem Marktplatz ein Auto plattmacht, nutzt dir deine Olympus garnichts, weil Du sie im Gegensatz zum Smartphone wohl nicht dabei hast.
#12
Registriert seit: 09.01.2006
Frankfurt/Main
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1292
sorry ich fotografiere und Knipse nicht jeden Müll :d
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Sigma präsentiert neues Zoom mit fester Offenblende

Logo von SIGMA

Der japanische Kamera- und Linsenspezialist Sigma aus Kawasaki hat ein neues Zoom-Objektiv vorgestellt, welches besonders durch seine durchgehend feste Offenblende von f/1.8 hervorsticht. Der Brennweitenbereich des Zoomobjektivs geht von 50 bis 100 mm. Wie auch das 50mm f/1.4 DG HSM gehört das... [mehr]

Panasonic Lumix GX80 - der wahre GX7-Nachfolger

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/PANASONICLOGO

Die Lumix GX7 hat mit dem Mix aus kompaktem Body im Rangefinder-Stil und üppiger Funktionsfülle ihre Anhänger gefunden. Doch der nominelle Nachfolger GX8 wurde gerade von GX7-Nutzern gerne für den deutlich größeren Body und den höheren Kaufpreis kritisiert. Auch Panasonic hat offenbar... [mehr]

Neue Canon EOS 80D vorgestellt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/CANON

Mit der Canon EOS 80D hat Canon gestern das Nachfolgemodell der im Sommer 2013 erschienenen EOS 70D präsentiert. Ergänzt wird die Kamera durch das EF-S 18-135mm 1:3,5-5,6 IS USM, die bereits dritte Version dieses Zoomobjektivs, sowie den neuen Power Zoom Adapter PZ-E1. Mit 24,2 Megapixeln löst... [mehr]

Fujifilms X-T2 beerbt die X-T1

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/FUJIFILM

Mit der X-T1 bietet Fujifilm seit 2014 eine Premium-Systemkamera für anspruchsvolle Nutzer an. Mit der X-T2 wurde heute der Nachfolger der wetterfesten Enthusiastenkamera präsentiert.  Im Kern bietet die X-T2 die gleichen Tugenden, die schon die X-T1 ausgezeichnet haben. Der staub- und... [mehr]

Google: Fotofilter der Nik Collection ab sofort kostenlos

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/GOOGLE-2015

Die Nik Software Collection wird vielen Fotografen ein Begriff sein, da die Entwickler bereits seit vielen Jahren erfolgreich ein Filterpaket anbieten. Das Unternehmen wurde 1995 gegründet und ist seit 2012 Teil von Google. Vor der Übernahme kostete das Paket noch rund 500 US-Dollar, danach sank... [mehr]

Lytro verabschiedet sich vom Endkundenmarkt und stellt neue Lichtfeldkamera mit...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/LYTRO

2011 hatte Lytro eine Lichtfeldkamera vorgestellt, welche die Fotowelt revolutionieren sollte. Die Technologie dieser Kamera erlaubt es, im Nachhinein den Fokus eines aufgenommenen Bildes zu verändern. Ab Juli 2013 war die für den Endkundenmarkt ausgelegte Kamera auch in Deutschland erhältlich.... [mehr]